Umkleide



Alles zum Schlagwort "Umkleide"


  • Mythos Arbeitgeber

    Do., 19.02.2015

    Von Detektiven und Kameras

    Wolfgang Büser 

    Was dürfen Arbeitgeber, was dürfen sie nicht? Ein Überblick.

  • Saerbeck

    Do., 20.11.2014

    „Pfand für die Wand“

    Seit über einem Jahr sammelt der SC Falke Geld für den Bau der neuen Umkleide. Dabei zeigten sich die Mitglieder überaus aktiv und kreativ, wie man beispielsweise im Dezember 2013 mit der Cabriowette erleben konnte. Beim kommenden Adventsmarkt werden die Vereinsmitglieder wieder ihren Getränkestand aufbauen, wo neben Kinderpunsch und Kakao auch Bier und Limonade getrunken werden können. Die Ehrenamtlichen werden die Erlöse für den Neubau weiterreichen. Zusätzlich können die Adventsmarkt-Besucher an der Aktion „Pfand für die Wand“ teilnehmen, indem sie auf ihren Becherpfand bei Rückgabe verzichten und ihn so zur Spende machen. Auf diese Weise hatten die Vereinsmitglieder im vergangenen Jahr über 300 Euro sammeln können – für eine kleine Wand in Neubau könnte das vielleicht schon reichen.

  • Erster Spatenstich für das neue AKC-Bootshaus

    So., 31.08.2014

    Ein neues Zuhause

    Auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage an der Werse machten sich Alexander Walkowski, Dr. Timm Hüttemann, Stefanie Kubla, Ralf Ellwardt, Berthold Streffing, Henning Rehbaum, Sebastian Sievers, Martin Rehbau und Dominik Eckervogt (v..l.) an den symbolischen Spatenstich für das neue Bootshaus.

    Man kann schon deutlich erkennen, wo das neue Bootshaus des Albersloher Kanu-Clubs zukünftig stehen wird. Ein zehn mal 20 Meter großes Rechteck wurde bereits auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage ausgehoben, das die Umrisse für die Halle mit Bootslager und zukünftigen Umkleiden markiert. Bürgermeister Berthold Streffing, Ortsvorsteher Sebastian Sievers, Landtagsabgeordneter Henning Rebaum, Vertreter der örtlichen Parteien sowie weitere Förderer des Vereins und die Mitglieder des Kanu-Clubs gaben den Startschuss für die Arbeiten.

  • Gymnastikhalle wird zur Umkleide umgebaut

    Mo., 21.07.2014

    Statt Schweiß fließt Wasser

    Der Basketballkorb ist das letzte Relikt aus der Gymnastikhalle unter der GAG-Sporthalle. Das ehemalige Sportfeld wird zu drei Umkleideräumen umgebaut.

    Dort, wo einst der Schweiß geflossen ist, könnte er bald weggespült werden. Die Handwerker haben in der alten Sporthalle des Graf-Adolf-Gymnasiums das Sagen.

  • AKC ohne Umkleidemöglichkeit

    Fr., 13.06.2014

    Sturm hat Zelte völlig zerstört

    Nun wird es wirklich schwierig für die Kanuten des Albersloher Kanu-Clubs. Das Unwetter, das in der Nacht von Montag auf Dienstag über NRW hinweggezogen ist, hat auch beim AKC Spuren hinterlassen: Die beiden Zelte, die als provisorische Umkleiden dienten, wurden vom Sturm nieder gerissen.

  • Polit-Talk in der WN-Redaktion: Spitzenkandidaten sagen kurz vor der Wahl, wofür sie stehen

    Mi., 21.05.2014

    Munterer Wahlkampf-Talk

    Felix Wannigmann, SPD: „Falke kann den Umkleide-Neubau nicht stemmen.“

    Wenige Tage vor der Wahl holten die WN die Spitzenkandidaten der Kommunalwahl n einen Tisch, wo sich ein munterer Polit-Talk entwickelte.

  • Umkleiden werden deutlich teurer

    Sa., 26.04.2014

    Falke und Gemeinde ringen ums Geld

    Der Neubau der Umkleiden am Sportplatz wird nach neuesten Berechnungen 1,4 Millionen Euro kosten.

    Das Finanzierungsloch beim geplanten Neubau der Umkleiden am Sportplatz ist aktuell mit 600 000 Euro dreimal so groß wie bisher angenommen. Mit 1,4 Millionen bezifferte Bürgermeister Wilfried am Freitag die kompletten Kosten, die das Planungsbüro Dörenkämper mittlerweile berechnet habe.

  • Falke-Umkleiden

    Mi., 23.04.2014

    Kein Baubeschluss vor der Wahl

    Falke-Treff: Nicht ganz so alt wie der Stein mit Vereinswappen ist der Falke-Treff mit Umkleiden und Gemeinschaftsraum - aber der Stein hat sich besser gehalten

    Aller Absichtserklärungen und Verhandlungen zum Trotz lässt eine Entscheidung in Sachen Umkleiden beim SC Falke weiter auf sich warten. Eine Entscheidung für einen Neubau vor der Kommunalwahl im Mai scheint in weite Ferne gerückt, da die Gemeindeverwaltung zunächst weitere Finanzierungsmöglichkeiten ausloten möchte.

  • Umkleide: Bauausschuss entscheidet sich für Minimalvariante

    Do., 30.01.2014

    Falkes 200 000-Euro-Hürde

    Unten die Lindenstraße, links der Parkplatz, oben der Fußballplatz: In dieses Dreieck fügt sich der geplante Neubau, bei dem die „Flure“ draußen liegen.

    Kaum hat der Bauausschuss eine Hürde genommen, richtet sich die nächste auf, und die ist ordentliche 200 000 Euro hoch. Nehmen muss sie der FC Falke, aber der sucht schon nach Hilfestellungen.

  • Hallensanierung in Hiltrup

    Do., 21.11.2013

    Eine Menge unliebsamer Überraschungen

    Die Dreifachturnhalle am Schwimmbad Hiltrup erhält einen komplett sanierten Umkleidebereich

    Für insgesamt 600 000 Euro entstehen für die Dreifachturnhalle am Hiltruper Schwimmbad auf 600 Quadratmetern komplett neu an angelegte Umkleiden, Duschen und WC-Anlagen. Die Stadtverwaltung rechnet mit seiner Fertigstellung bis zum 24. Januar 2014. Die Sporthalle steht den Sportlern zur Verfügung. Duschen können sie hier nicht.