Weihnachtsfest



Alles zum Schlagwort "Weihnachtsfest"


  • Feuerwehr gibt Tipps zu Kerzen, Küche und Co.

    Do., 21.12.2017

    Für sichere Weihnachtstage

    Damit der Weihnachtsbaum nicht in Brand gerät, gibt die Feuerwehr Münster Tipps.

    Zum Weihnachtsfest gehört der geschmückte Baum ebenso dazu wie gutes Essen und Geschenke. Damit der Tannenbaum sein grünes Kleid möglichst lange behält und die Feiertage in aller Ruhe verlaufen, gibt Münsters Feuerwehr einige Tipps rund um den Baum im Wohnzimmer – und den Festtagsbraten in der Küche.

  • Erstes Weihnachtsfest

    Do., 21.12.2017

    „Oh Tannenbaum“ auf der Tanbur

    Feiern ein interkulturelles Weihnachtsfest (v.l.): Klaus Michael Bierbach, Mahmoud Alali, Muhamad Alali mit Tochter Lawa, Rojin Khalil, Shirin Khalil und Christa Bierbach. Die Gastfreundlichkeit der Bierbachs kommt nicht von ungefähr: Sie reisten 2001 mit dem Auto von Münster über Afghanistan und Iran bis nach Nepal und wurden stets freundlich empfangen.

    Aus zwei mach sieben: Die Flüchtlingspaten Christa und Klaus Michael Bierbach bekommen an Heiligabend Besuch von zwei jungen Paaren samt Baby. Die Syrer feiern ihr allererstes Weihnachtsfest – inklusive Sauerbraten.

  • Sonderveröffentlichung

    Überraschung hinter dem 19. Türchen

    Caritas Adventskalender zu Gast bei WestLotto

    Überraschung hinter dem 19. Türchen: Caritas Adventskalender zu Gast bei WestLotto

    Die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigt mit jedem Tag, die Weihnachtsmärkte sind im vollen Gange. Sind die letzten Geschenke besorgt? Ist alles vorbereitet für das weihnachtliche Essen? Um die Zeit bis zum Fest zu verkürzen, sorgen Adventskalender jeden Tag für kleine Überraschungen. Immer wenn wir ein Kläppchen öffnen, wissen wir nicht, was uns erwartet.

  • Unterstützung für die „Sendener Tafel“

    Di., 19.12.2017

    Teilen vervielfältigt die Freude

    Die Kita-St.Franziskus ist eine der Tagesstätten, die die „Sendener Tafel“ unterstützen.

    Herzliche Geste zum Weihnachtsfest: Viele Familien in Kindertagesstätten und einzelne Gönner unterstützen die „Sendener Tafel“.

  • Tipps der Freiwilligen Feuerwehr Metelen

    Mo., 18.12.2017

    Damit Freude nicht verbrennt

    Trockene Weihnachtsbäume  fangen blitzschnell Feuer. Darum sollte beim Kauf ein möglichst frisch geschlagenes Exemplar gewählt werden, rät die Feuerwehr.

    Damit die freudige Erwartung auf das Weihnachtsfest nicht „verbrennt“, hat Metelens Feuerwehr Tipps parat. Gemeindebrandinspektor Manfred Krude: „Ich rate allen Eltern, ihren Kindern mit Beginn der Adventszeit besondere Aufmerksamkeit zu schenken und folgende Tipps zu beachten.“

  • Flur- und Straßenserie

    Fr., 15.12.2017

    Verwandt mit dem Stollen

    Am Stollenkamp vorbei führt die gleichnamige Straße den Schafberg hinauf.

    Anlässlich des nahenden Weihnachtsfestes dürfte Vielen beim Gedanken an Stollen das Wasser im Munde zusammenlaufen – hat doch das traditionell schwere Gebäck mit getrockneten Früchten derzeit Hochsaison. Landschaftlich ist mit Stollen ein Gang in der Erde gemeint. Und nicht zuletzt kennt jeder Fußballer Stollen unter seinen Füßen.

  • Positive Entwicklung

    Sa., 09.12.2017

    Schöne Bescherung zum Weihnachtsfest

    Die gute konjunkturelle Lage hat auch die Stadt Horstmar erreicht. So sind die Gewerbesteuererträge im Haushaltsjahr 2017 auf insgesamt 5,2 Millionen Euro angestiegen. „Ein Rekordergebnis und ein unverhofftes Weihnachtsgeschenk“, wie Bürgermeister Robert Wenking in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstagabend feststellte.

  • Benefizkonzert im Jovel

    Do., 07.12.2017

    Weihnachtsfest für Panik-Fans

    Prominenter Gast: Tony Carey spielt beim panischen Weihnachtsfest. Er ist ein alter Weggefährte von Steffi Stephan (hinten im Bild).

    Wenn Steffi Stephan einmal zu trommeln beginnt, lässt der Widerhall nicht lange auf sich warten. Und so ist es dem Jovel-Urgestein und Lindenberg-Bassisten gelungen, illustre Gäste vornehmlich aus der Panik-Welt für seine Benefizshow am 15. Dezember zu gewinnen.

  • Gaststätte Elling schließt

    Do., 07.12.2017

    Seelsorger und Zuhörer zugleich

    Ein Prosit mit leeren Gläsern auf die vergangenen Jahrzehnte: Josef Elling und seine Schwestern Eleonore (l.) und Philomene schließen die Gaststätte zum Weihnachtsfest.

    Die Gaststätte Elling schließt zum Weihnachtsfest dieses Jahres. Viele Vereine und Gruppen sowie zahlreiche Kegelclubs waren hier Zuhause. Für Wirt Josef Elling und seine Schwestern Eleonore und Philomene endet damit eine Ära, die zugleich ein Stück Familiengeschichte ist.

  • Leute

    Mi., 06.12.2017

    Guildo Horn: «Ach, ich liebe das Weihnachtsfest»

    Guildo Horn bei einem Konzert.

    Trier (dpa/lrs) - Guildo Horn (54), Schlagersänger, ist ein großer Weihnachtsfan. «Ich freue mich ganz wild aufs Christkind», sagte der gebürtige Trierer, der gerade mit seinem neuen Album «Weihnachten mit Guildo» auf Tour ist, der Deutschen Presse-Agentur. Er feiere Heiligabend «mit Vinyl, meinen Liebsten und einem kleinen krummen Tannenbaum». Dazu gehörten auch Spargelröllchen, ein Gläschen Eierlikör und diverse Süßspeisen. «Ach, ich liebe das Weihnachtsfest», betonte Horn.