Hollich



Alles zum Ort "Hollich"


  • Übung im Windpark Hollich

    Di., 29.08.2017

    Rettung aus 100 Metern Höhe

    Auf der Gondel der Windkraftanlage wurde der Verletzte für das Abseilen aus 100 Metern Höhe vorbereitet. Bei der Übung hat alles perfekt geklappt.

    Bei einem routinemäßigen Wartungseinsatz auf einer Windenergieanlage verletzt sich einer von zwei Anlagentechnikern so schwer, dass er den schweren Abstieg aus der Gondel nicht mehr aus eigener Kraft bewältigen kann. Diese lebensbedrohliche Notfallsituation war das Szenario einer Rettungsübung auf einer Windenergieanlage nahe Steinfurt.

  • Termin ist der 10. September

    Mo., 28.08.2017

    Denkmaltag mit 14 Stationen

    Die Hollicher Mühle ist eine von 14 Anlaufstationen für den Denkmaltag. Die Hauptakteure stellten das Programm am Montag im Leineweberhaus am Buckshook vor.

    Marion Niebel zeigt sich selbstbewusst. „Die Steinfurter können sich auf die Schulter klopfen“, sagt die Geschäftsführerin der Steinfurter Marketing und Touristik (SMarT) und verweist auf 14 Stationen, die am Tag des offenen Denkmals dies- und jenseits des Buchenbergs angesteuert werden können. Andere Städte und Gemeinde im Kreis bringen es für den 10. September gerade mal auf eine. . .

  • 5. Hollicher Traktor-Pulling

    Mo., 28.08.2017

    Trecker, die Männchen machen

    Etwas ungewöhnlich: Ein aufgepimpter Deutz mit 320 PS Leistung, der beim 5. Hollicher Traktor-Pulling zu sehen war.

    Dröhnende Motoren und leichter Dieselgeruch – das gehört einfach dazu, wenn in Hollich wieder Traktor-Pulling ansteht. Neben Wettbewerben gab es auch Show-Acts. Nicht zu vergessen, die „Männchen“ machenden Trecker.

  • Bufdi- und FSJ-Stellen

    Mo., 21.08.2017

    Nachfrage meist nur mäßig

    Nordrhein-Westfalen ist das Bufdi-Land schlechthin: In keinem anderen Bundesland werden mehr Bundesfreiwilligendienste geleistet, das zeigen Zahlen des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. In Steinfurt sieht es etwas anders aus.

  • Nationalität rückt bei der Arbeit in den Hintergrund

    Fr., 18.08.2017

    Gemeinsam für Integration

    Sehen sich auf einem guten Weg: Sozialarbeiterin Claudia Hilbig-Wobbe, Mohamed Abdo, Rainer Brömmelhaus, Adrienne Lapointe (beide Denkmalpflege-Werkhof), Ali Ashtiani und Mustafa Tamim.

    Der eine ist studierter Germanist, der andere will einmal Arzt werden - auf dem Denkmalpflege-Werkhof lernen Geflüchtete, sich in Deutschland zurecht zu finden.

  • Touristen erobern das Land

    Do., 10.08.2017

    Landlust unterm Windrad

    So schön die Frisur auch ist, das Sehen scheint damit eher schwerer zu fallen. Die niedlichen Alpakas locken nicht nur Touristen auf den Hof von Knöpkers – auch Marion Niebel haben es die Tiere angetan (kl. Bild).

    Neben Schloss und Altstadt werden die Bauerschaften immer mehr zum touristischen Merkmal für Steinfurt. Unter anderem auch durch die Windparks.

  • Besuch der Toyota-Stiftungsdelegation

    Mi., 09.08.2017

    Hoffnung auf Förderung aus Fernost

    Ulrich Ahlke  (6.v.l.), Geschäftsführer des Vereins „energieland2050“, und Ursula Wermelt (9.v.l.), Projektverantwortliche vom energieland2050 e.V., mit der Stiftungsdelegation und Akteuren aus dem Unternehmernetzwerk des Vereins an der Hollicher Mühle.

    Die Konzeptstudie „Steinfurter Flexkraftwerke“ darf auf Geld aus dem Fördertopf der Toyota Mobility Foundation hoffen. Wie „energieland2050“ mitteilt, hat eine internationale Stiftungsdelegation den Verein besucht, um sich über die Studie zur Integration von Wasserstoff in die regionalen Aktivitäten der Energiewende zu informieren. Die Stiftung des japanischen Autobauers unterstützt innovative Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen in den Bereichen Grüne Energie und Mobilität.

  • Diamantene Hochzeit

    Fr., 21.07.2017

    Amor schlug in Hollich zu

    Jubelpaar mit Gratulanten: Das Ehepaar Hoffmann im Kreis der Kinder und Enkelkinder, Gisela Köster (stehend, 2.v.r.) und Claudia Bögel-Hoyer (stehend 3.v.r.).

    60 Jahre ging’s gemeinsam durch alle Höhen und Tiefen des Lebens: Elisabeth und Heinrich Hoffmann feierten am Donnerstag in Burgsteinfurt ihre Diamantene Hochzeit.

  • Richtfunknetz in der Bauerschaft

    Fr., 14.07.2017

    Hollich öffnet das Tor zur Welt

    In 30 Metern Höhe wurde am Donnerstag die erste Richtfunkantenne für das Hollicher Breitbandnetz an einer Windkraftanlage angebracht.

    Die traurige Realität: Das Herunterladen eines Films aus dem Internet ist für viele Hollicher Science Fiction. Sie wären schon froh, wenn wenigstens das Homebanking am heimischen PC klappen würde. Die Bauerschaftsbewohner, die an einem besonders lahmen Stummel des weltweiten Netzes hängen, können nicht einmal das. Und wenn dann noch das Handy nur im Garten oder auf dem Dachboden funktioniert, ist die Assoziation zum Tal der Ahnungslosen perfekt. Das soll sich nun ändern.

  • Hollicher laden zum Traktor-Pulling an

    Mi., 12.07.2017

    Ländliches PS-Spektakel

    Freuen sich auf die Veranstaltung (v.l.): Jochen Prümers, Christian Flothmann, Georg Arnds und Andreas Wermeling von der Hollicher Schützengesellschaft.

    Dröhnende Motoren und grob­stollige Reifen, die sich in den Acker graben: Am 26. und 27. August (Samstag und Sonntag) präsentiert die Schützengesellschaft Hollich bereits die fünfte Auflage des Traktor-Pulling in der Burgsteinfurter Bauerschaft. Ort des Kräftemessens der PS-Giganten ist der Hof Overesch, Hollich 107. Schlepper unterschiedlicher Leistungsklassen treten an, um einen „Bremswagen“ möglichst weit zu ziehen. Ziel ist es, den so genannten „Full Pull“ zu erreichen, der einer Distanz von 100 Metern entspricht. Wer das tatsächlich schafft, wird sich zeigen . . .