Verfassung



Alles zum Schlagwort "Verfassung"


  • Tennis: TC RW Greven

    Mi., 12.07.2017

    Erfolgreicher Saisonabschluss

    Die zweite Herrenmannschaft gewann deutlich zum Abschluss der Saison.

    In einer guten Verfassung präsentierten sich die Tennismannschaften des TC RW Greven zum Abschluss der Sommersaison.

  • Triathlon: TVE Greven

    Do., 22.06.2017

    Neue persönliche Bestleistung

    In einer tollen Verfassung präsentieren sich die Triathleten des TVE Greven aktuell.

  • Verfassung

    So., 21.05.2017

    Präsident Erdogan wieder zum AKP-Parteichef gewählt

    Ankara (dpa) - Fünf Wochen nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei ist Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wieder zum Vorsitzenden der Regierungspartei AKP gewählt worden. Als einziger Kandidat für den Vorsitz kam Erdogan beim Sonderparteitag in Ankara auf mehr als 96 Prozent der Delegiertenstimmen, wie die AKP mitteilte.

  • Verfassung

    So., 21.05.2017

    Präsident Erdogan wieder zum AKP-Parteichef gewählt

    Ankara (dpa) - Fünf Wochen nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei ist Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wieder zum Vorsitzenden der Regierungspartei AKP gewählt worden. Als einziger Kandidat für den Vorsitz kam Erdogan am Sonntag beim Sonderparteitag in Ankara auf mehr als 96 Prozent der Delegiertenstimmen, wie die AKP mitteilte.

  • Verfassung

    So., 21.05.2017

    AKP-Sonderparteitag zu Erdogans Wiederwahl hat begonnen

    Ankara (dpa) - Fünf Wochen nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei hat in Ankara der Sonderparteitag der Regierungspartei AKP begonnen. Die Delegierten kamen zusammen, um Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wieder zum Vorsitzenden der islamisch-konservativen Partei zu wählen. Erdogan tritt als einziger Kandidat an. Der AKP-Chefposten verschafft dem Staatspräsidenten noch mehr politischen Einfluss. Als eine der ersten Maßnahmen der Verfassungsreform wurde das Verbot für den Präsidenten aufgehoben, einer Partei anzugehören.

  • Verfassung

    So., 21.05.2017

    Erdogan wird auf Sonderparteitag wieder AKP-Chef

    Istanbul (dpa) - Gut einen Monat nach seinem Sieg beim umstrittenen Verfassungsreferendum in der Türkei wird Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wieder Vorsitzender der Regierungspartei AKP. Bei einem Sonderparteitag in Ankara tritt Erdogan heute als einziger Kandidat an. Seine Wahl gilt als sicher. Der Chefposten verschafft Erdogan noch mehr politischen Einfluss. AKP-nahe Medien berichteten, Zehntausende Anhänger würden zum Parteitag in der Ankara-Arena erwartet. Erdogan gehört zu den Mitbegründern der AKP.

  • Verfassung

    So., 21.05.2017

    Erdogan wird auf Sonderparteitag wieder AKP-Chef

    Istanbul (dpa) - Gut einen Monat nach seinem Sieg beim umstrittenen Verfassungsreferendum in der Türkei wird Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wieder Vorsitzender der Regierungspartei AKP. Bei einem Sonderparteitag in Ankara tritt Erdogan als einziger Kandidat an. Seine Wahl gilt als sicher. Der Chefposten verschafft Erdogan noch mehr politischen Einfluss. Erdogan hatte das Referendum zur Einführung eines Präsidialsystems am 16. April mit 51,4 Prozent knapp gewonnen. Die Opposition hatte Wahlbetrug beklagt und erfolglos eine Annullierung der Volksabstimmung gefordert.

  • Verfassung

    Mi., 03.05.2017

    Erdogans Drohungen: EU-Kommission gibt sich ungerührt

    Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission schließt aus, dass der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mit seinen jüngsten Drohungen Erfolg haben wird. Wenn die Regierung in Ankara Fortschritte in den EU-Beitrittsverhandlungen sehen wolle, müsse sie eine ganze Reihe von Voraussetzungen erfüllen, sagte ein Sprecher in Brüssel. Dazu gehörten die Achtung der Rechtsstaatlichkeit und der Menschenrechte. Ob die Verhandlungen ausgeweitet werden können, «wird von den Bemühungen der Türkei abhängen», hieß es. Die EU-Kommission reagierte damit erstmals auf Äußerungen von Erdogan vom Vortag.

  • Verfassung

    Di., 02.05.2017

    Erdogan: EU muss Beitrittsgespräche mit Türkei fortsetzen

    Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die EU ultimativ zur Fortsetzung der Beitrittsgespräche mit seinem Land aufgefordert. «Ihr habt keine andere Wahl, als jene Kapitel zu öffnen, die ihr noch nicht eröffnet habt», sagte Erdogan in Ankara. «Falls Ihr sie nicht öffnet: Auf Wiedersehen.» Erdogan forderte die EU auf, ihre «Versprechen» zu halten. Die EU hatte im Dezember beschlossen, bis auf weiteres keine neuen Beitrittskapitel in den festgefahrenen Verhandlungen mit der Türkei zu eröffnen.

  • Migration

    Di., 02.05.2017

    Kraft zu Leitkultur-Debatte: Verfassung ist Richtschnur

    Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat in der Debatte um eine Leitkultur auf die zentrale Rolle des Grundgesetzes hingewiesen. «Die wichtigste Richtschnur für unser Zusammenleben ist und bleibt unsere Verfassung», sagte die SPD-Landesvorsitzende der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. Ihre Partei stehe «für eine weltoffene, vielfältige und solidarische Gesellschaft, in der alle ihren Platz haben, die unsere Werte und Gesetze achten.» Das gelte unabhängig «von ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe, ihrem Glauben oder auch unabhängig davon, wen sie lieben», betonte die stellvertretende SPD-Bundesparteichefin.