Winterquartier



Alles zum Schlagwort "Winterquartier"


  • Tiere

    Mo., 04.04.2016

    Kröten wandern wieder: Straßen als tödliches Hindernis

    Im Lichtschein eines vorbeifahrenden Autos krabbelt eine Kröte über eine Landstraße.

    Hüpf, hüpf, flatsch - auf dem Weg vom Winterquartier zum Laichen in Bach oder Tümpel werden in Berlin viele Kröten und Frösche überfahren. Nun hat ihre Wanderung wieder begonnen - und nicht in jedem Feuchtgebiet gibt es Krötentunnel oder nette Helfer mit Sammeleimern.

  • Freizeit

    Do., 05.11.2015

    Laubabwerfende Pflanzen: Winterquartier muss kühl sein

    Sie sollte in ihrem Winterquartier vernünftig gegossen werden: die Engelstrompete.

    Ob Engelstrompete, Granatapfel oder Bleiwurz - sie alle haben unterschiedliche Bedürfnisse, wenn es ums Überwintern geht. Bei laubabwerfenden Arten gilt grundsätzlich: der Ort muss kühl, aber frostgeschützt sein.

  • Tiere

    Di., 27.10.2015

    Monarchfalter legen wegen Hurrikan Zwischenstopp ein

    Ein Monarchfalter (Danaus plexippus.

    Mexiko-Stadt (dpa) - Wegen des schweren Hurrikans «Patricia» in Mexiko haben die Monarchfalter auf ihrem alljährlichen Flug in ihr Winterquartier einen Zwischenstopp eingelegt.

  • Freizeit

    Do., 22.10.2015

    Das ist zu tun im November - Der Gartenkalender

    Rosen müssen im November warm eingepackt werden. Wichtig ist zudem, dass Mist oder Kompost bis über die Veredlungsstelle kommt.

    Der November kann für Pflanzen empfindlich kalt werden. Gärtner müssen sie deshalb ins Winterquartier bringen oder schützen. Doch das ist nicht das einzige, was sie in dem Monat erledigen müssen.

  • Freizeit

    Di., 06.10.2015

    Winterquartier für Kübelpflanzen in Gärtnereien

    Pflanzen im Kübel, die nicht winterhart sind, müssen ins Haus. Wer dort jedoch keinen Platz hat, kann bei Gärtnereien anfragen.

    Bald kann es den ersten Frost geben. Damit drohen frostempfindliche Pflanzen im Kübel zu erfrieren. Wer ihnen zu Hause kein Winterquartier bieten kann, findet in manchen Gärtnereien einen Unterschlupf. Die Pflege gehört zum Service.

  • Natur

    Mi., 30.09.2015

    Arktische Wildgänse bevölkern Winterquartier am Niederrhein

    Wildgänse machen Rast.

    Kranenburg (dpa/lnw) - Ihre Rufe kündigen die kalte Jahreszeit an: Die ersten arktischen Wildgänse haben am Niederrhein ihr Winterquartier bezogen. Das berichteten Vogelkundler der Nabu-Naturschutzstation in Kranenburg am Mittwoch. Der Ostwind habe in den vergangenen Tagen die ersten Blässgänse in die Region getrieben. Hochbetrieb an nordischen Gänsen herrscht aber erst in einigen Monaten: Zum Höhepunkt des Natur-Spektakels im Dezember und Januar werden etwa 200 000 Saat-, Bläss- und Weißwangengänse aus ihren Brutgebieten in Russland nach NRW zurückgekehrt sein. Die meisten von ihnen rasten oder überwintern im Vogelschutzgebiet zwischen Duisburg und dem niederländischen Nimwegen.

  • Freizeit

    Do., 10.09.2015

    Untermieter im Garten: Ein Winterquartier für den Igel

    Freizeit : Untermieter im Garten: Ein Winterquartier für den Igel

    Gartenbesitzer sollten im Herbst auf neue Mitbewohner achten: Igel sind nun auf der Suche nach einem Winterquartier. Wer dem stacheligen Tier etwas Gutes tun möchte, bietet ihm eine selbst gebaute Bleibe an.

  • Party am Samstag

    Di., 21.04.2015

    Frische Farbe für den Maibaum

    Der Maibaum erhält in diesen Tagen einen neuen Anstrich, den Peter Riemer (l.) anbringt. Bernhard Bäumer (r.) stellte den Ablauf des Maibaumaufstellens vor.

    Der Maibaum wird bereits auf Hochglanz gebracht: Schließlich lädt die Werbegemeinschaft am Samstag zum Richten des schmucken Baums auf den Marktplatz ein.

  • Umwelt

    Mo., 13.04.2015

    Naturschützer fordern Schutz der Monarchfalter in Mexiko

    Monarchfalter an einem Baum in Mexico City. Wegen der Zerstörung ihres Lebensraums ist die Wanderung der Monarchfalter durch Nordamerika nach Einschätzung von Naturschützern in Gefahr.

    Mexiko-Stadt (dpa) - Wegen der Zerstörung ihres Lebensraums ist die Wanderung der Monarchfalter durch Nordamerika nach Einschätzung von Naturschützern in Gefahr.

  • Wissenschaft

    Mi., 01.04.2015

    Kappen-Waldsänger sind Langstrecken-Profis

    Kappen-Waldsänger sind Langstrecken-Profis.

    Amherst (dpa) - Trotz eines Körpergewichts von gerade einmal zwölf Gramm sind Kappen-Waldsänger echte Langstrecken-Profis. Im Herbst flattern die kleinen Singvögel auf dem Weg in ihr Winterquartier von Nord- nach Südamerika nonstop über den Atlantik.