Hoetmar



Alles zum Ort "Hoetmar"


  • PSD-Bürgerprojekt

    Fr., 08.11.2019

    Grundschul-Förderverein erhält 4000 Euro

    Die Vorstandsmitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der Dechant-Wessing-Schule freuten sich mit der Schulleiterin über den zweiten Platz beim PSD-Bürgerprojekt. Das Foto zeigt (v. l.) Anja Molitor, Beate Sickmann, Schulleiterin Dorothee Nottebaum, Sandra Schulze Selting und Stefan Schulze Selting. Zu den ersten Gratulanten gehörten Bankvorstand Norbert Kerkhoff (ganz links) und WN-Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann (r.), der die Feierstunde moderierte und die Gewinner-Teams interviewte.

    18 Projekte aus Westfalen sind am Freitagabend in Münster in der PSD-Bank am Hafen mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet worden. Über 4000 Euro durfte sich der Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Hoetmar, „Integratives Sprach-, Lern- und Teamtraining“ freuen.

  • Haus der Vereine

    Fr., 08.11.2019

    Eine Basis zum Beginn

    Das Pfarrheim, in dem am Mittwoch der Bezirksausschuss tagte, soll mittelfristig von den Freckenhorster Vereinen mit Leben gefüllt werden.

    Grünes Licht für einen von der Verwaltung erarbeiteten Nutzungsvertrag zwischen der Stadt Warendorf und dem Verein „Haus der Vereine an der Stiftskirche“ hat jetzt der Bezirksausschuss Freckenhorst-Hoetmar gegeben.

  • Tischtennis: Vereinsmeisterschaften

    Do., 07.11.2019

    SC Hoetmar: Gedächtnispokal für Andrea Ohlmeier

    Bei den Senioren zeichneten (v.l.) Heike Kappelhoff und Marion Heuckmann die Vereinsmeister Andrea Ohlmeier, Georg Schwienhorst, Ralf Beste, Anton Huerkamp, Jannik Stork und Annette von Seyfried aus.

    Bereits zum 47. Mal fanden die Vereinsmeisterschaften des SC Hoetmar statt. „Wir haben eine tolle Veranstaltung mit einer zufriedenstellenden Beteiligung und spannenden Begegnungen erlebt“, zogen die Vorsitzenden Heike Kappelhoff und Marion Heuckmann ein positives Fazit.

  • Projekt „Kultur & Schule“

    Mi., 06.11.2019

    Selbstbewusster durch Pantomime

    Mit den Dritt- und Viertklässlern der Dechant-Wessing-Schule, hier mit Lehrerin Renate Lohmann und Schulleiterin Dorothee Nottebaum, erarbeitet der Pantomime Peter Paul kleine Sketche und ein Schwarzlicht-Theaterstück.

    Pantomime und Schwarzlichttheater stehen neuerdings auf dem Stundenplan der Dechant-Wessing-Grundschule. Pantomime Peter Paul aus Münster arbeitet jeden Dienstag mit den Dritt- und Viertklässlern, die durch das Spiel auf der Bühne unter anderem selbstbewusster werden sollen.

  • Fußball-Kreisliga A: Interview

    Di., 05.11.2019

    SC Hoetmar nach 0:8-Pleite am Tiefpunkt angekommen

    Daniel Averbeck (l.), hier mit seinem Trainerkollegen Slawa Bodnar, gibt sich auch nach der jüngsten Negativserie seines SC Hoetmar kämpferisch und will zu alter Stärke zurückfinden. Bild: Brandt

    Mit sieben Punkten nach sechs Spielen war A-Ligist SC Hoetmar vor Kurzem im Soll. Doch es folgten fünf derbe Pleiten mit 28 Gegentoren. Diese Negativserie gipfelte in einem 0:8-Desaster auf eigenem Platz gegen den TSV Handorf. Trainer Daniel Averbeck hat aber noch Hoffnung, wie er im Interview sagt.

  • Unfall in Hoetmar

    Mo., 04.11.2019

    Schwerverletzte in Auto eingeklemmt

    Symbolbild 

    Eine 48-Jährige aus Hoetmar erlitt Sonntagabend beim Zusammenstoß ihres Wagens mit dem eines Eslohers (24) schwere Verletzungen. Die Feuerwehr musste sie aus ihrem Fahrzeug befreien.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Sa., 26.10.2019

    SC DJK Everswinkel will Rote Laterne rasch loswerden

    In die Parade gefahren: Oliver Kwiaton (l.) trifft mit Everswinkel auf Beelen, der Füchtorfer Mohammad Alahmad reist mit seiner Truppe nach Sendenhorst.

    Der SC DJK Everswinkel will schnellstmöglich raus aus dem Tabellenkeller. Da könnte BW Beelen gerade recht kommen, weil die Gäste ihren Status als Überraschungsteam verloren haben. Außerdem wird das Spitzenspiel zwischen GW Gelmer und dem VfL Sassenberg mit Spannung erwartet.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    So., 06.10.2019

    1:3-Derby-Niederlage für Hoetmar gegen Sendenhorst

    Eine bittere 1:3-Heimniederlage kassierten Nikita Bassauer (l.) und der SC Hoetmar im Nachbarschaftsduell gegen Lukas Hartleif (r.) und die SG Sendenhorst.

    Es kann kaum jemanden überraschen, dass Fußballästheten beim Nachbarschaftsduell zwischen dem SC Hoetmar und der SG Sendenhorst nicht auf ihre Kosten gekommen sind. Denn erwartungsgemäß bestimmte Kampf die Szenerie auf dem Wiebusch-Rasen.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    So., 06.10.2019

    Sendenhorst beendet Negativ-Serie: 3:1-Derby-Sieg in Hoetmar

    Ehemalige Weggefährten: Nikita Bassauer (gelb) wechselte in der Sommerpause nach Hoetmar. Lukas Hartleif (rechts) erzielte das Tor zum 2:1 für die SG Sendenhorst.

    Gegen den SC Hoetmar konnten die Fußballer der SG Sendenhorst in den letzten Jahren nur selten glänzen. Insofern war es auch nicht der Plan von Trainer Florian Kraus es in diesem Lokalderby mit Schönspielereien zu übertreiben. Am Ende eines umkämpften Spiels gewann die SGS verdient mit 3:1 Toren und beendete die Negativserie von zuletzt drei Niederlagen in Folge.

  • Vorfahrtfehler bei Hoetmar

    Di., 01.10.2019

    Drei Schwerverletzte bei Unfall an Kreuzung L 547 / L 851

    Beim Zusammenstoß eines Golf und eines Transporters gab es am Dienstagnachmittag drei Schwerverletzte. Ein 21-Jähriger musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.