Zugausfall



Alles zum Schlagwort "Zugausfall"


  • Verkehr

    Mo., 24.06.2019

    Zugausfälle wegen Bauarbeiten am Bonner Hauptbahnhof

    Hinter dem ersten Gleis des Bonner Hauptbahnhofs sind Baukräne zu sehen.

    Der Bonner Hauptbahnhof kann in den kommenden Tagen von den meisten Zügen nicht angefahren werden. Reisende müssen Umstände in Kauf nehmen und sollten sich vorab informieren.

  • Eisenbahnunternehmen

    So., 16.06.2019

    Die Eurobahn ist wieder in der Spur

    Ein Zug der Eurobahn auf der einspurigen Strecke Münster-Lünen. Gerade hier hatte das Eisenbahnunternehmen bei vielen Kunden für Unmut gesorgt.

    Das vergangene Jahr lief nicht gut für die Eurobahn: Permanente Verspätungen, zahllose Zugausfälle und zwei Abmahnungen. Inzwischen scheint das Eisenbahnunternehmen jedoch wieder in der Spur zu sein. Es gibt sogar Lob vom Auftraggeber.

  • Wetter

    Mo., 03.06.2019

    Weiter Gewitter in NRW: Blitzeinschlag bei der Bahn

    Wetter in NRW.

    Heftige Gewitter am frühen Montagmorgen haben viele NRW-ler auf dem Schlaf geschreckt. Weil ein Blitz in Mülheim in ein Stellwerk einschlug, folgten Zugausfälle und lange Wartezeiten im Bahnverkehr. Und das Thema Unwetter ist noch lange nicht erledigt.

  • „Nahverkehr 60+“

    Fr., 12.04.2019

    Bahn nimmt ältere Kunden an die Hand

    Wie geht‘s jetzt weiter?  DB Regio testet derzeit in NRW eine telefonische Reiseassistenz für ältere Menschen. .Wie geht‘s jetzt weiter? DB Regio testet derzeit in NRW eine telefonische Reiseassistenz für ältere Menschen. Deren Zentrale ist in Münster.

    Verspätungen, Zugausfälle, Abfahrten an anderen Gleisen: Bahnfahren kann stressig sein, vor allem, wenn es nicht rund läuft. DB Regio hat darum in NRW ein Pilotprojekt aufgelegt, bei dem Senioren während der Reise telefonisch begleitet werden. Gesteuert wird das ganze von Münster aus.

  • Warnstreik

    Do., 04.04.2019

    Eurobahn: Nach morgendlichen Zugausfällen drohen weitere Einschränkungen

    Züge der Linie RB 67 („Der Warendorfer”) fielen am Donnerstagmorgen streikbedingt aus.

    Warnstreik bei der Eurobahn: Betroffen war auch die Strecke Bielefeld-Münster, die über Beelen, Warendorf und Münster führt. Züge der Linie RB 67 („Der Warendorfer”) fielen am frühen Donnerstagmorgen komplett aus. Die Fahrgäste gingen damit unterschiedlich um.

  • Zugausfälle bei der Eurobahn

    Do., 04.04.2019

    Warnstreik der EVG trifft das Münsterland

    Zugausfälle bei der Eurobahn: Warnstreik der EVG trifft das Münsterland

    Wegen eines Warnstreiks sind zahlreiche Züge bei der Eurobahn in Nordrhein-Westfalen am Donnerstagmorgen ausgefallen. Auch eine Linie im Münsterland war betroffen.

  • Verkehr

    Do., 28.03.2019

    Fahrgastzahlen im Fernverkehr der Deutschen Bahn steigen

    Berlin (dpa) - Trotz Zugausfällen und Verspätungen haben 2018 so viele Reisende wie noch nie den Fernverkehr der Deutschen Bahn genutzt. Rund 148 Millionen Fahrgäste reisten mit Fernverkehrszügen und damit vier Prozent mehr als 2017. Der Wert ist laut Bahn zum vierten Mal in Folge gestiegen und sei ein Rekord. Die Bahn rechnet damit, dass die Fahrgastzahlen noch weiter steigen. 2018 war jeder vierte Fernzug verspätet. Im Jahresdurchschnitt erreichten nur 74,9 Prozent der ICE, Intercitys und Eurocitys ihre Ziele pünktlich.

  • Tarife

    Mi., 27.03.2019

    Warnstreik bei Eurobahn: Zugausfälle bis zum Mittag

    Ein Zug der Eurobahn steht im Bahnhof.

    Venlo (dpa/lnw) - Wegen eines Warnstreiks sind am Mittwoch zahlreiche Züge bei der Eurobahn in Nordrhein-Westfalen ausgefallen oder nur eine verkürzten Strecke gefahren. Vor allem Fahrgäste der Linie RE 13 zwischen Venlo und Mönchengladbach seien im morgendlichen Berufsverkehr betroffen gewesen, sagte eine Sprecherin des Eurobahn-Betreibers Keolis. «Für die konnten wir kurzfristig keinen Schienenersatzverkehr einrichten.»

  • Bahnverkehr

    Mi., 27.03.2019

    Warnstreik bei Eurobahn - Zugausfälle am Morgen

    Bahnverkehr: Warnstreik bei Eurobahn - Zugausfälle am Morgen

    Wegen eines Warnstreiks bei Eurobahn sind während des morgendlichen Berufsverkehrs am Mittwoch zahlreiche Züge ausgefallen.

  • Verkehr

    Fr., 22.03.2019

    Wildunfall verursacht Zugausfälle um Wuppertal und Solingen

    Wuppertal/Solingen (dpa/lnw) - Viele Bahnreisende und Pendler mussten sich am Freitagmorgen im Bereich zwischen Wuppertal und Solingen in Geduld üben. Nach Angaben eines Bahnsprechers fielen durch einen Wildunfall zahlreiche Nahverkehrszüge aus, die Züge des Fernverkehrs wurden teilweise umgeleitet. Von den Ausfällen waren die Regionallinien RE7 und RB48 und mehrere Verbindungen der S-Bahn betroffen. Nach etwa einer Stunde sei die Störung behoben worden, mit weiteren Einschränkungen sei am Vormittag nicht mehr zu rechnen, so der Bahnsprecher weiter.