Seoul



Alles zum Ort "Seoul"


  • Koreanische Boygroup

    Fr., 28.02.2020

    BTS sagen Konzerte in Seoul wegen Coronavirus ab

    BTS müssen umdisponieren.

    In Seoul wollten BTS im April ihre Welttournee starten. Der neue Coronavirus aber wirbelt die Pläne der Bougroup gehörig durcheinander.

  • Coronavirus-Auswirkungen

    Mi., 26.02.2020

    Shorttrack-WM abgesagt - Kein Training im Amateurfußball

    Die für den 13. bis 15. März geplanten Shorttrack-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Seoul wurden abgesagt.

    Berlin (dpa) - Das neuartige Coronavirus beeinflusst weiterhin auch die Sportwelt. Die nächste WM wird abgesagt. Erste Fälle der Lungenkrankheit in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg haben nun auch Auswirkungen in Deutschland.

  • Vier-Kontinente-Cup

    So., 09.02.2020

    Eiskunstlauf-Olympiasieger Hanyu mit Weltrekord in Kurzkür

    Zeigte in Seoul eine überragende Kür: Eiskunstlauf-Olympiasieger Yuzuru Hanyu.

    Seoul (dpa) - Doppel-Olympiasieger Yuzuru Hanyu hat sich wieder einmal selbst übertroffen.

  • Dennoch Hoffnungsschimmer

    Mi., 22.01.2020

    Südkoreas Wirtschaft mit geringstem Wachstumstempo seit 2009

    In der sükoreanischen Stadt Andong liegen rote Pfefferschoten in einem Vertriebszentrum in Kisten für den Verkauf bereit.

    Südkoreas Wirtschaft macht schlapp.Experten zufolge setzt der Handelsstretit zwischen den USA und China dem Land besonders zu.

  • Konflikte

    Mo., 16.12.2019

    Unterhändler: USA ohne Frist für Gespräche mit Nordkorea

    Seoul (dpa) - Im Atomstreit mit Nordkorea kontern die USA einer von Pjöngjang gesetzten Frist bis zum Jahresende, wonach sie neue Verhandlungslösungen vorlegen sollen. Der US-Sonderbeauftragte für Nordkorea, Stephen Biegun, appellierte in Seoul an Pjöngjang, zum Dialog zurückzukehren. Biegun sagte an der Seite des südkoreanischen Sonderbeauftragten Lee Doo Hoon: «Lassen Sie es mich absolut deutlich machen - die USA haben keine Frist.» Die Spannungen in dem Konflikt haben sich zuletzt angesichts der stockenden Atomverhandlungen zwischen beiden Seiten wieder erhöht.

  • Streit um Atomprogramm

    Sa., 14.12.2019

    Nordkorea meldet neuen Test auf Satellitenstartgelände

    Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Nordkorea hatte in Sohae unter anderem Raketen gestartet, die angeblich Satelliten ins All bringen sollten.

    Nordkorea hat den USA im Streit um sein Atomprogramm eine Frist bis zum Jahresende gesetzt. Washington soll neue Vorschläge für Gespräche machen. Nordkorea unterstreicht seine Forderungen mit Waffentests.

  • Unter Druck

    Fr., 13.12.2019

    K-Pop und Ruhm: Suizide zeigen Schattenseiten der Branche

    Blumen für Goo Hara, Sängerin und K-Pop-Star, in Seoul.

    Die Pop-Szene in Südkorea hat sich explosionsartig entwickelt. Das eröffnet neue Wege, berühmt zu werden. Die Stars, besonders Frauen, stehen unter enormen Erfolgsdruck, viele müssen Beschimpfungen über sich ergehen lassen. Nicht alle halten dem Druck stand.

  • Sexualverbrechen

    Fr., 29.11.2019

    Mehrjährige Haftstrafen für zwei K-Pop-Stars

    K-Pop-Sänger Jung Joon Young muss für sechs Jahre ins Gefängnis.

    In letzter Zeit wurde Südkoreas Popszene immer wieder von Skandalen erschüttert. Jetzt müssen zwei Stars der K-Pop-Szene wegen Vergewaltigung ins Gefängnis.

  • Musik

    Mo., 25.11.2019

    Tod einer weiteren Sängerin erschüttert Südkoreas Popszene

    Seoul (dpa) - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen hat der Tod einer jungen südkoreanischen Sängerin die K-Pop-Szene erschüttert. Nach dem Tod der Sängerin Sulli im Oktober wurde am Sonntag die 28-jährige Goo Hara, die durch ihre Mitgliedschaft bei der Girlband Kara bekannt worden war, von einer Haushälterin tot in ihrer Wohnung in Seoul aufgefunden. Das berichteten südkoreanische Zeitungen heute. Die Polizei schloss demnach Suizid nicht aus. Die Sängerin geriet im vergangenen Jahr wegen eines öffentlich gewordenen Streits mit einem früheren Freund in die Negativschlagzeilen.

  • Abschied

    Mo., 25.11.2019

    Tod einer weiteren Sängerin erschüttert Südkoreas Popszene

    Blumen vor einem Gedenkaltar für Goo Hara in Seoul.

    Nach dem Tod der Sängerin Sulli im Oktober wurde jetzt die Sängerin Goo Hara tot in ihrer Wohnung gefunden. Einem Pressebericht zufolge schließt die Polizei ein Fremdverschulden so gut wie aus.