Polen



Alles zum Ort "Polen"


  • Wahlen

    So., 13.10.2019

    Parlamentswahl in Polen hat begonnen

    Warschau (dpa) - In Polen hat die Parlamentswahl begonnen. Mehr als 30 Millionen Wähler entscheiden über die Verteilung der 460 Abgeordnetenmandate im Sejm sowie über die 100 Sitze im Senat, der zweiten Parlamentskammer. Erste Prognosen werden nach Schließung der Wahllokale um 21 Uhr erwartet. Letzten Umfragen zufolge ist damit zu rechnen, dass die nationalkonservative Regierungspartei PiS stärkste Kraft bleibt. Ob Ministerpräsident Mateusz Morawiecki, eine absolute Mehrheit erzielt, ist ungewiss. In den vergangenen vier Jahren konnte PiS ohne Koalitionspartner regieren.

  • Wahlen

    So., 13.10.2019

    Parlamentswahl in Polen - Regierungspartei PiS vor Erfolg

    Warschau (dpa) - In Polen sind mehr als 30 Millionen Bürger zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen. Meinungsforscher gehen davon aus, dass die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) stärkste Kraft bleibt. Sie geht mit Ministerpräsident Mateusz Morawiecki als Spitzenkandidaten ins Rennen. Ob die erwartete Mehrheit für die PiS zur Regierungsbildung ausreichen wird, ist dagegen noch nicht klar. Zur absoluten Mehrheit werden 231 der 460 Abgeordnetenmandate benötigt.

  • Auszeichnung

    Do., 10.10.2019

    Olga Tokarczuk: Literaturnobelpreis für eine Unbequeme

    Auf dem Weg zu einer Lesung: Die frisch gebackene Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk bei einer Pressekonferenz in Bielfeld.

    Ihre Kunst besteht aus Worten, doch die Nachricht über den Literaturnobelpreis machte Olga Tokarczuk erstmal sprachlos. Als eine der bekanntesten polnischen Autorinnen ihrer Generation spart sie nicht mit klaren Worten.

  • Neues Parlament

    Mi., 09.10.2019

    Wahlen in Polen: Bleibt die Regierungspartei stärkste Kraft?

    Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident von Polen, spricht auf einer Pressekonferenz beim Westbalkan-Gipfel im Juli 2019.

    Warschau (dpa) - In Polen sind an diesem Sonntag mehr als 30 Millionen Bürger zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen. Nach Umfragen wird erwartet, dass die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) stärkste Kraft bleibt.

  • Akt der Fairness

    Do., 03.10.2019

    Polens Hammerwerfer Nowicki erhält auch WM-Bronze

    Wojciech Nowicki aus Polen bekam auch noch eine Bronzemedaille.

    Doha (dpa) - Der polnische Hammerwerfer Wojciech Nowicki hat nachträglich auch noch eine Bronzemedaille bei der Leichtathletik-WM in Doha zuerkannt bekommen. Dies teilte der Weltverband IAAF mit.

  • «Das Duell»

    Di., 01.10.2019

    Die bittere Geschichte von Grass und Reich-Ranicki

    Der Schriftsteller Günter Grass (r) und der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki (1995).

    Der Schriftsteller und sein Kritiker - eine «Liebesbeziehung» ist das selten. Im Fall von Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki wurde es ein «Zweikampf» und ein über die Jahrzehnte öffentlich ausgetragenes «Duell», wie es Volker Weidermann in seinem neuen Buch nennt.

  • Fahrt der Deutsch-Polnischen Gesellschaft

    Do., 26.09.2019

    Kattowitz und Warschau locken

    Steht auf dem Besichtigungsprogramm in Warschau: Schloss Wilanów, die Sommerresidenz der polnischen Könige.

    Die Deutsch-Polnische Gesellschaft (DPG) schmiedet wieder Reisepläne. Ziele der 22. Fahrt ins Nachbarland Polen sind die Städte Kattowitz und Warschau. Dort erwartet die Teilnehmer ein prallvolles Programm.

  • Im Zweifel einfach auflegen

    Do., 26.09.2019

    Betrugsversuch scheitert: 79-Jährige reagiert genau richtig

    Im Zweifel einfach auflegen: Betrugsversuch scheitert: 79-Jährige reagiert genau richtig

    Ein Trickbetrüger ist an der Wachsamkeit einer 79-Jährigen gescheitert. Der Anrufer hatte behauptet, die Tochter der Aschebergerin sei in Polen verunglückt. Es müssten 30.000 Euro überwiesen werden, damit sie aus der Haft entlassen werde.

  • Bürgermeister empfängt Läufer-Delegation aus Nysa

    Sa., 14.09.2019

    „Wunderbare, gelebte Partnerschaft“

    Die Gäste aus Polen, die für den Stadtfestlauf angereist waren, wurden am Freitag im Rathaus von Bürgermeister Richard Borgmann (M.) sowie von Lothar Kostrzewa-Kock (l.) von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft begrüßt. Mit im Bild Michael Beer (2.v.l.),Manfred Neuhaus (3.v.r.) und Franz-Josef Schütte (4.v.r.) vom Lauftreff.

    Besuch aus Polen: Im Rathaus empfing Bürgermeister Richard Borgmann Gäste aus der Partnerstadt Nysa, die für den Stadtfestlauf angereist waren. Die gegenseitigen Besuche haben Tradition, die Borgmann als Zeichen für Europa wertet. Sie sind nicht nur Freundschaft auf Verwaltungsebene, sondern eine enge Verbindung unter den Bürgern.

  • Bei Berlin

    Mi., 11.09.2019

    Polizei erschießt mutmaßlichen Straftäter auf der Autobahn

    Polizisten stehen an der Anschlussstelle Hellersdorf auf der A10 nordöstlich von Berlin.

    Bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Berliner Autobahnring wird ein Mann erschossen. Er war in Polen zur Fahndung ausgeschrieben. Dort soll er eine 26 Jahre alte Ukrainerin erschossen haben.