Bremen



Alles zum Ort "Bremen"


  • Bundesliga

    Di., 26.11.2019

    Werder-Kapitän Moisander: Im neuen Jahr wieder angreifen

    Will mit Werder 2020 wieder angreifen: Niklas Moisander.

    Bremen (dpa) - Für Werder Bremens Kapitän Niklas Moisander ist die vor der Saison als Ziel anvisierte Qualifikation für den Europapokal derzeit kein Thema.

  • Zunehmende Kommerzialisierung

    Di., 26.11.2019

    Adventskalender verursachen viel Verpackungsmüll

    Leere Adventskalender liegen zusammen mit einer Rolle Geschenkband auf dem Boden.

    Schokolade, Bier, Erotikartikel: Adventskalender kommen mit verschiedene Füllungen daher. Eine Gemeinsamkeit ist jedoch der riesige Menge an Verpackungen. Für die Verbraucher extra draufzahlen.

  • Mehr Vorfreude aufs Fest?

    Di., 26.11.2019

    Vom Sinn und Unsinn der Adventskalender

    Leere Adventskalender in einer Papiertüte.

    24 Türchen bis Weihnachten - ein Adventskalender gehört für viele Menschen fest zur Vorweihnachtszeit. Doch mit Besinnlichkeit oder christlichen Werten haben die meisten Kalender nichts zu tun. Verbraucherschützer raten zur Vorsicht.

  • Feste

    Di., 26.11.2019

    Adventskalender verursachen viel Verpackungsmüll

    Bremen (dpa) - Adventskalender verursachen aus Sicht von Umwelt- und Verbraucherschützern sehr viel Müll. Die Menschen zahlten bei vielen Produkten viel Geld für die Verpackung, teilte die Verbraucherzentrale Bremen mit. Der Preis pro 100 Gramm für die Schokolade im Kalender sei zum Beispiel oft doppelt so hoch wie der Preis einer 100-Gramm-Tafel. Ein Grund dafür sei die Aufmachung der Verpackung. «Es bleibt eine große Menge Plastik übrig», sagte Annabel Dierks von der Verbraucherzentrale. Kritisch sieht die Organisation auch, dass manche Produkte mit kindlichen Motiven Alkohol enthalten.

  • Hochsicherheitsspiele

    Mo., 25.11.2019

    Streit um Polizeikosten: Werder Bremen droht auch der DFL

    Der Streit um die Polizeikosten bei Hochsicherheitsspielen geht weiter.

    Bremen (dpa) - Werder Bremen droht im Dauerstreit um zusätzliche Polizeikosten bei Hochsicherheitsspielen nun auch der Deutschen Fußball Liga mit juristischen Konsequenzen.

  • Mitgliederversammlung

    Mo., 25.11.2019

    157,1 Millionen Euro: Werder erwirtschaftet Rekordumsatz

    Konnte einen neuen Bremer Rekordumsatz verkünden: Werder-Geschäftsführer Klaus Filbry.

    Bremen (dpa) - Mitten in einer sportlichen Krise hat der Fußball-Bundesligist Werder Bremen bei seiner Mitgliederversammlung einen Rekordumsatz verkündet.

  • Gerichtsurteil

    Mo., 25.11.2019

    Kasse muss keine Laser-Beinenthaarung zahlen

    Manche Menschen leiden unter stark behaarten Beinen. Ein Gericht entschied nun, dass Kassen dennoch nicht dazu verplichtet sind, Betroffenen die Behandlung zahlen zu müssen.

    Haarige Angelegenheit: Menschen, die an übermäßig starken Haarwuchs an den Beinen leiden, haben keinen Anspruch auf eine von der Kasse bezahlten Laser-Enthaarung. Dies entschied das Landessozialgericht Niedersachen-Bremen.

  • Fußball: Bundesliga

    So., 24.11.2019

    Schalker Himmel nach Sieg in Bremen voller Geigen

    Schalkes Lebensversicherung in Bremen: Benito Raman (links) traf erstmals im Oberhaus, der starke Amine Harit hat schon sechs Saisontore auf seinem Konto.

    Das war schon eine Reife Leistung, die der FC Schalke 04 da am Samstag beim SV Werder Bremen ablieferte. Das 2:1 war vollauf verdient, obwohl die Hausherren in der Schlussphase noch mal auf den Ausgleich drängten. Im Zentrum standen bei Königsblau die beiden Torschützen.

  • Fußball

    So., 24.11.2019

    21 Festnahmen nach Fan-Angriff auf Schalke-Fans in Bremen

    Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.

    Bremen (dpa) - Nach dem Bundesliga-Spiel zwischen Werder Bremen und dem FC Schalke 04 ist es am Samstagabend zu einer Schlägerei mit einem schwer verletzten Vater, seinem leicht verletzten Sohn und insgesamt 21 vorläufigen Festnahmen gekommen. Das gab die Bremer Polizei am Sonntagvormittag bekannt.

  • Fußball

    So., 24.11.2019

    Vater und Sohn verletzt: Festnahmen nach Bremer Fan-Angriff

    Bremen (dpa) - Nach dem Bundesliga-Spiel zwischen Werder Bremen und dem FC Schalke 04 ist es gestern Abend zu einer Schlägerei mit einem schwer verletzten Vater, seinem leicht verletzten Sohn und insgesamt 21 vorläufigen Festnahmen gekommen. Das gab die Bremer Polizei heute bekannt. Laut Mitteilung stürmte eine Gruppe von «20 bis 30 größtenteils vermummten Personen» aus Bremen vor einer Gaststätte auf zehn Schalke-Fans zu. Die Angreifer attackierten zunächst den 20 Jahre alten Sohn. Als dessen Vater ihm helfen wollte, wurde er selbst geschlagen und am Boden liegend getreten.