Zoll



Alles zum Schlagwort "Zoll"


  • Furcht vor Strafzöllen

    Mo., 03.12.2018

    Deutsche Automanager wollen US-Regierung neue Zölle ausreden

    Die EU befürchtet, dass US-Präsident Donald Trump bald Sonderzölle auf Pkw aus Europa verhängen könnte.

    Die Autozölle, mit denen US-Präsident Trump regelmäßig droht, würden die deutschen Hersteller hart treffen. Ihre Chefs wollen persönlich versuchen, die Wogen zu glätten. Der Zeitpunkt scheint gut getroffen zu sein.

  • Zölle auf Importe

    Di., 27.11.2018

    Trump erhöht Druck auf China

    Ein Lastwagen fährt im Hafen von Savannah an Containern aus China vorbei.

    Vor dem geplanten Treffen mit seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping erhöht der US-Präsident noch einmal den Druck. China will beim strittigen Zollthema trotzdem verhandeln.

  • Welthandel

    Mo., 26.11.2018

    Trump hält an hohen Zöllen auf chinesische Importe wohl fest

    Washington (dpa) - Wenige Tage vor seinem Treffen mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping hat US-Präsident Donald Trump signalisiert, an der Erhöhung der Strafzölle gegen China wohl festzuhalten. Es sei höchst unwahrscheinlich, dass er auf Pekings Bitte eingehen werde, von der Maßnahme abzusehen, sagte Trump dem «Wall Street Journal». Die US-Regierung hatte im September entschieden, Zölle auf chinesische Waren im Volumen von 200 Milliarden Dollar zu verhängen - zusätzlich zu den bereits eingeführten Abgaben im Wert von 50 Milliarden Dollar.

  • Abgastest WLTP

    Mi., 07.11.2018

    BMW-Gewinn bricht um ein Viertel ein

    Im Gegensatz zu Mercedes-Benz und Audi konnte BMW im dritten Quartal mehr Autos verkaufen und sogar den Umsatz steigern.

    Steigende Zölle, teure Rückrufe, Rabattschlachten - BMW muss plötzlich mit einem ganzen Bündel zusätzlicher Probleme fertig werden. Im dritten Quartal ist der Gewinn eingebrochen. Und der Ausblick ist sehr durchwachsen.

  • Warnung vor Handelskrieg

    Do., 27.09.2018

    Deutsche Ökonomen und WTO dämpfen Prognosen

    Containerumschlag im Hamburger Hafen.

    Die Bedenken waren schon groß, als der US-Präsident höhere Zölle nur andeutete. Inzwischen sind Milliarden-Abgaben in Kraft gesetzt, Experten halten die Risiken für Deutschland und die gesamte Weltwirtschaft für beträchtlich. Und es gibt noch andere Gefahren.

  • Neue Zölle belasten

    Di., 25.09.2018

    Gewinnwarnung von BMW erschreckt die Börse

    Eine Gewinnwarnung hatte es bei BMW zuletzt vor zehn Jahren gegeben. Die Anleger reagierten entsprechend erschrocken.

    Das gab es seit einem Jahrzehnt nicht mehr: eine Gewinnwarnung von BMW. Der Autobauer schien gut auf Kurs zu sein. Aber eine ganze Reihe von Gründen hat ihm jetzt einen Strich durch die Rechnung gemacht.

  • Welthandel

    Di., 18.09.2018

    China: Zölle auf US-Waren im Wert von 60 Milliarden Dollar

    Peking (dpa) - China hat auf die neuen Zölle der USA mit Gegenzöllen reagiert. Man werde auf US-Waren in Wert von 60 Milliarden US-Dollar Zölle erheben, teilte das chinesische Handelsministerium in Peking mit. Die Zollsätze sollen bei fünf oder zehn Prozent liegen. In Kraft treten sollen die Maßnahmen am 24. September. Sollten die USA weitere Zölle erheben, dann werde China entsprechend reagieren. China antwortet so auf die von US-Präsident Donald Trump angekündigten weiteren Einfuhrzölle auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar.

  • Welthandel

    Di., 18.09.2018

    Trump schlägt im Handelsstreit mit China zu: weitere Zölle

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat in seinem bisher größten Schlag im Handelsstreit die Hälfte aller Warenimporte aus China mit Sonderzöllen belegt. Den bisher verhängten Sonderzöllen auf Waren im Wert von 50 Milliarden Dollar werden am 24. September Zölle auf Waren im Wert von weiteren 200 Milliarden Dollar folgen, kündigte die US-Regierung an. Damit haben die USA den Handelsstreit auf eine neue Eskalationsstufe getrieben. Falls China mit Gegenmaßnahmen antworten würde, würde die US-Regierung eine weitere Phase einläuten. Dann würden weitere Warenimporte aus China mit Extrazöllen belegt.

  • Trump verdoppelt Zölle

    Fr., 10.08.2018

    Türkische Lira im freien Fall - Neuer Druck aus den USA

    Trump verdoppelt Zölle: Türkische Lira im freien Fall - Neuer Druck aus den USA

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer neuen Eskalation zwischen der Türkei und den USA hat sich der Verfall der türkischen Landeswährung Lira rasant beschleunigt.

  • Welthandel

    Mi., 08.08.2018

    Handelsstreit mit Zöllen: USA und China zünden neue Stufe

    Washington/Peking (dpa) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China eskaliert weiter. Nachdem das Weiße Haus für den 23. August neue Zölle angekündigt hat in Höhe von 25 Prozent auf Waren im Wert von rund 16 Milliarden US-Dollar, kündigte das Pekinger Handelsministerium Vergeltungszölle in gleicher Höhe und zum gleichen Zeitpunkt an. Die zweite Tranche der US-Strafzölle zielt auf Waren wie Metalle, Schmierstoffe, Chemikalien und erneut Elektronik. Peking will dagegen Rohstoffe wie Kohle und Gas sowie Motorräder und andere Fahrzeuge mit Strafen belegen.