Waldhof



Alles zum Ort "Waldhof"


  • Prozesse

    Di., 06.03.2018

    Gericht: Keine Mitschuld anderer Schiffe an Havarie

    Das auf dem Rhein gekenterte Säuretankschiff «Waldhof» wird geborgen.

    Köln (dpa) - Die schwere Havarie des Säuretankers «Waldhof» vor sieben Jahren auf dem Rhein ist offenbar nur von diesem allein verursacht worden. Das Oberlandesgericht Köln traf am Dienstag zwar noch keine endgültige Entscheidung, machte aber deutlich, dass es keine Mitschuld des entgegenkommenden Schiffs «Akropolis» erkennen kann. Bei der Havarie waren zwei Besatzungsmitglieder der «Waldhof» ums Leben gekommen. Der Tanker war nach Angaben des Gerichts überladen und dadurch instabil.

  • Rekordserie verhindert

    Sa., 18.11.2017

    Erster Dreier unter Schmidt: Wolfsburg besiegt Freiburg

    Rekordserie verhindert: Erster Dreier unter Schmidt: Wolfsburg besiegt Freiburg

    Gegen ganz schwache Freiburger gelingt Wolfsburg der erste Sieg nach zuvor sieben Unentschieden. Yunus Malli glänzt mit zwei Toren. Freiburg könnte am Sonntag auf einen direkten Abstiegsplatz rutschen.

  • Plan wird abgespeckt

    Di., 11.07.2017

    Chinas U20 spielt ab November gegen Regionalligisten

    DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann kommt nach den Beratungen über eine Gastspiel-Genehmigung für Chinas U20 zur Pressekonferenz.

    Clubs der Regionalliga Südwest sollen in der kommenden Saison regelmäßig gegen Chinas Olympia-Auswahl spielen. Dieser heftig kritisierte Plan des DFB wird umgesetzt, aber abgespeckt.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 20.04.2017

    Vertragsgespräche bei den Sportfreunden Lotte

    Kevin Freiberger, dessen Vertrag sich automatisch verlängert hat, ist neben Nico Neidhart, der einzige Sportfreund, der für die neue Saison in Lotte einen gültigen Vertrag besitzt.

    Was andere – gemessen an den üblichen Gepflogenheiten in den drei Profi-Ligen – als spät ansehen, kann in anderer Hinsicht auch als früh bezeichnet werden: Eher als vor einem Jahr haben die Sportfreunde Lotte die Gespräche mit den Spielern gestartet, deren Verträge im Sommer enden.

  • Sportfreunde Lotte

    Mo., 09.01.2017

    „Verein ist ein großer Werbeträger“

    Sportfreundliche Werbung einte die Redner des Neujahrsempfangs (von links): Jürgen Coße, Hans-Ulrich Saatkamp, Uli Fischer, Frank Sundermann, Manfred Wilke, Rainer Lammers, Wilfried Grunendahl, Felix Holling und Moderator Horst Petersson.

    Beim Neujahrsempfang der Sportfreunde Lotte werden immer klare Worte gesprochen. So auch diesmal. Der erfolgreiche Weg der Sportfreunde soll fortgesetzt werden. Bei diesem Wunsch gibt es vielseitige Unterstützung.

  • Fußball: DFB-Pokal

    Mi., 26.10.2016

    Die Erfolgsstory der SF Lotte geht weiter

    So feierten die Sportfreunde ihren Pokal-Helden: Nico Neidhart (M.) herzt Keeper Benedikt Fernandez, der den entscheidenden Strafstoß parierte – daneben ballt Kapitän Gerrit Nauber die Faust.

    Ganz Fußball-Deutschland spricht über die Sportfreunde Lotte, die Bayer Leverkusen im Elfmeterschießen aus dem DFB-Pokal warfen. Der Aufschwung des Vereins vom Autobahnkreuz hat System. Vor 20 Jahren war er aber noch keineswegs absehbar.

  • Fußball - 3. Liga: Sportfreunde Lotte

    Fr., 22.07.2016

    Sportpark wird „Frimo-Stadion“

    SF Lottes Fußballobmann Manfred Wilke (links) und Hans-Günter Bayer, Geschäftsführer der Frimo-Gruppe, besiegelten die Partnerschaft. Ab sofort heißt der Sportpark „Frimo-Stadion“.

    Zu den Aufstiegsspielen gegen Waldhof Mannheim präsentierten die Sportfreunde Lotte einen neuen Trikotsponsor. Nun haben sich auch einen Namensgeber für das Stadion gefunden. Es ist das gleiche Unternehmen. Damit heißt der Sportpark am Autobahnkreuz ab sofort „Frimo-Stadion“.

  • Fußball: Regionalliga

    Mi., 13.07.2016

    Wassey läuft jetzt als BVB-Routinier auf

    Massih Wassey (r.), hier im Zweikampf mit Lion Schweers, trägt seit wenigen Wochen das BVB-Trikot.

    Einst galt Massih Wassey als große Versprechung im Nachwuchslager der Preußen. Eine lange Karriere hat der heute 28-Jährige tatsächlich hingelegt. Mit Borussia Dortmund II, seinem neuen Team, könnte er nun endlich ans Tor zur 3. Liga klopfen.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 08.07.2016

    Neuzugänge: Nur bei den Sportfreunden Lotte tut sich nichts

    Gastspieler wie Torhüter Sascha Kirschstein (am Boden) und Dennis Engel (hinten), hier gegen SV Meppen, gab es in Lotte zuletzt reichlich, aber noch keine Neuverpflichtungen.

    Fast alle Drittligisten haben ihre Kaderplanungen größtenteils abgeschlossen. Einige Clubs haben bereits Neuzugänge im zweistelligen Bereich vorzuweisen. Nur bei den Sportfreunden Lotte tut sich nicht. 16 Spieler gehören zum Kader, Neuverpflichtungen gibt es bisher keine.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 22.06.2016

    Für die Sportfreunde Lotte beginnt eine neue Ära

    Jubelnde Spieler vor einer guten Kulisse. Das wünschen sich der Sportfreunde Lotte auch in der neuen Saison. Von einem größeren Zuschauerzuspruch in der 3. Liga ist in jedem Fall auszugehen.

    Für die Sportfreunde Lotte beginnt am Mittwoch eine neue Ära. Nach der Meisterschaft in der Regionalliga West und dem Aufstieg startet der Club in das Unternehmen 3. Liga. Am Mittwoch und Freitag bittet Trainer Ismail Atalan seine Jungs zunächst zum Laktattest, ehe am Samstag die erste Übungseinheit auf dem Platz erfolgt.