Vadrup



Alles zum Ort "Vadrup"


  • CDU-Antrag zur Brücke in Vadrup

    Di., 16.06.2020

    Teilöffnung für Radler und Fußgänger?

    Noch ist die Brücke in Vadrup nach dem Absturz eines Betonteils gesperrt. Die CDU will prüfen lassen, ob und unter welchen Bedingungen eine Teilöffnung für Radfahrer und Fußgänger wieder möglich sein könnte.

    Noch ist die Brücke in Vadrup nach dem Absturz eines Betonteils gesperrt. Die CDU will prüfen lassen, ob und unter welchen Bedingungen eine Teilöffnung für Radfahrer und Fußgänger wieder möglich sein könnte.

  • Nachwuchs

    Di., 16.06.2020

    Drei Storchenjunge in den Vadruper Emsauen

    Nachwuchs: Drei Storchenjunge in den Vadruper Emsauen

    Drei Jungstörche werden derzeit in Vadrup aufgezogen.

  • Brückenabsturz in Vadrup

    Mi., 10.06.2020

    Sanierung wird längere Zeit auf sich warten lassen

    Möglicherweise ein Fertigteil soll an der Stelle eingebaut werden, an der vor wenigen Tagen in Vadrup das Brückengeländer abbrach. Das Bild zeigt THW-Helfer beim Beseitigen des Schadens.

    Der Absturz eines großen Betonstücks samt Geländer von der Bahnbrücke in Vadrup wird die Verwaltung noch längere Zeit beschäftigen.

  • Brückenabsturz in Westbevern-Vadrup

    Mo., 08.06.2020

    Ursache liegt weiter im Dunkeln - Brücke wurde 2016 überprüft

    Das riesige Betonteil war am Freitagnachmittag von der Brücke abgebrochen und auf die Gleise gestürzt.

    Auch nach eingehenden Untersuchungen steht noch nicht fest, weshalb das tonnenschwere Brückenteil in Vadrup abgebrochen und auf die Gleise der Bahnstrecke Münster-Osnabrück gestürzt ist. Die Stadt teilt mit, dass das Bauwerk noch 2016 überprüft worden ist.

  • Kranzniederlegung des Schützenvereins Westbevern-Vadrup

    Mo., 08.06.2020

    Tradition weiter pflegen

    Oberst Peter Rottwinkel (li.) hielt die Ansprache am Ehrenmal des Vadruper Schützenvereins. Berni Bitter und Franz-Josef Gausepohl legten dort einen Kranz nieder.

    Eigentlich wird im Gedenken an die Verstorbenen beim Schützenfest in Vadrup ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt. In diesem Jahr musste es anders laufen.

  • Brückenabsturz in Westbevern-Vadrup

    So., 07.06.2020

    Suche nach der Ursache

    Gleich zwei Reparaturzüge der Bahn waren am Samstag im Einsatz, um die völlig zerstörten Oberleitungen im Bereich der Brücke zu reparieren. Zudem wurden die Gleise untersucht.

    Die Bahnstrecke zwischen Münster und Osnabrück ist wieder für den Zugverkehr freigegeben, nachdem am Freitagnachmittag ein tonnenschweres Betonstück auf die Schienen gestürzt war. Die Ursachenforschung indes geht weiter.

  • Bahnstrecke Münster-Osnabrück bis Sonntagabend gesperrt

    Sa., 06.06.2020

    Betonteil stürzt auf Gleise

    Nördlich des Vadruper Bahnhofs hätte es auf der Bahnstrecke Münster-Osnabrück am frühen Nachmittag zu einer Katastrophe kommen können. Ein riesiges Betonstück ist von einer Brücke abgebrochen und blockiert die Gleise. Die Strecke ist Angaben der Deutschen Bahn voraussichtlich bis Sonntagabend nicht befahrbar.

  • Start beim SV Ems Westbevern

    Di., 02.06.2020

    Fußballer gehen in Vadrup wieder auf den Trainingsplatz

    Bei Ems Westbevern darf wieder trainiert werden.

    Beim SV Ems Westbevern darf wieder trainiert werden. Es gibt für die ersten Teams einen Platzbelegungsplan. „Wenn sich unsere Hygieneregeln bewährt haben, können wir nach und nach mit weiteren Mannschaften fortfahren“, teilt die Abteilungsleitung mit.

  • Baugebiet Holtmann in Vadrup

    Mi., 27.05.2020

    Schwierige Suche nach Kompromiss

    Rund 60 Interessierte waren ins Bürgerhaus gekommen, um sich über die Planungen zu informieren. Anschließend wurde intensiv, aber diszipliniert diskutiert.

    Weniger Wohneinheiten und kleinere Gebäude, das ist die Idealvorstellung für das Baugebiet Holtmann einiger Vadruper, die sich gegen die derzeitigen Pläne von Vorhabenträger Bernd Hugenroth und seines Architekten wehren. Das wurde bei der Anliegerversammlung im Bürgerhaus deutlich.

  • Neuer Beschicker auf dem Vadruper Wochenmarkt

    Mo., 25.05.2020

    „Frisches und Schönes aus der Region“

    Anja und Rainer Mertens bieten ab kommenden Donnerstag Obst und Gemüse sowie frische Milchprodukte aus der Region auf dem Vadruper Wochenmarkt an. Rainer Mertens (im Bild) schaute sich schon mal um und knüpfte erste Kontakte.

    Der Wunsch nach weiteren Marktbeschicker in Vadrup geht in Erfüllung. Anja Mertens und ihr Mann Rainer machen zum ersten Mal mit ihrem Verkaufswagen Station auf dem Brinker Platz und vergrößern damit die Zahl der Standbetreiber und das Angebot an Waren.