Johannesburg



Alles zum Ort "Johannesburg"


  • Tod mit 87 Jahren

    Di., 26.06.2018

    Apartheid-Fotograf David Goldblatt gestorben

    David Goldblatt ist tot.

    Er war einer der berühmtesten Dokumentarfotografen Südafrikas. Jetzt ist David Goldblatt in seinem Zuhause in Johannesburg gestorben. Er wurde 87 Jahre alt.

  • Staatsbegräbnis in Soweto

    Sa., 14.04.2018

    Südafrika nimmt Abschied von Winnie Mandela

    Der Sarg der verstorbenen Anti-Apartheidskämpferin ist mit der Nationalflagge bedeckt.

    Sie wurde als «Mutter der Nation» verehrt und war eine schillernde Symbolfigur des Anti-Apartheid-Kampfes in Südafrika. Anfang April ist Winnie Mandela gestorben, am Samstag nahm die Nation Abschied.

  • Geschichte

    Sa., 14.04.2018

    Staatsbegräbnis für Winnie Mandela hat begonnen

    Johannesburg (dpa) - In Südafrika haben die Trauerfeierlichkeiten für die kürzlich gestorbene Anti-Apartheids-Kämpferin Winnie Madikizela-Mandela begonnen. Tausende Menschen versammelten sich im Orlando-Stadion in Soweto, einem Township von Johannesburg. Dort wurde der in die Nationalflagge gehüllte Sarg vorgefahren. Ein Chor sang die Nationalhymne und die Lieblingslieder der Verstorbenen. Madikizela-Mandela war Anfang April mit 81 Jahren gestorben. Sie gilt als Symbolfigur des Kampfes gegen Apartheid, ist aber nicht unumstritten. Ihr Leben war auch von Skandalen geprägt.

  • Geschichte

    Sa., 14.04.2018

    Staatsbegräbnis für Winnie Madikizela-Mandela

    Johannesburg (dpa) - Die kürzlich gestorbene südafrikanische Anti-Apartheids-Kämpferin Winnie Madikizela-Mandela wird mit einem Staatsbegräbnis geehrt. Tausende Menschen werden heute im Orlando-Stadion von Soweto, einem Township von Johannesburg, erwartet. Madikizela-Mandela war Anfang April im Alter von 81 Jahren gestorben. Die Ex-Frau des ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas, Nelson Mandela, gilt als Symbolfigur des Kampfes gegen Apartheid. Sie ist aber nicht unumstritten, denn ihr Leben war auch von kriminellen Verwicklungen und Skandalen geprägt.

  • Abgewiesen

    Di., 10.04.2018

    Gericht weist Antrag von Pistorius auf Berufung zurück

    Abgewiesen: Gericht weist Antrag von Pistorius auf Berufung zurück

    Oscar Pistorius wurde wegen Totschlags zu 13 Jahren und 5 Monaten Haft verurteilt. Zu einer Reduzierung der Strafe wird es aber nicht kommen.

  • Tod nach langer Krankheit

    Mo., 02.04.2018

    Anti-Apartheidskämpferin Winnie Mandela stirbt mit 81 Jahren

    Winnie Mandela im Jahr 2008 in Johannesburg.

    Sie gehörte zu den Kämpfern für Freiheit im Südafrika der Apartheid. Viele sahen sie schon an der Seite von Nelson Mandela als First Lady. Doch Skandale und Affären führten dazu, dass er sich noch vor seiner Wahl von Winnie trennte. Nun ist auch sie tot.

  • Geschichte

    Mo., 02.04.2018

    Familie: Ex-Frau von Nelson Mandela gestorben

    Johannesburg (dpa) - Winnie Mandela, die Ex-Frau von Südafrikas Freiheitskämpfer Nelson Mandela, ist tot. Die Veteranin des Kampfes gegen die Apartheid in Südafrika sei im Alter von 81 Jahren in einem Krankenhaus in Johannesburg gestorben, teilte ihre Familie mit. Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela selbst war bereits 2013 gestorben, er hatte Südafrika als erster schwarzer Präsident von 1994 bis 1999 regiert. Winnie Mandela war eine Symbolfigur des Anti-Apartheid-Kampfes, aber auch wegen Skandalen und wegen ihres Auftretens umstritten.

  • Drahtzieher bestraft

    Mi., 28.03.2018

    Kricket-Skandal: Harte Sanktionen in Australien

    Musste das australische Kricket-Team unfreiwillig verlassen: Schlagmann Cameron Bancroft.

    Johannesburg (dpa) - Nach dem Kricket-Betrugsskandal in der australischen Nationalmannschaft werden die drei Drahtzieher hart bestraft. Kapitän Steve Smith darf in den kommenden zwölf Monaten nicht mehr für sein Land spielen.

  • ANC berät über Absetzung

    Mo., 12.02.2018

    Warten auf den Rücktritt: Südafrikas Präsident Zuma am Ende

    ANC berät über Absetzung: Warten auf den Rücktritt: Südafrikas Präsident Zuma am Ende

    Es waren wohl zu viele Korruptionsskandale. Südafrikas Präsident Zuma steht vor dem Rücktritt. Doch er will Zugeständnisse aushandeln. Der Nachfolger scharrt schon mit den Hufen. Ihn erwarten große Herausforderungen.

  • Schuss löst sich

    Di., 30.01.2018

    Großwildjäger bei Löwenjagd in Südafrika getötet

    In Südafrika ist ein 75 Jahre alter Kroate bei der Löwenjagd getötet worden.

    Einen Löwen hatte der Jäger aus Kroatien schon niedergeschossen. Diese Trophäe schien ihm sicher. Doch bei der Suche nach dem zweiten Raubtier ging etwas schief.