Volkstrauertag



Alles zum Schlagwort "Volkstrauertag"


  • Gedenkstätten

    So., 19.11.2017

    Deutschland gedenkt am Volkstrauertag der Kriegstoten

    Berlin (dpa) - Vertreter der deutschen Verfassungsorgane gedenken heute in Berlin der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller werden zunächst an der Neuen Wache Kränze niederlegen. Auch Vertreter der Bundeswehr, des Bundesverfassungsgerichts und der Deutschen Kriegsgräberfürsorge werden dabei sein. Die zentrale Gedenkfeier der Bundesrepublik findet anschließend im Plenarsaal des Bundestages statt.

  • Kritische Gedanken zum Volkstrauertag

    So., 19.11.2017

    Gegen Habsucht und Macht

    Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (2.v.r.) hatte zur Gedenkstunde zum Volkstrauertag eingeladen.

    „Es ist doch nur ein Ritual“, sagte Dr. Rolf Voßwinkel zum Gedenken des Volkstrauertages während der Kranzniederlegung am Mahnmal. Und: „Gibt es fast hundert Jahre nach dem Ende des ersten Weltkriegs noch etwas zu sagen?“

  • Rainer Mertens hielt eindringliche Rede zum Volkstrauertag

    So., 19.11.2017

    Von der Würde aller Menschen

    Rainer Mertens sprach in diesem Jahr in Wolbeck zum Volkstrauertag.

    Zum Volkstrauertag versammelten sich auch in Wolbeck am Sonntagmittag Bürger, Vertreter vieler Parteien aus Ortsverein, Bezirksvertretung und Rat, Mitglieder der Feuerwehr und der St.-Achatius-Nikolai-Bruderschaft, von Vereinen wie der KG ZiBoMo, des Bürgerforums, des TV Wolbeck, der ABC Schützen sowie der Kirche.

  • Geschichte

    Sa., 18.11.2017

    Landtagspräsident: Volkstrauertag ist Mahnung zum Frieden

    Korschenbroich (dpa/lnw) - NRW-Landtagspräsident André Kuper (CDU) sieht den Volkstrauertag mit zunehmend zeitlicher Distanz zum Zweiten Weltkrieg als eine Mahnung zum Frieden. Friedensarbeit bedeute, gegen das Vergessen zu arbeiten, sagte Kuper am Samstag bei der zentralen Landesfeier zum Volkstrauertag im niederrheinischen Korschenbroich. Der Volkstrauertag sei mit dem dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte mit Millionen von Toten verbunden.

  • Volkstrauertag

    Sa., 18.11.2017

    Nie wieder Krieg

    Sie lesen bei der Veranstaltung zum Volkstrauertag am Sonntag aus den Tagebüchern von Soldaten des Ersten Weltkriegs: die Anton-Schüler (v.r.) Lucie Seidel, Mats Ribbing, Björn Siemund und Vincent Eichhorn. Ihre Mitschülerin Karolin Vogel fehlt auf dem Foto.

    Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag (19. November) werden fünf Schüler des St.-Antonius-Gymnasiums bei der Gedenkveranstaltung an der Felizitaskirche aus den Tagebüchern von Soldaten des Ersten Weltkriegs vorlesen.

  • Gedenken am Volkstrauertag

    Fr., 17.11.2017

    „Suche Frieden und jage ihm nach“

     

    Am morgigen Sonntag gedenkt die Bundesrepublik der Opfer von Kriegen und Gewalt. Die zentrale Gedenkfeier des Volkstrauertages findet um 11.30 Uhr im Grevener Rathaus statt.

  • In Gedanken bei den Opfern

    Do., 16.11.2017

    Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt

    Auch in Ostbevern wird am Volkstrauertag aller Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.

    Auch in Ostbevern wird am Volkstrauertag aller Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.

  • Kultur- und Sporttreibende Vereine Reckenfelds

    Do., 16.11.2017

    Volkstrauertag: Gedenkstunde am Mahnmal

    Die Kultur- und Sporttreibenden Vereine Reckenfelds laden zur Teilnahme am Gedenkakt am Volkstrauertag ein.

  • Volkstrauertag

    Mi., 15.11.2017

    Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt

    Am Mahnmal werden Kränze niedergelegt.

    Zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt lädt die Gemeinde Havixbeck am Volkstrauertag (19. November) ein.

  • Volkstrauertag

    Di., 14.11.2017

    Gedenkfeiern am Volkstrauertag

    Gedenkfeiern in Kinderhaus und Sprakel zum Volkstrauertag.