Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • Weltkindertag im September im Bagno: Veranstalter KSB stellt in Videokonferenz Konzeptdetails vor

    Do., 18.02.2021

    Mehr als 60 Vereine machen mit

    Beim Weltkindertag im Bagno stehen die Kleinsten im Mittelpunkt: Auf ihre Rechte soll aufmerksam gemacht werden.

    Es soll ein buntes Fest werden, bei dem die Jüngeren im Fokus stehen: Am 19. September soll im Bagno der Weltkindertag stattfinden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

  • Gender-Sprache

    Do., 18.02.2021

    Kurt Kösters findet "Krieg der Sternchen" grotesk

    Gender-Sprache : Kurt Kösters findet "Krieg der Sternchen" grotesk

    Kurt Kösters ist Gründer des Regionalverbands Münster und Umland des Vereins Deutsche Sprache und war gut zehn Jahre lang bis 2014 dessen Vorsitzender. Das Gendern hält Kösters für maßlos übertrieben.

  • Montag entscheidet der Kreistag

    Do., 18.02.2021

    Gibt es erstmals eine Kreisdirektorin?

    Montag entscheidet der Kreistag: Gibt es erstmals eine Kreisdirektorin?

    Es deutet vieles darauf hin, dass es in Zukunft im Steinfurter Kreishaus eine Kreisdirektorin geben wird. Das zeichnete sich jedenfalls zuletzt nach den Vorstellungsrunden der drei verbliebenen Kandidaten und der Kandidatin sowie nach diversen Gesprächen innerhalb der Kreispolitik ab.

  • Etatberatungen im Hauptausschuss enden mit deutlichen Mehrausgaben

    Do., 18.02.2021

    Eine Million bis zur Null

    Weberquartier, Feuerwehrgerätehaus Burgsteinfurt, die Innenstädte, wie die Borghorster Fußgängerzone, oder die Schulen – die Stadt

    Kämmerer An­dreas Meyer konnte sich am Ende der Marathonsitzung des Hauptausschusses einen mahnenden Appell nicht verkneifen: „Wir sind von der schwarzen Null rund eine Million Euro entfernt.“ Die zusätzlichen Ausgaben könnten durch die eigenen Rücklagen zwar locker gedeckt werden. „Allerdings sollten wir uns schon ernsthaft fragen, was wir uns leisten können“, zog Meyer seinerseits einen bilanzierenden Strich unter die Etatberatungen der Politik.

  • Jahreshauptversammlungen im Februar oder März fallen ins Wasser

    Do., 18.02.2021

    Am liebsten mit Anwesenden

    Ganz so gut besucht wie hier die Fusionsversammlung des Borghorster FC im November 2019 sind die meisten Mitgliederversammlungen der Vereine nicht, dennoch sind sie ein wichtiges Instrument der Vereinsführung und Wertschätzung der Vorstandsarbeit. Für Karl-Heinz Brinkert (kl. Bild, l., BFC), Michael Denkler (M., Westfalia Leer) und Dr. Thomas Keßler (r., TuS Altenberge) ist – wie für alle anderen Vereinsvorsitzenden ebenso – eine Online-Versammlung nicht vorstellbar.

    Die Monate Februar und März sind bei vielen Sportvereinen die Monate der Jahreshauptversammlung. Angesichts der immer grassierenden Pandemie scheint dieser Termin kaum einzuhalten zu sein, eine Verlegung ist unumgänglich. Wie gehen die Vereine aus dem Verbreitungsgebiet von WN und Tageblatt damit um?

  • Elf Menschen mit britischer Corona-Mutante infiziert

    Mi., 17.02.2021

    Kurzfristige Absage des Impftermins in Helios-Klinik

    Impfung gegen das Coronavirus.

    Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Lengerich steigt. Bei elf Personen ist die britische Mutante B.1.1.7 nachgewiesen worden.

  • Wetterfrosch Kevin Smith blickt auf die Extremwetterlage der vergangenen Woche zurück

    Mi., 17.02.2021

    „Wir haben die Nacht durchgemacht“

    Kevin Smith betreibt an der Goldstraße eine private Wetterstation und informiert Wetterinteressierte seit 2016 via Facebook auf „Wettergeschehen Kreis Steinfurt und Umgebung“.

    Als Betreiber der regionalen Facebook-Wetterseite „Wettergeschehen Kreis Steinfurt und Umgebung“ ist der Burgsteinfurter Kevin Smith längst kein Unbekannter mehr in der Kreisstadt. 18000 Abonnenten hat das Angebot im sozialen Netzwerk aktuell. Nach dem extremen Wintereinbruch der vergangenen Woche hat sich das Interesse nochmals erhöht. Gemeinsam mit dieser Zeitung zieht der 31-jährige Wetterfrosch Bilanz.

  • Coronakrise

    Mi., 17.02.2021

    Sportvereinen im Kreis Steinfurt laufen die Mitglieder davon

    Coronakrise : Sportvereinen im Kreis Steinfurt laufen die Mitglieder davon

    Als wir Uli Fischer Mittwochmorgen am Telefon erreichen, da hat er gerade zuvor ein Gespräch mit dem Vorsitzenden eines großen Sportvereins im Kreis Steinfurt beendet. Schlecht sehe es dort aus, sagt Fischer düster. „Bis zu zehn Prozent der Mitglieder hat der Verein in der Coronakrise bisher verloren. Wirklich schlimm!“

  • Impfzentrum am FMO

    Mi., 17.02.2021

    Keine Bestätigungsmail – keine Impfung

    Impfzentrum am FMO : Keine Bestätigungsmail – keine Impfung

    Einige Senioren erhielten zuletzt im Impfzentrum am FMO keine Impfung. In vielen Fällen war der Grund eine fehlende Bestätigungsmail. Die KVWL bedauert das – und verspricht Abhilfe. 

  • Autofahrer auf B54 angehalten

    Mi., 17.02.2021

    Mehr als 40 km/h zu schnell: Temposünder warnt Zivilstreife vor Blitzer

    Auf der B 54 wurde ein 21-Jähriger von Beamten der Kreispolizei Steinfurt angehalten. Er war 41 km/h zu schnell unterwegs, warnte die Beamten aber noch vor dem Blitzer.

    Er war selbst viel zu schnell und wollte einen anderen Fahrer vor dem Blitzer auf der B 54 warnen. Was der 21-Jährige nicht wusste: Bei dem anderen Fahrer handelte es sich um einen Beamten der Kreispolizei Steinfurt.