Südafrika



Alles zum Ort "Südafrika"


  • Als Freiwillige in Südafrika

    Mo., 17.09.2018

    Sport trainiert Lebenskompetenzen

    Vielfältige Eindrücke nahm Kaija Ruck von ihrem Freiwilligendienst in Port Elizabeth mit. Das Lachen der Kinder machte sie immer wieder glücklich. Vielfältige Eindrücke nahm Kaija Ruck von ihrem Freiwilligendienst in Port Elizabeth mit. Das Lachen der Kinder machte sie immer wieder glücklich.

    Es war eine Zeit, „die ich nie vergessen werde“, sagt Kaija Ruck. Die junge Havixbeckerin lebte und arbeitete ein Jahr als Freiwillige im südafrikanischen Port Elizabeth.

  • Weinlese und Fahrradtouren

    Mi., 05.09.2018

    Schweiz, Südafrika und Mainz: Neues aus der Reisewelt

    Blick von den Rebbergen von Varen ins Rhonetal: In der Schweiz können Urlauber im Herbst in einigen Regionen bei der Weinlese mitmachen.

    Warum nicht mal bei einer Weinlese mitmachen? Das ist zum Beispiel in einigen Schweizer Weingütern möglich. Wer von einer Fahrradtour am Atlantik träumt, sollte sich die neuen Radrouten in Südafrika anschauen. Die Reise-News im Überblick.

  • Triathlon | Ironman-WM 70.3 in Port Elizabeth: André Winkelhorst

    Di., 04.09.2018

    „Das war einer meiner besten Wettkämpfe“

    Im Ziel: André Winkelhorst war mit seinem Abschneiden in Südafrika voll und ganz zufrieden.

    Der Wettkampf bei der Ironman-WM war für André Winkelhorst kein Triathlon wie jeder andere. Und das lag nicht nur an der Reise nach Südafrika. Auch sportlich war es für den Eperaner ein echtes Highlight.

  • Unfälle

    Di., 04.09.2018

    Züge in Südafrika kollidieren: Etwa 60 Verletzte

    Johannesburg (dpa) - Bei einer Kollision von zwei Vorortzügen in Südafrika sind etwa 60 Menschen verletzt worden. Bei dem Unglück in Johannesburg seien aber nach bisherigem Stand keine Todesopfer zu beklagen, erklärte der Sprecher des privaten Rettungsdienstes ER24, Russel Meiring. Bislang gebe es auch keine Informationen zu möglichen Schwerverletzten. Die Unglücksursache blieb zunächst unklar.

  • 70.3-Ironman-Weltmeisterschaft

    Sa., 01.09.2018

    Starker Bronzeplatz: Haug beeindruckt bei Halb-Ironman-WM

    70.3-Ironman-Weltmeisterschaft: Starker Bronzeplatz: Haug beeindruckt bei Halb-Ironman-WM

    Es war nicht nur ihre famose Laufleistung, die mehr als aufhorchen ließ. Anne Haug hat bei der Ironman-70.3-WM den dritten Platz geschafft.

  • Ironman-WM 70.3 in Südafrika

    Fr., 31.08.2018

    Die WM als Wiedergutmachung

    Konzentrierter Blick: Die Enttäuschung über das Abschneiden in Roth ist längst dem Trotz gewichen. In Südafrika hofft André Winkelhorst auf eine bessere Leistung.

    Den wirklich letzten Motivationskick holte sich André Winkelhorst bei seinem Lieblingstriathlon in Borken. Am Sonntag wartet allerdings eine ungleich größere Herausforderung auf Gronaus Sportler des Jahres 2017. Am Pröbstingsee, wo er in den letzten Jahren nur ganz selten gefehlt hat, kam der Eperaner vor knapp zwei Wochen nach 46:09 Minuten nach 300 Meter Schwimmen, 15 Kilometer Radfahren und 3,5 Kilometer Laufen als Zweiter ins Ziel. In Port Elizabeth stehen am kommenden Wochenende nicht nur 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer auf dem Programm. Nein, bei der Ironman-WM 70.3 ist die Konkurrenz natürlich deutlicher stärker als in Borken.

  • Wettkampf in Südafrika

    Fr., 31.08.2018

    Triathlon-Star Frodeno will 70.3-WM-Titel holen

    Einer der besten Triathleten der Welt: Jan Frodeno.

    Anderthalb Monate vor dem Showdown auf Hawaii kann sich Jan Frodeno zum 70.3-Champion küren. Es wird hart. Genau, was er will. Die Top-Konkurrenz ist jünger. Und sie ist stark.

  • Verkehr

    Do., 30.08.2018

    Mindestens acht Tote bei Busunfall in Südafrika

    Kapstadt (dpa) - Ein Busunglück im Süden Südafrikas hat mindestens acht Menschen das Leben gekostet. Die Zahl der Toten könne noch steigen, da sich unter dem umgestürzten Bus noch Reisende befänden, zitierten Medien den Chef der regionalen Verkehrsbehörde Western Cape, Kenny Africa. Der Bus war demnach auf dem Weg von Kapstadt nach Beaufort West im Landesinnern. Etwa 50 Kilometer vor seinem Ziel sei er aus bisher ungeklärter Ursache verunglückt. Etwa 30 Menschen wurden verletzt. Auf Fotos war das umgestürzte Fahrzeug zu sehen.

  • Besuch in Südafrika

    Di., 28.08.2018

    Spott über Tanzeinlage von Theresa May

    Die britische Premierministerin Theresa May (2.v.r) bei ihrer Tanzeinlage in Südafrika.

    So gut wie Nelson Mandela tanzt kein Politiker. Dies musste auch die britische Premierministerin erfahren.

  • Trump verärgert mit Tweet

    Fr., 24.08.2018

    Debatte um Landreform: Südafrika bestellt US-Diplomaten ein

    US-Präsident Donald Trump hatte sich per Twitter in die Debatte über die umstrittene Landreform in Südafrika eingemischt.

    Donald Trump twittert, und schon wieder muss sich ein US-Diplomat von einer eigentlich befreundeten Regierung scharfe Kritik anhören. Südafrika reagiert harsch auf Trumps Spekulationen, es gebe eine «großangelegte Tötung von Farmern» am Kap.