Tirol



Alles zum Ort "Tirol"


  • Weltcup in Hochfilzen

    Do., 12.12.2019

    Biathletinnen genervt: «Laura nicht hinterherjammern»

    Genervt von den ewigen Vergleichen mit Laura Dahlmeier: Vanessa Hinz.

    In Hochfilzen liegt Schnee, gute Bedingungen also für die Biathleten. Nach dem Rücktritt von Laura Dahlmeier soll es für die Skijägerinnen in Tirol auf das Podest gehen.

  • EM 2020

    So., 01.12.2019

    Tests, Training, Tirol: Die Termine des Nationalteams

    Für DFB-Direktor Oliver Bierhoff (l) und Bundestrainer Joachim Löw beginnt nun die Feinplanung für die EM 2020.

    Bukarest (dpa) - Nach der Gruppenauslosung mit den schweren Kontrahenten Frankreich und Portugal beginnt für Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Feinplanung für die Endrunde der Fußball-EM.

  • Demographischer Wandel

    Mi., 27.11.2019

    Personalmangel im Winterparadies - Hoteliers alarmiert

    Hotelier Walter Veit hat sein Team für den Winter bereits zusammen - sollte niemand mehr kurzfristig abspringen.

    Am Schnee hat es in den Alpen im November nicht gemangelt. Viel größere Sorgen bereitet Jahr für Jahr der Personalmangel in Hotels und in der Gastronomie. Die vielen Touristen auch aus Deutschland könnten das immer öfter zu spüren bekommen.

  • Probleme mit Ausweichverkehr

    Di., 12.11.2019

    Österreich will Autobahnen in Grenznähe von Maut befreien

    Ein Schild weist an der Autobahn bei Kufstein in Tirol auf die in Österreich geltende Maut hin.

    Entspannung im Maut-Streit an der deutsch-österreichischen Grenze? Nach Fahrverboten im Sommer deutet die Politik in Wien jetzt Entlastungen bei der Autobahnmaut auf wichtigen Grenz-Strecken an - um die Nebenstraßen zu entlasten.

  • Nachweis durch Wildtierkamera

    Mi., 23.10.2019

    13 Jahre nach Bruno: Wieder Bär in Bayern gesichtet

    Das Foto einer Wildtierkamera im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zeigt einen Braunbären.

    Er mochte Honig und Schafe: Der junge Braunbär Bruno hielt mit seinen Eskapaden vor gut 13 Jahren die Behörden in Bayern auf Trab - und endete ausgestopft im Museum. Jetzt hat wieder ein Artgenosse die Tatzen auf bayerischen Boden gesetzt. Bisher bleibt er brav.

  • An 17 Wochenenden

    Mi., 23.10.2019

    Tirol setzt in der Winter-Saison auf Fahrverbote

    Ein Polizist steht vor einem Schild, das auf die Sperrung für den Verkehr mit Fahrziel Italien hinweist.

    Im Sommer hatte das Land Tirol erstmals mit Fahrverboten versucht, Reisende möglichst lange bis zu ihrem Ziel auf den Autobahnen zu halten. Weil die Landesregierung zufrieden war, wird das Vorgehen von Weihnachten bis Ostern wiederholt - auch an zahlreichen Feiertagen.

  • Verkehr

    Mi., 23.10.2019

    Tirol sperrt ab 21. Dezember wieder Straßen

    Innsbruck (dpa) - Im österreichischen Bundesland Tirol müssen Reisende sich in der Wintersaison auf Fahrverbote an 17 Wochenenden sowie an mehreren Feiertagen einstellen. Demnach werden zwischen dem 21. Dezember und dem 12. April zahlreiche Routen an Wochenenden gesperrt, die Kraftfahrer für das Umfahren von Staus auf der Autobahn nutzen könnten. Das teilte Landeschef Günther Platter mit. Sperrungen sind zudem für die beiden Weihnachtstage, an Neujahr, Heilige Drei Könige und am Ostermontag vorgesehen. Die Belastungsgrenze für Mensch, Natur und Infrastruktur sei bei Weitem überzogen, so Platter.

  • Früher Ski-Start

    Mi., 23.10.2019

    Kritik an Schneeband im Grünen bei Kitzbühel

    Für eine schmale Piste wurde konservierter Schnee aus dem vergangenen Winter als Band in der Berglandschaft auf der noch grünen Resterhöhe in den Kitzbüheler Alpen aufgetragen.

    Naturschützer kritisieren den frühen Saisonstart im Oktober auf der noch grünen Resterhöhe unweit von Kitzbühel. Das sei «Skitourismus mit der Brechstange».

  • Oktoberfest in Telgte

    So., 29.09.2019

    Wiesn-Atmosphäre an der Ems

    In bayrischem Ambiente genossen die Besucher den Abend im Festzelt. Ausgiebig wurde geschunkelt, mitgesungen, gelacht, geklönt und getanzt.

    Rund 700 bestens gelaunte Gäste sorgten im Festzelt auf der Planwiese für echte Wiesn-Atmosphäre in der Wallfahrtsstadt. Der Berittene Fanfarenzug Freckenhorst und die vierköpfige Band „Tiroler Bluat“ heizten den Oktoberfestbesuchern mit ihrer Livemusik ordentlich ein.

  • Explosionen

    Mo., 23.09.2019

    Mindestens neun Verletzte bei Explosion in Tirol

    St. Jodok (dpa) - Bei einer Explosion in einem Gebäude in Tirol sind nach ersten Erkenntnissen neun Menschen verletzt worden. Nach Angaben der österreichischen Nachrichtenagentur APA befindet sich keiner der Verletzten in Lebensgefahr. Drei von ihnen seien in Krankenhäuser nach Innsbruck und Hall in Tirol gebracht worden. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, wurde eine Person verschüttet. Der Sprecher bestätigte zudem Berichte, dass sich die Explosion in einem Geschäft im kleinen Ort St. Jodok am Brenner ereignet hat. Laut einem Bericht des ORF Tirol stand das Gebäude nach der Explosion im Vollbrand.