Zwangsversteigerung



Alles zum Schlagwort "Zwangsversteigerung"


  • Immobilien

    Mo., 23.02.2015

    Zahl der Zwangsversteigerungen sinkt weiter

    Immobilien : Zahl der Zwangsversteigerungen sinkt weiter

    Ratingen (dpa) - Der bundesweite Immobilienboom lässt die Zahl von Zwangsversteigerungen bei deutschen Amtsgerichten weiter sinken.

  • Immobilien

    Fr., 25.07.2014

    Zahl der Zwangsversteigerungen gesunken

    Die Zahl der Zwangsversteigerungen von Immobilien sank im Vergleich zur ersten Jahreshälfte 2013 um 1,4 Prozent auf gut 23 000. Foto: Mascha Brichta

    Ratingen (dpa) - Im ersten Halbjahr 2014 wurden in Deutschland erneut etwas weniger Gebäude und Wohnungen zwangsversteigert als im Vorjahreszeitraum.

  • Bei ehemaliger Van-Manen-Fabrik tut sich was

    Fr., 16.05.2014

    Stadt schafft Fakten für ehemaliges Fabrikgelände

    „Das Gelände ist nach einer Zwangsversteigerung in andere Hände übergegangen“, erläuterte Bürgermeister Robert Wenking dem Rat , der einstimmig einen Aufstellungsbeschluss für den Bereich fasste. Allerdings besteht für vorhandene Nutzungen Bestandsschutz.

  • Bei ehemaliger Van-Manen-Fabrik tut sich was

    Fr., 16.05.2014

    Stadt Horstmar schafft Fakten auf ehemaligem Fabrikgelände

    „Das Gelände ist nach einer Zwangsversteigerung in andere Hände übergegangen“, erläuterte Bürgermeister Robert Wenking dem Rat , der einstimmig einen Aufstellungsbeschluss für den Bereich fasste. Allerdings besteht für vorhandene Nutzungen Bestandsschutz.

  • Musik

    Mi., 23.04.2014

    Ehemaliges Rio-Reiser-Haus findet keinen Käufer

    Es finden sich keine Interessenten für das Reiser-Haus. Foto: Christian Charisius

    Niebüll/Stadum (dpa) - «Dann wird die Bietzeit jetzt eröffnet um 9.28 Uhr.» Als Rechtspflegerin Anja Cornils mit der Zwangsversteigerung des ehemaligen Rio-Reiser-Hauses in Nordfriesland beginnt, haben sich kaum 20 Menschen in Saal 1 des Amtsgerichts Niebüll versammelt.

  • Seecontainer in Münster unter dem Hammer

    Fr., 31.01.2014

    Versteigerung mit Hindernissen

    Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: Auktionator Horst Hesterberg (r.) versuchte im Sinne des Hallen-Vermieters, möglichst hohe Preise bei der Zwangsversteigerung der Seecontainer herauszuholen. 

    Eigentlich sollten bei der Zwangsversteigerung am Donnerstag im Alten Güterbahnhof auch einige interessante Fahrzeuge versteigert werden. Daraus wurde nichts. Stattdessen wechselten 40 Seecontainer den Besitzer. Nicht ohne Hindernisse. Am Vortag hatte der Vorbesitzer die Polizei alarmiert.

  • Kriminalität

    Mi., 06.11.2013

    71-Jähriger soll Haus vor Zwangsversteigerung angezündet haben

    Essen (dpa/lnw) - Ein 71-jähriger Mann soll einen Tag vor der geplanten Zwangsversteigerung sein Haus in Essen angezündet haben. Gegen ihn erging Haftbefehl wegen schwerer Brandstiftung, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Feuer hatte am Dienstag das gesamte Dachgeschoss zerstört. Der Mann, dem eine Hälfte des Doppelhauses gehört, sei noch während der Löscharbeiten am Brandort aufgetaucht. Auch wegen der bei ihm entdeckten Gesichtsverbrennungen habe sich der dringende Tatverdacht gegen ihn ergeben, erläuterte die Polizei. Der Mann bestreite die Tat.

  • Zwangsversteigerung ehemaliger Spikker-Halle

    Mi., 06.11.2013

    Halle kommt unter den Hammer

    Nach dreieinhalb Jahren wird der damals neu errichtete Firmenstandort zwangsversteigert.

    6,5 Millionen Euro - das ist der gutachterlich festgelegte Verkehrswert des Objektes, das am 22. November im Amtsgericht zwangsversteigert wird. Es handelt sich um die 2010 eingeweihte Immobilie der Firma NWA an der Guissener Straße.

  • NWA-Duftfabrik am Blauen Wasserturm

    Fr., 16.08.2013

    Halle und Duftmaschine frei zur Verwertung

    Hier riecht es nur noch nach Stillstand. Die Duftmaschine der NWA darf jetzt verwertet werden.

    Die Gläubiger haben zugestimmt. Der freihändigen Veräußerung von Duftfabrik und Duftmaschine der insolventen NWA. Dennoch ist fraglich, ob sie vor dem 22. November neue Eigentümer finden. Dann ist Zwangsversteigerung.

  • Musik

    Fr., 07.06.2013

    Jack White zahlt Steuerschulden für Konzerthalle

    Retter in der Not: Jack White. Foto: Andreas Beck

    New York (dpa) - Der US-Musiker Jack White (37) hat offenbar eine Konzerthalle in Detroit vor der Zwangsversteigerung gerettet. White habe die Steuerschulden des Veranstaltungsortes «Masonic Temple» in Höhe von rund 142 000 Dollar (etwa 108 000 Euro) beglichen, berichteten US-Medien.