Wuppertal



Alles zum Ort "Wuppertal"


  • Kommunen

    Mo., 05.10.2020

    Corona-Lage: Weitere Kommunen überschreiten Schwellenwert 35

    Kommunen: Corona-Lage: Weitere Kommunen überschreiten Schwellenwert 35

    Auch in Essen und Wuppertal greift jetzt die Corona-Bremse - und in Solingen schon zum zweiten Mal nach Mitte September. Manche Kommunen haben dem RKI aber auch fallende Wochenzahlen gemeldet.

  • Kriminalität

    Mo., 05.10.2020

    23-Jähriger getötet: Tatverdächtiger ermittelt

    Ein Polizeifahrzeug steht mit angeschaltetem Blaulicht auf der Straße.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Nach der Tötung eines 23-Jährigen in Wuppertal haben die Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Es handele sich um einen 19 Jahre alten Bekannten des Opfers, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mit. Der Mann sollte einem Haftrichter vorgeführt werden.

  • Unfälle

    Mo., 05.10.2020

    Auto stürzt in Innenhof: Zwei Schwerverletzte

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Beim Sturz ihres Autos von einer Straße auf ein tiefer gelegenes Grundstück sind in Wuppertal die zwei Fahrzeuginsassen schwer verletzt worden. Ein 30-Jähriger sei am Sonntag im Stadtteil Ronsdorf bergab gefahren und habe dabei die Kontrolle über sein Auto verloren, teilte die Polizei mit. Der Wagen geriet demnach ins Schleudern, kreuzte zwei Gegenfahrbahnen und stürzte etwa dreieinhalb Meter tief in einen angrenzenden Innenhof. Der Fahrer sowie seine 27 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

  • Kriminalität

    So., 04.10.2020

    Tod nach Streit? Anwohner finden Opfer auf der Straße

    Mehrere Einsatzwagen der Polizei haben das Blaulicht eingeschaltet und sind auf dem Weg zu einem Einsatz.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Ein 23 Jahre alter Mann ist in Wuppertal mutmaßlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Anwohner hatten den Mann am frühen Sonntagmorgen auf einer Straße gefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Alle Umstände deuteten auf ein Tötungsdelikt nach einem Streit hin, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Eine Mordkommission ermittelt die Hintergründe.

  • Unfälle

    Mi., 30.09.2020

    Sattelzug kracht bei Wuppertal gegen Lärmschutzwand

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Auf einer Autobahn nahe Wuppertal ist ein Sattelzug am frühen Mittwochmorgen gegen eine Lärmschutzwand gekracht. Der Unfall habe vor der Anschlussstelle Sonnborn auf der A46 in Richtung Heinsberg ereignet, der Berufsverkehr sei erheblich beeinträchtigt, teilte die Polizei mit. Der 69-jährige Fahrer des Sattelzuges kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Über den Grad der Verletzungen lagen zunächst keine Informationen vor.

  • Prozesse

    Di., 29.09.2020

    Mordverdächtiger kann erneut mit Freispruch rechnen

    Der Eingang zum Landgericht in Wuppertal.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Ein wegen Mordes angeklagter 47-Jähriger aus Wuppertal kann auch bei der Neuauflage des Prozesses gegen ihn mit einem Freispruch rechnen. Das geht aus einer am Dienstag bekannt gegebenen Zwischenbilanz des Düsseldorfer Landgerichts hervor. DNA des 47-Jährigen war am Tatort in der Nähe einer der Leichen des Unternehmerpaares Springmann entdeckt worden.

  • Wahlen

    Mo., 28.09.2020

    Nach Stichwahlen: NRW-SPD könnte Doppelspitze bekommen

    Sebastian Hartmann,Landesvorsitzender der NRW-SPD.

    Für die SPD brachte die Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen Licht und Schatten. Nun will sich der mitgliederstärkste Landesverband der Sozialdemokraten für ein neues Führungsmodell öffnen.

  • Kommunen

    Mo., 28.09.2020

    Grüne rücken erstmals an die Spitze großer NRW-Städte

    Thomas Westphal (SPD, l), Oberbürgermeisterkandidat, und Nadja Lüders (SPD, M), Generalsekretärin NRW-SPD, jubeln.

    Ein buntes Bild bietet sich in Nordrhein-Westfalen nach den Stichwahlen für die Oberbürgermeister-Posten. Für CDU und SPD gibt es Freud und Leid - Grund zum Jubeln haben die Grünen. Sie bezeichnen ihre Erfolge als «historisch».

  • SPD hält Dortmund

    So., 27.09.2020

    Grüne rücken erstmals an die Spitze großer NRW-Städte

    Die Geschicke der Industriestadt Wuppertal werden künftig von Uwe Schneidewind, einem grünen Wirtschaftsprofessor, gelenkt.

    Ein buntes Bild bietet sich in Nordrhein-Westfalen nach den Stichwahlen für die Oberbürgermeister-Posten. Für CDU und SPD gab es Freud und Leid - Grund zum Jubeln hatten die Grünen. Sie bezeichneten ihre Erfolge als «historisch».

  • Kommunen

    So., 27.09.2020

    Grüner Wirtschaftsprofessor verdrängt SPD-Mann in Wuppertal

    Uwe Schneidewind (Grüne) freut sich in Wuppertal.

    Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen löst in Wuppertal ein Grüner den SPD-Amtsinhaber ab. Uwe Schneidewind, ökologisch orientierter Wirtschaftsprofessor, setzte sich gegen den Ingenieur Andreas Mucke durch.