Weihnachtspäckchen



Alles zum Schlagwort "Weihnachtspäckchen"


  • Aktion für bedürftige Kinder

    So., 23.10.2016

    Schulranzen und 40 Päckchen

    Neben den Schulranzen sollen etwa 40 Päckchen an Kinder gehen, die es nicht so gut haben.

    Zum elften Mal stellt Birgit Wiethölter die Aktion Lengericher Weihnachtspäckchen auf die Beine. „Wir brauchen große Unterstützung“, sagt sie mit Blick auf die vergangenen Jahre. Denn der Bedarf steigt.

  • Familienzentrum und Grundschule

    Mi., 11.11.2015

    Weihnachtspäckchen für rumänische Kinder

    Familienzentrum und Grundschule sammeln wieder Weihnachtspäckchen in Zusammenarbeit mit der Aktion „Kleiner Prinz“. Erstmalig sind auch die Grundschulen in Ledde, Leeden und Tecklenburg mit aufgerufen, Päckchen zu packen. Die Pakete sind wie für rumänische Waisenkinder und Kinder aus bedürftigen Familien bestimmt.

  • Pakete für „Kleiner Prinz“ gesucht

    Mo., 09.11.2015

    Kita St. Nikolaus sammelt Spenden

    Kita St. Nikolaus sammelt Spenden

  • Aktion von Birgit Wiethölter und Kerstin Lindemann startet

    Fr., 16.10.2015

    Weihnachtspäckchen für benachteiligte Kinder

     Kindergärten Päckchen-Aktion für bedürfte Familien mit Initiatorin Birgit Wiethölter (vorne)

    Das „Lengericher Weihnachtspäckchen“ ist eine Erfolgsgeschichte. Das soll auch so bleiben, hofft Birgit Wiethölter auf die Fortsetzung bei der zehnten Auflage. Sie und ihre Mitstreiterin Kerstin Lindemann haben Kinder aus weniger begüterten Familien im Blick. Denen haben sie und wollen sie weiterhin Gutes tun.

  • Päckchen-Aktion von Birgit Wiethölter

    Fr., 20.02.2015

    Kinder sagen mit Bildern Danke

    Birgit Wiethölter mit zwei der vielen Bilder, mit denen die Kinder ihren Dank für ein „Lengericher Weihnachtspäckchen“ an die unbekannten Spender ausdrücken.

    Birgit Wiethölter ist glücklich. Zum neunten Mal hat sie eingeladen, „Lengericher Weihnachtspäckchen“ zu packen. Nicht nur viele Privatpersonen, die sich teils seit dem ersten Mal im Jahr 2006 beteiligen, haben ihre Spende gegeben.

  • Weihnachtspäckchen: Rumänische Kinder bedanken sich beim Kleinen Prinzen

    Mo., 26.01.2015

    Große Freude bereitet

    Grüße und Fotos von der Verteilung der Weihnachtspäckchen erreichten die Warendorfer Hilfsorganisation jetzt aus Rumänien. Der Generaldirektor der Diözesan-Caritas Satu Mare Ladislau Lang schreibt: „Wir möchten uns bei Ihnen für die Nikolaus-Weihnachtspakete und die Hilfsgüter bedanken. Sie helfen mit Ihren großzügigen Geschenken bedürftigen Menschen in besonders schwierigen Lebenslagen.

  • Willkommenskultur: 80 Weihnachtspäckchen für Asylbewerber

    Di., 23.12.2014

    „Kleiner Prinz“ heißt Flüchtlinge willkommen

    You are Welcome in Warendorf“ stand auf den 80 Überraschungspäckchen zu lesen, die in der vergangenen Woche an drei Tagen direkt in den Flüchtlingsfamilien verteilt wurden. Die Vertreter der Aktion Kleiner Prinz waren sehr beeindruckt von dem gastfreundlichen Empfang der einzelnen Familien. Manche warteten schon vor der Tür. Oft luden sie ein, um dankbar ihre Unterkünfte zu zeigen oder etwas anzubieten.

  • Tafel: Weihnachtspäckchen für Bedürftige

    Mi., 26.11.2014

    Aktion der Gronauer Tafel

    Die Gronauer Tafel bietet die bereits zur Tradition gewordene Weihnachtspäckchenaktion für bedürftige Mitmenschen aus Gronau an. Helfen können alle Firmen, Vereine, Kindergärten, Schulen und Einzelpersonen. Ziel ist, dass alle Abholer der Gronauer Tafel zum Weihnachtsfest ein kleines Geschenk erhalten können.

  • Private Spendenaktion läuft auf Hochtouren

    So., 15.12.2013

    Zupacken für die Elbe-Flutopfer

    In Kartons verpackt waren die meisten Spenden. Was in Säcken kam, packten Ulrich Taubert (2.v.r.), Ehefrau Ursula und Agnes Kohaus (l.) in eigene Kartons um.

    Nach einem Bericht unserer Zeitung über eine private Spendenaktion zugunsten von Opfern des Elbe-Hochwassers in diesem Frühsommer brachten am Samstag etliche Menschen warme Kleidung und Weihnachtspäckchen zu Familie Taubert. „Zwölf Paletten voll Kartons mit Kleidung und zwei Paletten voll Geschenke sind zusammengekommen“, freut sich Ursula Taubert.

  • Grundschüler schicken Weihnachtspäckchen an rumänische Waisenkinder

    Do., 28.11.2013

    Viele „kleine Prinzen“

    196 Weihnachtspäckchen haben die Mädchen und Jungen der Grundschule Lienen für Waisenkinder in Rumänien gepackt. Über die Aktion „Kleiner Prinz“ werden die Gaben rechtzeitig zum Weihnachtsfest bei den Kindern eintreffen. Mit Feuereifer haben die Drittklässler gestern die Geschenke verladen.

    Unermüdlich schleppen die Mädchen und Jungen die Pakete aus dem Schulkeller. Ein Van auf dem Schulhof „schluckt“ die bunt verpackten Schuhkartons. „Junge 6 Jahre“ steht auf einem Geschenk, „Mädchen 4 Jahre“ auf einem anderen. 196 Päckchen füllen am Ende den Kofferraum komplett aus.