St. Hubertus



Alles zum Ort "St. Hubertus"


  • Vorbereitung aufs große Jubiläum

    Fr., 31.08.2018

    St. Hubertus wird 300 Jahre alt

    Der Schützenverein St. Hubertus Sprakel wird nächstes Jahr 300 Jahre alt.

    Die Eckdaten fürs Schützenfest St. Hubertus zum 300-jährigen Bestehen in 2019 stehen schon fest.

  • Schützenfest St. Hubertus

    So., 26.08.2018

    Ein Fest für alle Altersstufen

    Ein großer Tag für den amtierenden Schützenkönig Andreas Rölver (Mitte) und seine Königin und Ehefrau Maria (3.v.l.) sowie die Ehrendamen Karin Overhues-Rauße und Andrea Schöppner (2.v.l. und 3.v.r.), den Ersten Brudermeister Guido Drees (r.) und den Hofmarschall Benedikt Holzmann (l.) sowie für Präses Pfarrer Dr. Christian Schmitt (2.v.r.).

    Albachten feiert Schützenfest. Unverzichtbar dazu gehört seit 1979 der Bürgerfrühschoppen.

  • 64. Kreisehrengardentreffen am 26. August in Everswinkel

    Do., 16.08.2018

    1500 Schützen zu Gast im Dorf

    Beim diesjährigen Schützenfest präsentierte die Everswinkeler Damengarde unter der Leitung von Kristina Höllmann stolz die beim Kreisehrengardentreffen im vergangenen Jahr errungene Wanderstandarte. Nun ist Everswinkel Gastgeber.

    Es sind gerade erst einmal eineinhalb Monate vergangen und schon wieder erstrahlt die Vitus-Gemeinde im grün-weißen Glanz. Die nächste Großveranstaltung kündigt sich an: Am übernächsten Sonntag, 26. August, treffen ab 12 Uhr etwa 1 500 Schützen aus dem ganzen Kreisgebiet ins Vitus-Dorf. Everswinkel ist Austragungsort des diesjährigen 64. Kreisehrengardentreffens.

  • Schützenfest der Junggesellen

    So., 12.08.2018

    Vom Hauptmann zum König

    Neues Amt für Carsten Hohmann: Der Hauptmann der Junggesellen ließ sich nach seinem Königsschuss gebührend feiern.

    Carsten Hohmann regiert seit Samstag den Junggesellen-Schützenverein „St. Hubertus“. Mit dem 295. Schuss holte er die Reste des Vogels von der Stange. Zur Königin erkor er Freundin Johanna Wittling.

  • Reitturnier des RV St. Hubertus Füchtorf

    Mi., 04.07.2018

    Nachwuchsreiter zeigen großen Sport

    Für die Zuschauer des Reitturniers fand sich ein schattiges Plätzchen mit Blick auf den Springplatz.

    Nele Linning, Lena Hörstkamp und Emmi Brinkmann strahlen mit der Sonne um die Wette: Die jungen Amazonen des Füchtorfer Reitvereins haben kurz zuvor die drei Abteilungen des Führzügelwettbewerbes für sich entschieden. An den Trensen ihrer Ponys Gismo, Velina und LariFari wehen die goldenen Schleifen, in den Händen halten sie ihre Ehrenpreise fest. So sehen Sieger aus!

  • Reiten: Turnier in Füchtorf

    Mi., 27.06.2018

    Ein Traditionsturnier

    1.150 Nennungen hat der ZRuFV „St. Hubertus“ Füchtorf für sein Turnier am kommenden Wochenende zu vermelden.

    Das hat Tradition! Das Reitturnier an der Gröblinger Straße in Füchtorf steht in den Startlöchern. 1150 Nennungen hat der veranstaltende ZRuFV St. Hubertus Füchtorf vorzuweisen. Folglich steht ein großes Programm an.

  • Schützenverein St. Hubertus

    So., 24.06.2018

    Karsten Bröker regiert die St.-Hubertus-Schützen

    Karsten Bröker jubelt: Er ist neuer Königs der St.-Hubertus-Schützen.

    Karsten Bröker ist neuer König des Schützenvereins St. Hubertus Sprakel. Der Vogel fiel mit dem 368. Schuss.

  • Pferdeleistungsschau

    Mo., 11.06.2018

    Rene Sontag gewinnt M*-Springen beim RFV Warendorf

    Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh), hier auf Chou-Chou, erreichte beim Reitturnier in Warendorf viele ordentliche Resultate.

    Mit einer imponierenden Pferdeleistungsschau wartete der RFV Warendorf Freitag bis Sonntag auf seiner Reitanlage in der Bauerschaft Dackmar auf. Anspruchsvollste Prüfung des ersten Turniertages war hierbei die Springpferdeprüfung der Klasse M* für Fünf- bis Siebenjährige.

  • Pferdeleistungsschau

    So., 10.06.2018

    Rene Sontag gewinnt M*-Springen beim RFV Warendorf

    Jacqueline Niebrügge vom RFV „St. Hubertus“ Füchtorf stellte Chirocco beim Reitturnier in Warendorf vor.

    Mit einer imponierenden Pferdeleistungsschau wartete der RFV Warendorf Freitag bis Sonntag auf seiner Reitanlage in der Bauerschaft Dackmar auf. Anspruchsvollste Prüfung des ersten Turniertages war hierbei die Springpferdeprüfung der Klasse M* für Fünf- bis Siebenjährige.

  • Schützenfest Schützenbruderschaft St. Hubertus

    Di., 15.05.2018

    Katrin Schuster zielt am genausten

    Die Schützenkönigin 2018 Katrin Schuster bestimmte ihren Ehemann Mirko Schuster zum Prinzgemahl. Mit ihrem Hofstaat stellten sie sich nach einem packenden Finale für eine Erinnerungsfoto auf.

    Ein ereignisreiches Schützenfestwochenende mit vielen bangen Blicken zum Himmel liegt hinter der Schützenbruderschaft St. Hubertus Reckenfeld. Den Beginn machte am Donnerstag die Schützenmesse.