Schönebeck



Alles zum Ort "Schönebeck"


  • Grevener THW

    Mi., 27.08.2014

    Ein Orden für die Fluthelfer

    Erst vor vier Wochen haben sie in ihrer Heimatstadt den Hochwasser-Opfern vorbildlich geholfen. Jetzt bekamen die Helfer vom THW Für ihren Einsatz bei der Elbeflut 2013 die Bundesflutmdeaille.

  • Dankeschön-Tour des Heimatvereins

    Mo., 21.07.2014

    Schauen, was die anderen machen

    Ein ganz großes Dankeschön sagte der Vorsitzende des Borghorster Heimatvereins, Franz Josef Schönebeck, allen neun Gartenbesitzern, die bei der dritten Gartentour die Törchen ihrer kleinen und großen Anlagen geöffnet hatten.

  • Leichtathletik

    Sa., 28.06.2014

    Storl überrascht sich: Bestleistung aus vollem Training

    David Storl posierte stolz neben der Anzeigetafel. Foto: Jens Wolf

    David Storl hat das kleine Werfermeeting in Schönebeck für einen Paukenschlag genutzt. Der zweimalige Weltmeister stieß persönliche Bestleistung und ist nun nur noch zehn Zentimeter von der 22-Meter-Marke entfernt.

  • Leichtathletik

    Fr., 27.06.2014

    Storl stößt Kugel auf 21,90 Meter

    David Storl erzielte eine beachtliche Weite. Foto: Jens Wolf

    Schönebeck (dpa) - Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat seine sehr gute Form auch beim Schönebecker Werfermeeting um den Sole-Cup unter Beweis gestellt. Der Chemnitzer wuchtete die Kugel auf 21,90 Meter.

  • THW Havixbeck war in der Nähe von Magdeburg im Einsatz

    Do., 19.06.2014

    Helfer für Fluthilfe geehrt

    Mit der Bundesfluthilfemedaille wurden 14 THW-Helfer vom Ortsverband Havixbeck ausgezeichnet. Die Ehrung übernahmen THW-Geschäftsführer Josef Frieling (r.) und Ortsbeauftragte Dr. Christiane Bettin (4.v.r.). Bürgermeister Klaus Gromöller (3.v.r.) gratulierte allen Helfern während einer kleinen Feierstunde.

    Mit der Bundesfluthilfemedaille wurden 14 Helfer vom THW-Ortsverband ausgezeichnet. Ortsbeauftragte Dr. Christiane Bettin und Geschäftsführer Josef Frieling vom THW Münster überreichten Urkunden und Medaillen während eines kleinen Festaktes in der THW-Halle.

  • Schönebeck bleibt Heimatvereins-Vorsitzender

    Mi., 26.03.2014

    „Mit Geld nicht zu bezahlen“

    Dass Regularien keine trockene Materie sind, bewies einmal mehr der Heimatverein bei seiner Jahreshauptversammlung. Beim fast dreistündigen Programm stimmten Werner Dröppelmann und Heinz Grautmann zwischendurch Lieder an, Klaus Knaup zeigte einen Film und Quatertante Elisabeth Wesbuer aus Nordwalde unterhielt den Saal mit Döhnkes über die Vorstandsmitglieder. Und das Wichtigste: Franz-Josef Schönebeck bleibt Vorsitzender des Heimatvereins.

  • Kriminalität

    So., 02.03.2014

    Fahrausweisautomat der Bahn komplett von Bahnhof gestohlen

    Schönebeck (dpa) - Unbekannte haben auf einem Bahnhof in Sachsen-Anhalt mit Gewalt einen tonnenschweren Fahrkartenautomaten herausgebrochen und gestohlen. Angesichts der Größe und Schwere des Automaten müssen mindestens vier Personen an dem Diebstahl in Schönebeck beteiligt gewesen sein, wie die Bundespolizeiinspektion Magdeburg mitteilte. Für den Abtransport brauchten sie einen Transporter oder ein ähnlich großes Fahrzeug. Die Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

  • Dr. Jens Potreck zum Vorsitzenden gewählt

    Mo., 02.12.2013

    Neuer Pfarreirat hat sich konstituiert

    Der neu gewählte Pfarreirat der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein hat sich jetzt zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Dabei hat das Gremium beschlossen, fünf Sachausschüsse einzusetzen, die die Arbeit des Pfarreirates in verschiedene Themen gliedern, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • St. Mariä Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein und Heilig Kreuz Heek haben neue Pfarreiräte gewählt

    Mo., 11.11.2013

    Zwölf Helfer für den Pfarrer

    Die Pfarreiratswahl in Alstätte und Ottenstein war ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Zusammenwachsen der fusionierten Gemeinden.

    Die Pfarrgemeinden Heilig Kreuz Heek und St. Mariä Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein haben seit Sonntagabend jeweils einen neuen Pfarreirat.

  • Premiere auf Plattdeutsch

    So., 27.10.2013

    „Well bölkt dann hier so rum?“

    Das Premierenpublikum lacht Tränen und den Schauspielern ist anzusehen, dass es ihnen Spaß machte, nach vierjähriger Pause, endlich wieder auf den Brettern zu stehen.