Vogelsang



Alles zum Ort "Vogelsang"


  • Polizei ermittelt nach Sachbeschädigungen

    So., 01.05.2016

    Sechs Fahrzeuge beschädigt

     

    Unbekannte schlagen Scheiben und Außenspiegel von Autos ein. Die Wagen waren an den Straßen Vogelsang, Sachsenweg, Kreuzstiege, Döhmann- und Eichendorfstraße geparkt.

  • Migration

    Mo., 18.04.2016

    Flüchtlinge können an früherem NS-Areal bald einziehen

    Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang.

    Köln/Schleiden (dpa/lnw) - In die umgebauten Truppenhäuser der früheren NS-«Ordensburg Vogelsang» sollen Ende Mai die ersten 300 Flüchtlinge einziehen können. Bei Bauarbeiten auf dem weit abgelegenen Areal in der Eifel war es nach Angaben der Bezirksregierung von Montag zu Verzögerungen gekommen. Die eingeschossigen Gebäude, die in der Nachkriegszeit vom belgischen Militär genutzt worden waren und jahrelang leer standen, sollen in vier Bauabschnitten zu einer Landesunterkunft für insgesamt 800 Flüchtlinge ausgebaut werden.

  • Lärmserie: Der Krach und die Stadt

    Sa., 09.04.2016

    Wind in den Radkästen

    Edeltraud Halfmann in ihrem Wohnzimmer. Die Fenster hält sie meist geschlossen, weil sonst der Lärm von der Autobahn durchdringt.

    Verkehrsberuhigung, Tempo 30, Flüsterasphalt, Lärmaktionsplan – das sind Schlagworte aus einer Debatte über den Lärm in unseren Städten. Unsere Zeitung widmet sich in einer Serie dem Lärm-Problem in Münster.

  • SV Ems Alte Herren

    Fr., 18.03.2016

    2017: 50 Jahre Alte Herren

    Erneut hat das Ü 32-Team von Ems Westbevern für den Pokalwettbewerb gemeldet. Die Mannschaft hat in der vergangenen Auflage das Finale erreicht.

    Die Alt-Herren-Abteilung des SV Ems Westbevern hat aktuell 104 Mitglieder. Nicht nur diese Zahl wurde auf der Generalversammlung mitgeteilt. Beim dem Treffen wurde auch der Blick auf die neue Spielzeit gerichtet – und auf das Jubiläum im Jahr 2017.

  • Migration

    Mi., 14.10.2015

    Flüchtlings-Unterkunft am früherem NS-Areal Vogelsang

    An dem Gelände sollen Flüchtlinge untergebracht werden.

    Köln/Schleiden (dpa/lnw) - Die Bezirksregierung Köln will Hunderte Flüchtlinge in unmittelbarer Nachbarschaft zum früheren Areal der nationalsozialistischen Ordensburg Vogelsang unterbringen. In Gebäuden, die das belgische Militär in der Nachkriegszeit genutzt hatte, könnten nach Angaben der Bezirksregierung bis zu 900 Menschen untergebracht werden. Die eingeschossigen Truppenhäuser verfügten über eine Ölheizung. Die ersten Gebäude, die seit zehn Jahren leer stehen, sollen zeitnah hergerichtet werden.

  • Alle Bauplätze – ohne Werbung – bereits vergeben

    Sa., 26.09.2015

    Letzte Hürde genommen

    Die Kuh ist – vorerst zumindest – vom Eis. Das neue Baugebiet Grevener Damm Süd II hat die letzte Hürde genommen, wurde einstimmig vom Rat der Gemeinde gebilligt. Mit kleinen Änderungen! Über die freut sich wohl vor allem Michael Holtkemper, vom gleichnamigen Unternehmen, das an das Baugebiet angrenzt.

  • Fußball-Bezirksliga

    Mo., 06.04.2015

    VfL von der Rolle

    „Freistoß für Sassenberg“, entscheidet Schiedsrichter Jedreizak. Völlig zurecht, denn Bockum-Hövels Uysal foulte soeben den Sassenberger Wagner, der hier zu Boden geht.

    Nach zwei 4:1-Siegen hintereinander folgte am Sonntag die Ernüchterung: Sassenbergs Fußballer kassierten daheim eine verdiente 1:3 (1:1)-Niederlage gegen den Tabellensiebten aus Bockum-Hövel, der zuvor drei Niederlagen am Stück kassiert hatte. Damit stecken die Hesselstädter weiterhin voll im Abstiegsstrudel der Bezirksliga 7.

  • Im Kampf gegen Lichtverschmutzung

    Do., 01.01.2015

    Kölner Astronom ist „Defender of the Dark Sky“

    Im Kampf gegen Lichtverschmutzung: Kölner Astronom ist „Defender of the Dark Sky“

    Vogelsang - Zum Schutz des natürlichen Nachthimmels schlägt sich Harald Bardenhagen viele Nächte um die Ohren. Künstliches Licht überstrahlt nicht nur zunehmend die Sterne, die der Astronom beobachten will. Sie stört auch den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus von Mensch und Tier und hat noch weitgehend unerforschte Auswirkungen. Für seinen Einsatz hat der frühere IT-Systemberater den Titel „Defender of the Dark Sky“ erhalten.

  • Konzertreise des Jugendorchester nach Luxemburg

    Do., 24.07.2014

    Musikalisches Gipfeltreffen

    Am „Diffwinds-Musikfestival“ in Luxemburg nahm das Jugendorchester Havixbeck teil. Ein besonderer Höhepunkt war der Konzertauftritt im Stadthaus der Stadt Differdange.

  • Fußball-Kreisliga A2

    So., 11.05.2014

    VfL stößt TuS vom Thron

    Packende Duelle sahen die 350 Zuschauer des Spitzenspiels, das der VfL-Sassenberg mit 3:2 gewann. Hier behält der Freckenhorster Dennis Walendi die Oberhand gegen VfL-Akteur Stefan Wortmann.

    Monatelang waren Sassenbergs Fußballer dem TuS Freckenhorst hinterher gelaufen, mal mit mehr, mal mit weniger Rückstand. Seit Samstag führen sie nun erstmals in dieser Saison selbst die Tabelle an, weil sie den großen Konkurrenten im Gipfeltreffen der Kreisliga A2 mit 3:2 (2:1) niederrangen. Bei zwei Punkten und zehn Toren Vorsprung auf den TuS haben die VfL-Kicker vor den letzten drei Saisonspielen die Meisterschaft ganz dicht vor Augen.