Walstedde



Alles zum Ort "Walstedde"


  • Abschied

    Do., 28.05.2020

    Gabriele Dobratz - die erste und einzige Küsterin

    35 Jahre war das Paul-Gerhardt-Haus ihr Zuhause. Am Pfingstsonntag wird Küsterin Gabriele Dobratz verabschiedet.

    Sie war die erste, die einzige und wohl auch die letzte Küsterin im Paul-Gerhardt-Haus. Nach 35 Jahren wird Gabriele Dobratz am Pfingstsonntag in den Ruhestand verabschiedet. Zu diesem Beruf ist sie eher durch Zufall gekommen, doch er wurde am Ende zu einer Berufung.

  • Veka-Mitarbeiter und Geschäftsleitung spenden für die Schule am Haus Walstedde

    So., 24.05.2020

    Viele Cents für den guten Zweck

    Schulleiterin Heike Flockert (re.) und Lehrer Torsten Bruch (li.) bedankten sich bei Melanie Traven und David Beckers vom „Rest-Cent-Team“ der Veka-AG für die Spende, die der Schule am Haus Walstedde zugute kommt.

    Die Folgen der Corona-Pandemie treffen auch die heimischen Schulen hart. An normalen Unterricht ist noch nicht zu denken – auch nicht in der Schule am Gesundheitszentrum „Haus Walstedde“, die sich nun über eine Spende der Sendenhorster Veka AG freuen durfte.

  • Berufsalltag mit Corona

    Sa., 23.05.2020

    Landwirt, Versicherungskaufmann und Controller berichten

    Stillstand ist auf dem Hof von Martin Allendorf und Judith Lükens auch in Corona-Zeiten nicht angesagt. Die Tiere wollen gut versorgt sein.

    Wie nimmt das Coronavirus Einfluss auf unser tägliches Leben? In den Büros ist weniger los, weil viele im Homeoffice sind. Doch auf einem Bauernhof läuft der Alltag fast wie gewohnt weiter. Ein Landwirt, ein Versicherungskaufmann und ein Vertriebscontroller berichten.

  • Schulleiter berichten über ihre Erfahrungen

    Fr., 08.05.2020

    Unterricht im Ausnahmezustand

    Unterricht am Tablet-Computer: Für die iPad-Klassen der Teamschule finden die Schulstunden seit nun fast zwei Monaten per Video-Konferenz, Apps und den dazugehörigen entsprechenden Aufgaben statt.

    Die Folgen der Corona-Pandemie haben auch die heimischen Schulen hart getroffen. Wo es möglich ist, findet der Unterricht via Internet am Tablet-Computer statt. Im Schulausschuss berichteten die Schulleitungen über ihre Erfahrungen.

  • Friseursalons dürfen nach sechs Wochen ab Montag wieder öffnen

    Do., 30.04.2020

    Terminvergabe im Akkord

    Noch sind die Plätze leer. Ab Montag darf Christoph Breer wieder Kunden bedienen.

    Viele Menschen dürftigen bereits sehnsüchtig darauf warten: Am Montag dürfen die Friseure endlich wieder öffnen. Und der Andrang dürfte groß sein, wie die rege Nachfrage nach Terminen bereits jetzt zeigt.

  • Anlaufstelle für Familien in Krisensituationen

    Mi., 22.04.2020

    Therapie geht auch mit Abstand

    Dr. Esther Strittmatter und Ludger Kaiser sind die leitenden Ärzte der Tagesklinik.

    Im Januar hat die Tagesklinik für Familien am Haus Walstedde ihren Betrieb aufgenommen. Während andere Krankenhäuser sich derzeit vorrangig auf die Behandlung von Covid-19-Patienten konzentrieren, bleibt die Klinik als Anlaufstelle für psychisch erkrankte Eltern und ihre Kinder geöffnet.

  • Entscheidung der Pfarrgemeinde St. Regina

    So., 19.04.2020

    Erstkommunion auf 2021 verschoben

    Die diesjährigen Erstkommunionfeiern in der St.-Regina-Gemeinde werden auf das kommende Frühjahr verschoben.

    Schweren Herzens hat sich die Pfarrgemeinde St. Regina dazu entschlossen, die für April und Mai geplanten Erstkommuniontermine aufs nächste Frühjahr zu verschieben. Ein entsprechender Brief mit allen Informationen und Argumenten ist am Freitag per Post an die Erstkommunionfamilien geschickt worden.

  • Corona: Auch die Feuerwehr trifft Vorsorgemaßnahmen

    Mi., 15.04.2020

    Einsatzbereit in schwieriger Zeit

    Ob Brand, Unfall oder technische Hilfeleistung: Die Mitglieder der Feuerwehr haben sich auch in Corona-Zeiten ihren Aufgaben zu stellen. In den Löschzügen gelten jedoch besondere Vorsorge- und Schutzmaßnahmen.

    Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf den Alltag der Freiwilligen Feuerwehr. Übungsabende und sonstige Zusammenkünfte finden aktuell nicht statt.

  • Auch die nächsten Veranstaltungen fallen wohl aus

    Di., 31.03.2020

    Kulturscheune: Saison-Start weiter ungewiss

    Eigentlich hätte die Kulturscheunen-Saison bereits beginnen sollen. Wegen der anhaltenden Corona-Krise werden nun wohl noch weitere Veranstaltungen ausfallen müssen.

    Das erste Konzert hätte bereits stattfinden sollen. Nun stehen auch die weiteren Veranstaltungen in der Kulturscheune angesichts der anhaltenden Corona-Krise auf dem Prüfstand. Ob und wann die Saison beginnen kann, ist ungewiss.

  • Frühjahrsversammlung der Walstedder Schützen

    Do., 26.03.2020

    „Nicht auf Teufel komm raus feiern“

    Ob Sportwoche und Schützenfest 2020 wie geplant stattfinden können, das weiß noch niemand. Schützen-Chef Markus Bachtrop bleibt optimistisch.

    Angesichts der Corona-Pandemie fällt die für den 18. April geplante Frühjahrsversammlung der Walstedder Bürgerschützen aus. Im Interview spricht Vereinsvorsitzender Markus Bachtrop über das zurückliegende Kappenfest und blickt – trotz der schwierigen Lage – noch mit Optimismus auf das geplante Schützenfest Ende Juni.