Wohnungsmarkt



Alles zum Schlagwort "Wohnungsmarkt"


  • Wohnungsmarkt

    Fr., 05.07.2019

    „Seit Jahren wird zu wenig gebaut“

    Matthias Günther vom Pestel Institut referierte auf Einladung der Stadtsparkasse über den Wohnungsmarkt in der Stadt.

    „Ein- und Zweifamilienhäuser bleiben auf dem Wohnungsmarkt im Münsterland und auch in Lengerich dominant.“ Eine klare Ansage von Matthias Günther, der auf Einladung der Stadtsparkasse ein Kurzgutachten zu Bevölkerung und Wohnungsmarkt in Lengerich präsentierte.

  • Immobilienmarkt

    Fr., 28.06.2019

    Die Abrissbirne kreist im Münsterland

    Viele Häuser müssen abgerissen werden, weil sie nicht mehr modernen Ansprüchen genügen. 

    Noch nie wurden so viele Häuser im Münsterland abgerissen. Um Platz für neue Immobilien zu schaffen, sagen Experten. Aber das reicht nicht aus, um die Wohnungsnot zu lindern.

  • Landtag

    Do., 27.06.2019

    Wenn die Räumungsklage droht: Immer mehr Wohnungslose in NRW

    Karl-Josef Laumann (CDU) hebt während seiner Rede die Hände.

    Immer mehr Menschen in NRW haben keine Wohnung. Sie leben zwar nicht unbedingt auf der Straße, aber oft in behelfsmäßigen Unterkünften. Die Landesregierung will die Wohnungslosigkeit bekämpfen - und holt sich Hilfe bei den großen Wohnungsgesellschaften.

  • Landtag

    Do., 27.06.2019

    Wenn die Räumungsklage droht: Immer mehr Wohnungslose in NRW

    Zwei Besucher stehen in einem der Mehrbettzimmer in einer Notunterkunft.

    Immer mehr Menschen in NRW haben keine Wohnung. Sie leben zwar nicht unbedingt auf der Straße, aber oft in behelfsmäßigen Unterkünften. Die Landesregierung will die Wohnungslosigkeit bekämpfen - und holt sich Hilfe bei den großen Wohnungsgesellschaften.

  • Bürgerversammlung zum geplanten Wohngebiet am Bahnhofshügel am 4. Juli

    Mo., 24.06.2019

    Planungen leben von Ideen

    Entlang der Bahnhofstraße erstreckt sich das neue Wohngebiet. In einer Versammlung, die am 4. Juli (Donnerstag) stattfindet, sind interessierte Bürger eingeladen, ihre Anregungen und Wünsche vorzutragen.

    Das neue Baugebiet an der Bahnhofstraße ist Thema einer Bürgeranhörung.

  • Medien-Preis

    Do., 20.06.2019

    Kleine Angebote räumen bei Grimme Online Awards ab

    Laudatorin Hazel Brugger (2.v.l) und das Team von Tincon bei der Verleihung der Grimme Online Awards.

    Die Kleinen schlagen Goliath: Bei der Verleihung der Grimme Online Awards triumphieren Ein-Mann-Formate und Studentenangebote über große Medienunternehmen.

  • Internet

    Mi., 19.06.2019

    Kleine Angebote räumen bei Grimme Online Awards ab

    Die Online-Plattform «Wem gehört Hamburg?».

    Die Kleinen schlagen Goliath: Bei der Verleihung der Grimme Online Awards triumphieren Ein-Mann-Formate und Studentenangebote über große Medienunternehmen.

  • Wohnbauflächen-Entwicklung

    Di., 18.06.2019

    Neues Wohnen an der Hohlen Eiche

    Priorität hat das Wohngebiet Hohle Eiche.

    Die Stadt Ahlen hat Potenzial für 1180 Wohneinheiten ermittelt. Oberste Entwicklungs-Priorität sieht sie im Gebiet Hohle Eiche.

  • «Man muss darüber nachdenken»

    Mi., 12.06.2019

    Scholz hat Verständnis für Berliner Mietendeckel

    In begehrten Wohngegenden ein vertrauter Anblick: Wohnungssuche am Laternenpfahl.

    Lange Schlangen bei Wohnungsbesichtigungen und hohe Mieten: In Berlin sind deshalb viele auf der Palme. Ein Stopp von Mieterhöhungen in den nächsten fünf Jahren soll aus Sicht der Senatsverwaltung helfen. Finanzminister Scholz findet das gut.

  • Schriftsteller

    Sa., 08.06.2019

    Jan Brandt: Berliner Lebensgefühl hat sich verengt

    Schriftsteller Jan Brandt verarbeitet in seinem aktuellen Roman die Probleme auf dem Berliner Wohnungsmarkt.

    Der Wohnungsmarkt in der deutschen Hauptstadt ist seit mehreren Jahren sehr angespannt. Schriftsteller Jan Brandt hat die Probleme hautnah miterlebt. Das wirkt sich nicht gerade positiv auf sein Heimatgefühl aus.