Castrop-Rauxel



Alles zum Ort "Castrop-Rauxel"


  • Verkehr

    Do., 28.02.2019

    Elektrobusse für saubere Luft: Land fördert Kauf von Bussen

    Der Ladestecker in einem Elektrobus ist zu sehen.

    Solingen/Herne (dpa/lnw) - Mit Elektrobussen will das Land NRW den Öffentlichen Personennahverkehr sauberer machen. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) teilte am Donnerstag mit, dass das Verkehrsministerium die Anschaffung von 32 batteriebetriebenen Oberleitungsbussen in Solingen und zwei Elektrobussen in Herne und Castrop-Rauxel fördert.

  • Industriegeschichte fällt

    So., 17.02.2019

    Sprengmeister zerlegt Kohlekraftwerk lehrbuchmäßig: „Das ist Ballett“

    Der Schornstein des ehemaligen Kraftwerks Knepper wird gesprengt.

    Drei Mal hat es kurz geknallt. Jetzt ist am Stadtrand von Dortmund ein imposantes Stück Stadtgeschichte für immer verschwunden: Ein knapp 50 Jahre altes Kohle-Kraftwerk ist gesprengt.

  • Bau

    So., 17.02.2019

    Kesselhaus von Kohlekraftwerk gesprengt

    Blick auf das stillgelegte Kraftwerk Gustav Knepper.

    Dortmund/Castrop-Rauxel (dpa) - Mit einem lautem Knall ist am Sonntagmorgen ein Stück Industriegeschichte an der Dortmunder Stadtgrenze zu Ende gegangen. Am Mittag wurde als erstes das fast 70 Meter hohe Kesselhaus des stillgelegten Steinkohlekraftwerks Knepper gesprengt. Mit einer zweiten Sprengung sollten bis zum Mittag auch der 128 Meter hohe Kühlturm und der 210 Meter hohe Schornstein weichen. Nach Angaben der Abbruchfirma sind dafür insgesamt über 200 Kilo Sprengstoff nötig. Übrig bleiben werden rund 28 000 Tonnen Stahlschrott und Bauschutt. Steine und Beton sollen in den kommenden Monaten mit Spezialgerät zerkleinert, auf der Fläche verteilt und die verwertbaren Stahlmaterialien abtransportiert werden. Etwa 120 Anwohner mussten während der Sprengung ihre Häuser in dem weiträumig abgesperrten Gelände verlassen. Das ehemalige Eon-Kraftwerk auf der Stadtgrenze von Dortmund und Castrop-Rauxel war 2014 stillgelegt worden. Auf der 59 Hektar großen Fläche soll ein Gewerbegebiet entstehen.

  • Bau

    So., 17.02.2019

    Stillgelegtes Kraftwerk wird gesprengt

    Der Kühlturm und Schornstein des Kraftwerks Knepper.

    Knallen wird es nur kurz, danach fehlt ein Stück sichtbare Stadtgeschichte für immer: Bei Dortmund wird am Sonntag ein altes Kraftwerk gesprengt. Mehr als 200 Kilo Sprengstoff bringen den Koloss samt Schornstein und Kesselhaus zu Fall.

  • Tennis-Bezirksmeisterschaft in Castrop-Rauxel

    Do., 31.01.2019

    Pokale für Paul Tiemann und Mats Brünemeyer vom TSV Ladbergen

    Mats Brünemeyer (links) und Paul Tiemann vom TSV Ladbergen überzeugten bei der Tennis-Westfalenmeisterschaft.

    Am vergangenen Wochenende fanden die Tennis-Westfalenmeisterschaften der Altersklasse U10 in Castrop-Rauxel statt. Hier trafen die 32 besten Spieler Westfalens der Jahrgänge 2009 und 2010 aufeinander. Mit Paul Tiemann und Mats Brünemeyer hatten sich zwei Spieler des TSV Ladbergen dafür qualifiziert.

  • Unfälle

    Do., 11.10.2018

    Schiffsführer stirbt bei Havarie von Tankmotorschiff

    Rettungskräfte der Feuerwehr versuchen mit der Hilfe eines Kranes, das zerstörte Steuerhaus eines Frachtschiffes anzuheben.

    Castrop-Rauxel (dpa/lnw) - Nach der Kollision eines Tankmotorschiffs mit einer Brücke auf dem Rhein-Herne-Kanal hat die Feuerwehr die Leiche des Schiffsführers unter den Trümmern des Führerhauses geborgen. Das leere Tankmotorschiff des 50-Jährigen war am Mittag in Richtung Westen unterwegs gewesen, als es aus noch ungeklärter Ursache in Castrop-Rauxel beim Unterqueren einer Straßenbrücke mit dem Steuerhaus gegen die Brücke prallte.

  • Unfälle

    Do., 11.10.2018

    Schiffsunfall: Rettungsaktion für Schiffsführer begonnen

    Unfälle: Schiffsunfall: Rettungsaktion für Schiffsführer begonnen

    Castrop-Rauxel (dpa/lnw) - Nach dem schweren Schiffsunfall auf dem Rhein-Herne-Kanal in Castrop-Rauxel will die Feuerwehr den eingeklemmten Schiffsführer mit schwerem Gerät aus den Trümmern befreien. Das Tankmotorschiff sei dazu in einen nahe gelegenen Yachthafen geschleppt worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Castrop-Rauxel. Ein Lebenszeichen des Schiffsführers habe man bislang nicht.

  • Squash: Deutsche Jugendrangliste

    Di., 02.10.2018

    Fabian Igelbrink siegt in der U13 souverän

    Andre Igelbrink (rechts) musste sich im Finale der U17/U19-Klasse knapp geschlagen geben.

    Die erste nationale Jugendrangliste der Saison 2018/2019 ist am Wochenende in Castrop-Rauxel zu Ende gegangen. Dabei schnitten die drei Igelbrink-Brüder vom SC Hasbergen richtig gut ab. Fabian sicherte sich in der U13-Klasse sogar den Sieg.

  • Tennis: Westfalenmeisterschaften

    Do., 27.09.2018

    Ladberger Paul Thiemann ist der strahlender Sieger

    Paul Tiemann vom TSV Ladbergen ist erstmals Tennis-Westfalenmeister.

    Die Westfalenmeisterschaften im Tennis für unter Neunjährigen in Castrop-Rauxel im Stadtteil Ickern waren für die Ladberger Nachwuchshoffnung Paul Tiemann ein lohnenswertes Ziel.

  • Prozesse

    Mo., 03.09.2018

    Millionen-Pfand-Betrug: Angeklagter beteuert Unschuld

    Pfandflaschen liegen in einer Kiste.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Prozess um einen millionenschweren Betrug mit Pfandflaschen hat der Angeklagte in Düsseldorf seine Unschuld beteuert. «Ich war nur ein Strohmann», sagte der 46-Jährige aus Castrop-Rauxel am Montag beim Prozessauftakt vor dem Landgericht. Der 46-Jährige aus Castrop-Rauxel soll laut Anklage als Geschäftsführer eines Neusser Getränkemarktes zwei Rücknahmeautomaten manipuliert und so 1,8 Millionen Euro ergaunert haben.