Rheine



Alles zum Ort "Rheine"


  • Bahn nach Münster und Rheine gekappt

    Do., 22.10.2020

    Ersatzverkehr wegen Gleis-Reparaturen

    Bahnverkehr in Reckenfeld.

    Zugausfälle und Schienenersatzverkehr mit Bussen sorgt für harte Zeiten für die Pendler.

  • Auszeichnung der Handwerkskammer

    Do., 22.10.2020

    Goldener Meisterbrief für Heinrich Lahrkamp

    50 Jahre ist es her, dass Heinrich Lahrkamp seine Meisterprüfung absolvierte. Dafür gab es jetzt den Goldenen Meisterbrief.

    Auszeichnung für Heinrich Lahrkampf. Der Ochtruper erhielt jetzt von der Handwerkskammer den Goldenen Meisterbrief.

  • WLE-Projekt: Strecke Münster-Sendenhorst

    Mi., 21.10.2020

    Zugverkehr-Reaktivierung kollidiert mit Neubau der Kanalbrücke

    Dieses Foto aus dem Jahr 2018 zeigt die WLE-Brücke über den Kanal. Direkt daneben soll die neue Brücke entstehen. Der Neubau und die geplante Reaktivierung des Personennahverkehrs werden sich zeitlich überlagern.

    Eigentlich sollte die WLE-Brücke über den Kanal schon lange fertig sein. Jetzt ist der Baubeginn für Sommer 2022 geplant. Damit ergibt sich eine zeitliche Überschneidung mit der geplanten Reaktivierung des Zugverkehrs auf der WLE-Trasse.

  • Bombenfund in Rheine

    Mo., 19.10.2020

    Alte Fliegerbombe bei Bauarbeiten entdeckt

    Bombenfund in Rheine: Alte Fliegerbombe bei Bauarbeiten entdeckt

    Bei Bauarbeiten wurde am Montagnachmittag im Bereich Ferdinandstraße/Richardstraße eine alte Fliegerbombe aufgefunden. Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt. Der hinzugerufene Kampfmittelräumdienst konnte jedoch Entwarnung geben.

  • Ferienaktion im Chilly: Spiele selber machen

    Sa., 17.10.2020

    Klassiker sind die besten Vorlagen

    Antonia Nienhaus (l.) und Maya Zielonka haben nach dem Vorbild von „Mensch ärgere dich nicht“ ihr eigenes Spiel erfunden: „Minigolf“.

    Brettspiele machen Spaß – besonders dann, wenn sie selbst ausgedacht sind. Genau darum, nämlich das Erfinden und Basteln von Spielen, ging es bei einer weiteren Ferienaktion des Jugend- und Familiendienstes Rheine im Chilly.

  • Kai Sandmann fühlt sich beim FSV Ochtrup richtig wohl

    Fr., 16.10.2020

    Der Neven-Subotic-Besieger

    Kai Sandmann (l.) durfte in dieser Saison sechs Mal jubeln. Seine Torausbeute ist dem 28-Jährigen aber nicht so wichtig. Die Hauptsache ist, am Saisonende steigt der FSV Ochtrup auf.

    Mit Kai Sandmann hat sich der FSV Ochtrup im Sommer einen „richtig dicken Fisch“ an Land gezogen. Der 28-Jährige steht nicht umsonst in dem Ruf, einer der besten Torjäger im Kreis zu sein. Mit seinem neuen Club, bei dem er sich prima eingelebt hat, hat sich der Schalke-Fan viel vorgenommen.

  • Verkehr

    Fr., 16.10.2020

    Vollsperrung auf der A30: Einschränkungen erwartet

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.

    Rheine (dpa/lnw) - Nach einem Lkw-Unfall müssen Autofahrer am Freitagmorgen auf der Autobahn 30 bei Rheine (Kreis Steinfurt) mit Verzögerungen im Berufsverkehr rechnen. Wegen Bergungsarbeiten seien beide Fahrspuren in Richtung Osnabrück zwischen Rheine-Kanalhafen und Hörstel noch bis voraussichtlich 8.00 Uhr gesperrt, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Morgen.

  • Räuberische Erpressung

    Mi., 14.10.2020

    Mit einem Schlagring bedroht und beraubt

    Die Polizei sucht den Tatverdächtigen mittels Fahndungsfoto.

    Zuerst bedroht, dann beklaut: In Rheine wurde ein junger Mann von einem Unbekannten erpresst. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Tatverdächtigen. 

  • Abbruch des B-Liga-Spiels zwischen SG Elte und Emsdetten 05 II beschäftigt Vereine und Funktionäre

    Di., 13.10.2020

    Zwei Mal Rot und ein blaues Auge

    Björn Middelhoven, Trainer der SG Elte.

    Am Sonntag kam es in der Kreisliga B1 zu einem Zwischenfall, der zum Abbruch des Spiels führte. Jetzt äußern sich die beteiligten Trainer.

  • CO₂-Bepreisung verteuert Autofahren und Heizen

    Di., 13.10.2020

    Ein paar Cent für den Klimaschutz

    Ab 1. Januar 2021 wird Tanken teuerer, weil der CO₂-Preis eingerechnet wird.

    Ab dem 1. Januar 2021 verursacht die Bepreisung von Kohlendioxid (CO²) zusätzliche Kosten fürs Autofahren und Heizen. Die Verbraucherberatungsstelle Rheine hat Musterrechnungen aufgemacht.