Teutonia



Alles zum Ort "Teutonia"


  • Oberliga: Ahlener Handballer zum Aufsteiger Teutonia Riemke

    Fr., 15.11.2013

    Heiße Kiste, hohe Trauben

    Nach einem grippalen Infekt ist Kreisläufer und Co-Trainer Thorsten Szymanski (rechts) gegen Aufsteiger Teutonia Riemke noch nicht wieder im Vollbesitz seiner Kräfte.

    Die reinen Zahlen sprechen eigentlich eine deutliche Sprache – zugunsten der Ahlener SG. Doch Co-Spielertrainer Thorsten Szymanski ist vor dem Oberliga-Spiel der ASG-Handballer bei Teutonia Riemke sicher, dass dort alles andere als ein Spaziergang wartet.

  • Handball-Oberliga

    Sa., 12.10.2013

    SC DJK will Punkte entführen

    Die Oberliga-Frauen des SC DJK Everswinkel stehen vor einem richtungsweisenden Spiel. Am Samstag (Anwurf: 17 Uhr) gastieren die Schützlinge von DJK-Trainer Helmut Martin bei Teutonia Riemke. An das dortige Gastspiel im Vorjahr hat der Everswinkeler Coach keine guten Erinnerungen, weshalb er den Gastgebern klar die Favoritenrolle zuweist.

  • Handball-Verbandsliga

    So., 13.01.2013

    Auf Augenhöhe mit dem Zweiten

    Patrick Tuttmann half gegen Teutonia Riemke am Samstag aus, konnte die knappe 23:25-Niederlage des TSV Ladbergen aber auch nicht abwenden.

    Fast wäre sie gelungen, die Überraschung. Doch am Ender standen die ersatzgeschächten Handballer des TSV Ladbergen beim Verbandsliga-Zweiten Teutonia Riemke mit leeren Händen da. Mit einer 23:25 (13:13)-Niederlage musste die Mateina-Sieben die Rückfahrt ins Heidedorf antreten.

  • "Bandengeflüster"

    Do., 27.12.2012

    Böckmann verlässt Teutonia - Neuzugang bei Wacker - Lotfi auf dem Absprung?

    "Bandengeflüster" : Böckmann verlässt Teutonia - Neuzugang bei Wacker - Lotfi auf dem Absprung?

    Münster - Sobald der Ball beim Budenzauber in der Halle Berg Fidel rollt, sind stets auch viele Gerüchte im Umlauf und neue Personalien werden bekanntgegeben.

  • Teutonia Coerde

    Mi., 26.12.2012

    Böckmann verlässt Teutonia

    Roland Böckmann wird seinen Trainerjob bei Teutonia Coerde mit Ablauf der Saison an den Nagel hängen. Er werde in zunehmendem Maße von seiner Aufgabe als Sicherheitsbeauftragter des SC Preußen vereinnahmt, gab Böckmann zu verstehen.

  • Handball in der Damen-Oberliga

    Fr., 14.09.2012

    Resoluter in die Zweikämpfe

    Handball in der Damen-Oberliga : Resoluter in die Zweikämpfe

    Mit einem Auswärtsspiel bei Teutonia Riemke setzen Vorwärts Wettringens Oberliga-Handballerinnen heute die Saison fort. Dabei handelt es sich um ein Duell zweier Teams, die am ersten Spieltag als Verlierer vom Feld gingen. Der FC Vorwärts musste sich dem TV Verl beugen (15:27), Riemke verlor in Hamm mit sechs Toren.

  • Gespuckt – bedroht – bestraft

    Fr., 27.04.2012

    Kreisspruchkammer sperrt Fußballer drei Jahre nach dessen Vergehen

    Gespuckt – bedroht – bestraft : Kreisspruchkammer sperrt Fußballer drei Jahre nach dessen Vergehen

    Dass ein Fußballer für unsportliches Verhalten noch knapp drei Jahre später von der Kreisspruchkammer (KSK) verurteilt wird, ist zumindest ungewöhnlich. Ob es überhaupt noch sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt. Aber die Fußball-Gesetzte sind nun mal so: So etwas verjährt nicht, und ein Spieler kann sich der verdienten Strafe zwar vorübergehend dadurch entziehen, dass er sich aus seinem Verein abmeldet, aber sobald er sich wieder einem Klub anschließt, lebt die alte Sache wieder auf und muss verhandelt werden.

  • Handball in der Damen-Oberliga

    So., 04.03.2012

    Eine Hälfte zum Abhaken

    Handball in der Damen-Oberliga : Eine Hälfte zum Abhaken

    Die Oberliga-Handballerinnen von Vorwärts Wettringen treten im Abstiegskampf weiter auf der Stelle. Am Samstag verloren sie ihr Punktspiel bei Teutonia Riemke mit 21:29 (11:13). Ausschlaggebend für die Niederlage war eine schwache zweite Halbzeit, in der den Gästen der Glaube an das eigene Können und der nötige Wille fehlten.

  • Oberliga-Handball

    Do., 01.03.2012

    Revanche für die Hinspielpleite

    Oberliga-Handball : Revanche für die Hinspielpleite

    Am Samstag werden Vorwärts Wet­tringens Oberliga-Handballerinnen in Bochum bei Teutonia Riemke vorstellig. Dort gilt es für die Blau-Weißen, weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu verbuchen. Das Hinspiel verloren die Vorwärts-Damen mit 25:32.

  • Preußen Münster

    Do., 27.10.2011

    Roland Böckmann