Vereinsgeschichte



Alles zum Schlagwort "Vereinsgeschichte"


  • Paderborn gewarnt

    Mo., 29.10.2018

    Chemie Leipzig hofft auf nächsten Pokal-Coup

    Paderborn gewarnt: Chemie Leipzig hofft auf nächsten Pokal-Coup

    Kai Druschky schreibt mit seinem Siegtor gegen Regensburg Vereinsgeschichte. Erstmals ist die BSG Chemie Leipzig im DFB-Pokal. Und der Fünftligist schaltet einen Zweitligisten aus. In Runde zwei soll sich diese Sensation wiederholen.

  • Fußball

    Fr., 26.10.2018

    Fortuna stellt Vereinsrekord auf: Mehr als 25 000 Mitglieder

    Robert Schäfer ist zu sehen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bundesligaaufsteiger Fortuna Düsseldorf hat erstmals in der 123-jährigen Vereinsgeschichte mehr als 25 000 Mitglieder. Wie der Fußballclub am Freitag mitteilte, sind derzeit 25 247 Menschen angemeldet. Allein im Zeitraum eines Jahres haben sich mehr als 5000 Personen bei der Fortuna registrieren lassen. «Wir sind glücklich und stolz darauf, dass die Fortuna-Familie wächst und noch nie so groß war wie jetzt», teilte der Vorstandsvorsitzende Robert Schäfer mit.

  • Sportfreunde Lotte

    Mi., 26.09.2018

    Sonderzug zum Aufwärtsspiel auf dem „Betze“

    So einen Sonderzug haben Fans der Sportfreunde Lotte für die Fahrt zum Auswärtsspiel auf dem Betzenberg am 29. September gechartert.

    Erstmals in der Vereinsgeschichte wird am kommenden Samstag, 29. September, ein Sonderzug zu einem Auswärtsspiel der Sportfreunde Lotte eingesetzt.

  • Bundesliga

    Di., 18.09.2018

    FCA erwirtschaftet zweithöchsten Gewinn der Club-Geschichte

    Klaus Hofmann, der Präsident vom FC Augsburg, kann den zweithöchsten Gewinn in der Club-Geschichte vermelden.

    Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg hat den zweithöchsten Gewinn seiner Vereinsgeschichte verbucht. Der schwäbische Fußball-Bundesligist vermeldete einen Überschuss nach Steuern in Höhe von 10,464 Millionen Euro.

  • Nach 0:6-Debakel

    Di., 18.09.2018

    Leitl darf als Trainer in Ingolstadt weitermachen

    Stefan Leitl ist weiter der Trainer des FC Ingolstadt.

    Ingolstadt (dpa) - Sportdirektor Angelo Vier vom FC Ingolstadt ist nach der höchsten Niederlage der Vereinsgeschichte weiter von Trainer Stefan Leitl überzeugt.

  • Reiten: Provinzial-Jugendturnier

    Mo., 17.09.2018

    RFV Telgte-Lauheide genießt die Premiere

    Die Equipe des RFV Telgte-Lauheide mit Mannschaftsführerin Andrea Korte (r.).

    Bei seiner ersten Teilnahme in der Vereinsgeschichte am Provinzialturnier landete der Nachwuchs des RFV Telgte-Lauheide auf dem neunten Platz von 15 Mannschaften – „mit Höhen und Tiefen“, wie Mannschaftsführerin Andrea Korte erklärte.

  • DFB-Pokal

    Mi., 12.09.2018

    Viertligist Rödinghausen gegen den FC Bayern in Osnabrück

    DFB-Pokal: Viertligist Rödinghausen gegen den FC Bayern in Osnabrück

    Fußball-Viertligist SV Rödinghausen wird das wohl größte Spiel der bisherigen Vereinsgeschichte gegen den FC Bayern München in Osnabrück austragen. Wie der Verein aus Ostwestfalen am Mittwoch bekannt gab, zieht er für das noch nicht terminierte Zweitrunden-Spiel im DFB-Pokal Ende Oktober in die rund 50 Kilometer entfernte Arena an der Bremer Brücke um.

  • Fußball

    Mi., 12.09.2018

    DFB-Pokal: Rödinghausen gegen den FC Bayern in Osnabrück

    Rödinghausen (dpa/lby) - Fußball-Viertligist SV Rödinghausen wird das wohl größte Spiel der bisherigen Vereinsgeschichte gegen den FC Bayern München in Osnabrück austragen. Wie der Verein aus Ostwestfalen am Mittwoch bekannt gab, zieht er für das noch nicht terminierte Zweitrunden-Spiel im DFB-Pokal Ende Oktober in die rund 50 Kilometer entfernte Arena an der Bremer Brücke um.

  • Fußball: C-Jugend-Bezirksliga

    Mo., 10.09.2018

    Premiere in Nordwalde

    Zum Auftakt mussten Janis Edeling (r.) und die Nordwalder eine Heimniederlage einstecken.

    Eine Partie mit historischer Bedeutung wurde am Samstag im Sparkassenstadion ausgetragen: Erstmals in der Vereinsgeschichte trug ein Nachwuchsteam des 1. FC Nordwalde ein überkreisliches Punktspiel aus. Gegen SuS Neuenkirchen blieb ein glückliches Ende der Story jedoch aus.

  • „Westfalia 2020“

    Do., 06.09.2018

    Nachforschungen zur Geschichte des Sportvereins

    Richard Vaters gehörte wie Willie Willnath zu den Tribünenbauern des Sportvereins am Wangeroogeweg, so die Projektgruppe „Westfalia 2020“. Auf dieser Aufnahme vom September 1986 verpasst Vaters dem Infokasten des SC Westfalia einen neuen Anstrich.

    Die Projektgruppe „Westfalia 2020“ hat ihre Nachforschungen zur Vereinsgeschichte auf das Stadtarchiv ausgedehnt.