Traumjob



Alles zum Schlagwort "Traumjob"


  • Moderne Arbeitswelt

    Fr., 23.03.2018

    Berufung statt Traumjob: Generation Z sucht Sicherheit

    Neuer Jahrgang, neue Probleme: Abiturienten von heute gehören zur Generation Z - und haben ganz andere Wünsche und Werte als ihre Vorgänger.

    Die Welt ist im Wandel - technisch wie politisch. Gut möglich, dass den Abiturienten von heute stürmische Zeiten bevorstehen. Einerseits. Andererseits sind ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt so gut wie lange nicht. Der wichtigste Tipp daher: Bloß keine Panik!

  • Fachkräftemangel

    Mi., 28.02.2018

    Trotz Pflegekrise ist es ihr Traumjob

    Monika Slawik, hier mit Stationsleiter Norbert Speckmann, fühlt sich sehr wohl in der Reha-Klinik Maria Frieden. Doch bleiben wird sie nicht.

    Für Monika Slawik ist das Glas immer halb voll, nicht halb leer. Die 30-Jährige absolviert zurzeit eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und macht in Maria Frieden Station. Die Pflegekrise hat sie nicht abgeschreckt.

  • Arbeitsprobe in echt

    Mo., 26.02.2018

    So funktioniert das Assessment Center heute

    Das Assessment Center heißt heute häufig anders. Die Idee ist aber die gleiche: ein strukturiertes Programm, mit dem Unternehmen potenzielle Mitarbeiter besser kennenlernen.

    Zwei Dutzend nervöse junge Leute, acht knifflige Aufgaben - und am Ende ein Traumjob. So oder so ähnlich funktioniert das Assessment Center. Kurz war es außer Mode, jetzt existiert es wieder, nur unter neuem Namen. Und auch die Aufgaben haben sich etwas verändert.

  • Arbeitgeber bewerten

    Mo., 05.02.2018

    Traumjob mit fünf Sternen: Online-Bewertungen für Chefs

    Sieht gut aus - oder? Viele Berufstätige vertrauen bei der Jobsuche auf solche Bewertungen. Ganz verlassen sollten sie sich darauf aber nicht, warnen Experten.

    Wohin reisen? Was kaufen? Bei solchen Entscheidungen sind Bewertungen anderer Verbraucher eine wichtige Unterstützung. Und immer öfter helfen Bewertungsportale auch bei der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Doch wie sinnvoll ist das?

  • Ehrlich bleiben

    Mi., 10.01.2018

    Flunkerei im Lebenslauf fliegt schnell auf

    Gut frisiert ist halb beworben? Eine kleine Lüge im Lebenslauf ist schnell getippt - Experten raten davon aber dringend ab.

    Da ist er, der lang ersehnte Traumjob. Doch der Arbeitgeber verlangt Berufserfahrung und Sprachkenntnisse, die der Bewerber einfach nicht mitbringt. Was jetzt? Trotzdem ehrlich bewerben und auf das Beste hoffen? Oder den Lebenslauf ein klein wenig frisieren?

  • Berufsfelderkundungen für Achtklässler im Kreis Steinfurt

    Mi., 06.12.2017

    Schnuppertage im Traumjob

    Während Betriebserkundungen gibt es für die Schüler Möglichkeiten, selber mal Hand anzulegen, um Einblicke in den Arbeitsalltag zu bekommen.

    Den passenden Beruf zu finden, ist für viele junge Menschen leichter gesagt als getan. Nicht alles, aber viel über die Chancen und Herausforderungen ihres Traumberufes erfahren sie im Kreis Steinfurt bei den sogenannten Berufsfelderkundungen, den landesweiten Schnuppertagen für Achtklässler.

  • Karriere

    Mi., 22.11.2017

    Bewerbungstipps - so klappt es mit dem Traumjob

    Karriere: Bewerbungstipps - so klappt es mit dem Traumjob

    Jobbörsen sind eine ideale Möglichkeit, nach offenen Stellen in Nordrhein-Westfalen Ausschau zu halten. Die Börsen sind ausschließlich im Internet zu finden. Jobsuchende erhalten dort Informationen über offene Stellen in NRW.

  • Chance für Flüchtlinge

    Do., 26.10.2017

    Traumjob in der Kfz-Werkstatt

    Lucky Agbogah stammt aus Nigeria, und Awet Habtetsion ist aus Eritrea nach Deutschland geflüchtet. Heute wohnen die beiden Männer in Beckum und Oelde. Vor dort machen sich die Flüchtlinge an jedem Arbeitstag auf den Weg nach Münster, wo sie an einem Kurs beim Bildungsträger Blechwunder teilnehmen – in der Hoffnung, sich so eine berufliche Zukunft aufbauen zu können.

  • Kompliziertes Verfahren

    Do., 21.09.2017

    Abi-Note entscheidet nicht allein über Medizin-Studienplatz

    Viele wollen Arzt werden. Doch es ist schwer, einen Studienplatz dafür zu bekommen.

    Arzt ist für viele Abiturienten ein Traumjob. Doch die Vergabe der Studienplätze in Medizin ist komplex - es geht um mehr als nur die Note des Abiturs.

  • Neue Pastoralassistentin in St. Lambertus

    Di., 05.09.2017

    Traumberuf führt nah an Menschen

    Das Seelsorgeteam unterstützt Sarah Ostermann als Pastoralassistentin.

    Der Dienst in der Kirche ist für sie ein Traumjob. Seit Anfang August ergänzt Sarah Ostermann das Seelsorgeteam der Pfarrgemeinde St. Lambertus. Die 23-jährige tritt damit als Pastoralassistentin ihre erste Stelle nach dem Studium an.