Emmerbach



Alles zum Ort "Emmerbach"


  • Wasser- und Bodenverband Emmerbach

    Fr., 23.02.2018

    Nabu-Brücken bleiben ein großes Ärgernis

    Der Vorstand mit  Stefan Grünert, Dirk Schulze Pellengahr und Techniker Burkhard Leusmann wurde einstimmig entlastet.

    Die Wasser- und Bodenverbände sind gegründet worden, um den Ablauf des Wassers zu sichern. Seit Mitte 2016 wird mehr von ihnen verlangt.

  • Wasser- und Bodenverband

    Mi., 29.11.2017

    Der Nutzen des Dauerregens

    Auf der Karte wurden bei Selhorst-Westhues die Punkte markiert, die später vor Ort zu besichtigen waren.

    Er sorgt dafür, dass Wasser ordentlich abfließt. Weil es bei der Bachschau regnete, erhielt der Wasser- und Bodenverband an schwierigen Stellen ein gutes Bild.

  • Stadtschützenfest

    So., 03.09.2017

    Marco Schulte ist neuer Regent

    Der neue Stadtschützenkönig Marco Schulte (Mitte) mit seinem Vereinskameraden Marcel Münnick (l.) und Ralf Schockmann, dem Stadtkönig von 2015.

    Marco Schulte ist der neue Stadtschützenkönig. Er machte mit dem 347. Schuss dem hölzernen Adler den Garaus.

  • Neues Polder südlich des Baugebietes Landsberger Straße

    Do., 03.08.2017

    Freiheit für den Emmerbach

    Der Lauf des Emmerbaches wurde leicht verschwenkt und naturnah ausgebaut. Südlich der Landsberger Straße hat der Fluss viel Auslauf – eine Überflutungsfläche ist entstanden. Steigt der Wasserstand des Emmerbachs kann das Wasser sich dort ausbreiten.

    Der Emmerbach wurde naturnah ausgebaut. Südlich der Landsberger Straße hat der Fluss jetzt viel Auslauf – eine Überflutungsfläche ist entstanden. In einem Detail sind die Bauarbeiter jedoch über das Ziel hinausgeschossen. Es muss nachgebessert werden.

  • Kläranlage Ascheberg

    Sa., 29.07.2017

    Trockenbecken werden geleert

    Mitten im Schilf des Trockenbeckens steht der Bagger mit seinem langen Greifarm. Er soll sich möglichst wenig bewegen, damit Folien und die Unterschichten nicht beschädigt werden.

    Die Gemeinde Ascheberg vererdet den Klärschlamm. Jetzt ist das dritte Becken voll. Wohin damit?

  • Stelle ist besetzt

    Do., 27.07.2017

    Jens Dunkel leitet die Profilschule

    Jens Dunkel verabschiedete sich mit einem Gang durchs Spalier von der Realschule in Warendorf. Der 49-Jährige wird neuer Leiter der Profilschule Ascheberg.

    Die Stelle des Schulleiters der Profilschule wird zum 1. August besetzt: Jens Dunkel wechselt von der Ems an den Emmerbach.

  • Emmerbachaue

    Mo., 17.07.2017

    „Mondlandschaft ist im Herbst wieder vorbei“

    Auf Tour in der Emmerbachaue: Konrad Egbringhoff betrachtet die Fläche, die von der Natur noch erobert werden muss, als „Gewinn für Davensberg“.

    Der Emmerbachaue fehlt noch das Grün. Doch das kommt, sobald es mehr regnet. Im Herbst sei die Mondlandschaft vorbei, prognostiziert Tiefbauamtsleiter Christian Scheipers.

  • Emmerbachaue

    Fr., 14.07.2017

    Wasser schafft etwas „Wunderbares“

    Symbolische Übergabe des Areals und der Arbeitsmittel an Hermann Grube (2.v.l.) als Vorsitzender des Hegerings mit Dr. Christian Schulze Pellengahr (v.l.), Maria Schulte-Loh und Petra Haverkamp (ehrenamtliche Bürgermeisterinnen), Prof. Reinhard Klenke und Dr. Bert Risthaus.

    Nach einjähriger Bauzeit, aber langer Planung wurden die Arbeiten zur Renaturierung des Emmerbachs nun offiziell abgeschlossen. Die Aue, auf der Schafe weiden und ein Naturlehrpfad entstehen soll, dient dem Hochwasserschutz.

  • Ascheberger sitzt im Landtag

    So., 14.05.2017

    Panske schafft den Sprung

    Dietmar, Petra und Henry Panske wurden am späten Abend bei Frenking empfangen. Zu den Gratulanten gehörten Werner Jostmeier und Marc Henrichmann.  

    Weil die Zahlen zögerlich kamen, dauerte es etwas länger. Nach 20 Uhr war aber klar: Dietmar Panske (CDU) gewinnt den Wahlkreis und wird Mitglied des Landtages.

  • Autofahrern wird Umleitung empfohlen

    Fr., 21.04.2017

    Baustelle am Albersloher Weg

    Autofahrern wird Umleitung empfohlen : Baustelle am Albersloher Weg

    Ab Montag (24. April) bis voraussichtlich Ende Mai erneuert Münster-Netz eine Wasserleitung am Albersloher Weg auf Höhe der Emmerbach-Brücke.