Nienborg



Alles zum Ort "Nienborg"


  • St.-Peter-und-Paul-Kirche

    Do., 07.05.2020

    Dachstuhl an der Nienborger Kirche ist in gutem Zustand

    St.-Peter-und-Paul-Kirche: Dachstuhl an der Nienborger Kirche ist in gutem Zustand

    Die Sanierungsarbeiten der St.-Peter-und-Paul-Kirche schreiten trotz Corona-Krise gut voran. Und es gibt mit Blick auf die Bausubstanz gute Nachrichten.

  • Bürgerschützen: Majestäten bleiben im Amt

    Mo., 04.05.2020

    Vorbereitungen laufen weiter

    Die Amtszeit der Throngesellschaft um das Königspaar Jörg und Monica Rosery wird um ein Jahr verlängert

    Das Jubelfest kann nicht wie geplant stattfinden, im kommenden Jahr aber nachgeholt werden. Bis dahin bleiben die amtierenden Majestäten beim Bürgerschützenverein im Amt. Und auch die Arbeiten an der Großveranstaltung werden fortgesetzt.

  • Verantwortung für Beschilderung liegt bei Straßen-NRW

    Do., 30.04.2020

    Verkehrsschilder sorgen in Nienborg für Diskussionen

    Das Durchfahrtsverbotsschild am Steinweg in Richtung Nienborg war am Freitagabend überklebt.

    Verkehrsschilder sind Teil der Straßenausstattung. Normalerweise ergeben diese einen aufeinander abgestimmten Sinn. Normalerweise. In Nienborg können da aktuell schon Zweifel dran aufkommen.

  • Weilinghoff hofft, die Filmschauplätze NRW am 9. Juli in Nienborg ausrichten zu können

    Mi., 22.04.2020

    Wenn nicht dieses Jahr, dann 2021

    Im Klanggarten der Landesmusikakademie hinter dem Langen Haus auf der Nienborger Burganlage soll der Filmabend im Rahmen der Filmschauplätze NRW am 9. Juli gezeigt werden.

    Die Filmschauplätze sind ein seit Jahren beliebtes Event in NRW. Das Prinzip: 19 Orte, 19 Filme und freier Eintritt. Erstmalig ist jetzt auch Heek dabei. Doch das Event wackelt wegen Corona.

  • Sanierungsarbeiten beginnen am Montag (27. April)

    Mo., 20.04.2020

    L 573 wird in Nienborg für Autos voll gesperrt

    Derzeit kann die L 573 zwischen dem Kreisverkehr am Gabelpunkt und Nienborg noch von Autos befahren werden. Ab dem kommenden Montag ist die Landesstraße dann für rund drei Monate gesperrt.

    In wenigen Tagen wird für Autofahrer kein Durchkommen mehr sein. Die Nienborger Straße (L 573) zwischen dem Ortseingang Nienborg und dem Kreisverkehr Gabelpunkt wird ab Montag (27. April) für knapp drei Monate saniert. Vollsperrung und Entschärfung des Kreuzungsbereiches mit der Bischof-Hermann-Straße inklusive. Dabei war Ersteres zunächst gar nicht angedacht.

  • Mehr Unfallfluchten und Pedelec-Unfälle auf den Heeker Straßen

    Di., 07.04.2020

    Zahl steigt leicht an

    31-Mal musste der Rettungswagen im vergangenen Jahr zu Unfällen in Heek und Nienborg ausrücken.
  • Osterfeuer hat auch in Nienborg eine Jahrhunderte lange Tradition / In diesem Jahr fällt es jedoch aus

    Mi., 01.04.2020

    Feuerwehr musste das Feuer retten

    In diesem Jahr sollte das Feuer eigentlich zum zweiten Mal nach 2019 auf dem Festplatz in der Niestadt entzündet werden
  • Blutspendetermin in Corona-Zeiten

    So., 29.03.2020

    Alles andere als Routine

    Auch außerhalb der Kreuzschule wurde darauf geachtet, genügend Abstand einzuhalten.

    Die Sicherheitsvorkehrungen waren am Mittwoch in der Kreuzschule hoch, die Angst bei den DRK-Mitarbeitern förmlich spürbar. Denn dort, wo normalerweise Kinder lernen und spielen, fand in ​Zeiten der Corona-Pandemie eine Blutspende statt. Selbst für erfahrene DRK-Mitarbeiter alles andere als Routine.

  • Keine Verletzten im Asylbewerberhaus

    Fr., 27.03.2020

    Brand macht Wohngebäude in Nienborg unbewohnbar

    Dichte Rauchwolken quollen am Freitagmorgen aus dem Haus in der Niestadt. Durch die Flammen sind Teile des Untergeschosses komplett ausgebrannt.

    Am Freitagmorgen kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Asylunterkunft in Heek-Nienborg. Kräfte der Feuerwehr
    löschten die Flammen. Das Wohnhaus bewohnten vier Erwachsene und zwei Kinder. Verletzte gab es nicht. 

  • Bürgerschützen planen ihr Jubiläum weiter – und rufen zum Zuhause-Bleiben auf

    Do., 26.03.2020

    Corona nimmt auf Schützen keine Rücksicht

    Damit die Nienborger Bürgerschützen ihr Jubiläumsfest genauso ausgelassen feiern können wie 2018 mit König Jörg Rosery und Königin Monica muss die Corona-Krise beendet sein.

    Die Corona-Krise nimmt keine Rücksicht auf das 500-jährige Bestehen der Nienborger Bürgerschützen, das im Juli und August mit einer großen Sause gefeiert werden soll.