Wolbecker



Alles zum Ort "Wolbecker"


  • Kunstrasen nicht vor 2014

    Sa., 24.03.2012

    VfL Wolbeck ringt um drittes Spielfeld / Politik sagt Unterstützung zu

    Kunstrasen nicht vor 2014 : VfL Wolbeck ringt um drittes Spielfeld / Politik sagt Unterstützung zu

    „Wir wollen nicht die Sportstätte mit dem Goldrand, aber wir hätten gerne eine Perspektive für einen Kunstrasenplatz als drittes Spielfeld.“ Klaus Glatzel, Beisitzer im VfL-Vorstand, skizzierte die Position des Wolbecker Fußballvereins, der ebenso wie die DJK Grün-Weiß Amelsbüren um einen neuen Kunstrasenplatz ringt. Der Bedarf ist in beiden Fällen anerkannt (neue Baugebiete, viele Mannschaften), und beide Vereine wissen die Politik fraktionsübergreifend hinter sich. Es hakt am Geld, und das war der Grund, warum der VfL Vertreter aus Politik, Sportverwaltung und Stadtsportbund zum Ortstermin ins Wolbecker Sportzentrum eingeladen hatte.

  • Gemeinde Wolbeck gab Neustraße ihren alten Namen zurück

    Sa., 17.03.2012

    Hindenburg war unerwünscht

    Die Debatte um die Namensänderung des Hindenburgplatzes in Münster ist aus Wolbecker Sicht ein alter Hut. Die Umbenennung der Wolbecker Hindenburgstraße verlief nahezu geräuschlos. Und zwar kurz nach dem Zweiten Weltkrieg.

  • Das Haus der Holländer

    Do., 12.01.2012

    Backsteinbau an der Hiltruper Straße 39 erlebte wechselvolle Geschichte / Von Wolbeck in die Welt

    Das Haus der Holländer : Backsteinbau an der Hiltruper Straße 39 erlebte wechselvolle Geschichte / Von Wolbeck in die Welt

    Geheimnisvoll wirkt das Haus an der Hiltruper Straße 39. Einst war es Wollgroßhandel, Auto- und Möbelgeschäft – heute Wohnsitz des letzten in Wolbeck verbliebenen Mitglieds der Familie Schimmel.

  • Farbenfrohes Tor nach Wolbeck

    Mo., 19.12.2011

    Windmühlenskulptur auf dem Kreisverkehr am Ortseingang eingeweiht

    Was lange währt, wird endlich gut. Nach über zweieinhalb Jahren Vorlauf weihte Bezirksbürgermeister Dr. Michael Klenner gestern das lang ersehnte Kunstobjekt auf dem Kreisverkehr an der Straße „Wolbecker Windmühle“ ein. Insgesamt sieben Ämter hätten sich untereinander abstimmen müssen, um das Projekt schließlich genehmigungsreif zu machen, erklärte Klenner. Die Schöpferin der farbenprächtigen Skulptur, Hae-Ryun Jeong, verteilte bei einer kleinen Feier Spiel-Windmühlen an die Einweihungsgäste. Der Grund liegt auf der Hand: Die Skulptur auf dem Kreisverkehr erinnert an Windmühlenflügel.

  • Es weihnachtet in Wolbeck

    Sa., 03.12.2011

    Hüttendorf lädt am 10./11. Dezember zum Bummeln ein

    Weihnachtsduft und heimelige Lichter, Glühwein und schöne Dinge für den Gabentisch – mit dieser bewährten Mischung findet der Wolbecker Weihnachtsmarkt wieder am dritten Adventswochenende (10./11. Dezember) am Achatius-Haus statt. 24 Aussteller laden zum Bummeln ein durch das kleine weihnachtlich dekorierte Hüttendorf. Mit der Tombola, dem Nikolausbesuch und dem exklusiven Verkauf der Wolbecker Weihnachtskugeln setzt der Gewerbeverein traditionell Akzente, aber auch Neues ist im Angebot.

  • Lokalsport Münster

    So., 30.10.2011

    Lamping patzt beim Wolbecker 0:1

  • Wolbeck

    Do., 25.08.2011

    Jeder Orden erzählt eigene Geschichte

  • Kultur Nachrichten

    So., 26.06.2011

    Schaumkunst in Wolbecker Kirche

  • Wolbeck

    Sa., 11.06.2011

    Wolbecker Kunstherbst 2011

  • Wolbeck

    Mo., 13.12.2010

    Wolbecker Weihnachtszauber am Achatius-Haus