AOK



Alles zur Organisation "AOK"


  • Verkehr

    Di., 30.04.2019

    Fahrrad statt Auto - Kampagne für Umstieg bei Arbeitsweg

    Dresden (dpa) - Für einen Umstieg vom Auto aufs Fahrrad werben der Radlerverein ADFC und der Krankenkassenverband AOK zum 19. Mal in einer bundesweiten Kampagne. Zum Auftakt der Aktion «Mit dem Rad zur Arbeit» traten Vorstände und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer am Morgen auf dem Elberadweg in Dresden in die Pedalen. Bis zum 31. August sind Berufstätige und Studenten in Deutschland aufgerufen, sich an mindestens 20 Tagen für den Arbeits- oder den Weg zum Hörsaal in den Sattel zu schwingen.

  • Spahns „Faire-Kassenwahl-Gesetz“

    Mo., 29.04.2019

    Länder spielen bei der AOK nicht mit

     

    Selbst Spahn-Kritikern nötigt dies Respekt ab: Der Bundesgesundheitsminister legt bei seinem „Faire-Kassenwahl-Gesetz“ die Finger in so viele Wunden rund um den Finanzausausgleich und die Organisation der Gesetzlichen Krankenkassen, dass die Schreie quer durch die Republik hallen. 

  • «Faires-Kassenwahl-Gesetz»

    Di., 16.04.2019

    Spahn bekommt Kontra bei der Operation Bundes-Krankenkassen

    Jens Spahn (CDU) möchte den Wettbewerb der Krankenkassen um günstige Bedingungen ankurbeln.

    Minister Spahn will den Wettbewerb der Krankenkassen um günstige Bedingungen ankurbeln. Dafür sollen auch die AOKs und andere in den Ländern verankerte Anbieter bundesweit antreten. Das gibt Ärger.

  • Fußball-Nationalmannschaft

    Mo., 18.03.2019

    Zahn-OP: Löw verpasst Start - Bierhoff bittet Fans um Geduld

    DFB-Direktor Oliver Bierhoff nahm zum Umbruch in der Nationalmannschaft Stellung.

    Heftige Zahnschmerzen haben eine pünktliche Anreise von Joachim Löw zur Nationalmannschaft verhindert. Bei der ersten Ansprache an das Nationalteam vor dem Jahresstart spürt Oliver Bierhoff auch ohne den Bundestrainer: Es ist Zeit für ein «neues Kapitel».

  • Studie

    Mi., 13.03.2019

    Fehlzeiten hängen stark vom Beruf ab

    Einer Studie zufolge, haben Beschäftigte in der Ver- und Entsorgungswirtschaft die meisten Fehlzeiten.

    Weniger das Alter, sondern vor allem der Beruf ist entscheidend für die Frage, wie oft jemand wegen Krankheit nicht arbeiten kann. Das zeigt eine aktuelle Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK.

  • AOK-Studie

    Di., 26.02.2019

    Gutverdienern wird eher Selbstzahlerleistung angeboten

    Ärzte bieten IGeL-Leistungen häufiger einkommensstarken Patienten an. Dazu gehören auch verschiedene Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung.

    Früherkennung von Krebs oder Grünem Star, Down-Syndrom-Tests für Föten - oder Medikamente für die Darmflora: Ärzte machen ihren Patienten regelmäßig Angebote zum Selbstzahlen - offenbar nicht nur nach medizinischen Gesichtspunkten.

  • Fragen und Antworten

    Mi., 06.02.2019

    Worauf Versicherte beim Krankenkassenwechsel achten müssen

    Der Wechsel von einer gesetzlichen Krankenkasse in eine andere sollte eigentlich ohne Probleme funktionieren. Es gibt aber einige Fristen, auf die Versicherte achten sollten.

    Viele gesetzliche Krankenkassen haben zuletzt den Zusatzbeitrag gesenkt oder Extraleistungen ausgeweitet. Wer mit seiner Kasse unzufrieden ist, kann sich eine neue suchen. Doch wie gelingt der Wechsel?

  • Fußball: B-Juniorinnen-Hallenmasters in Ibbenbüren

    Di., 05.02.2019

    Arminia und Recke überzeugen

    Jubel über Platz drei gab es bei den B-Mädchen von Arminia Ibbenbüren bei der inoffiziellen Westfalenmeisterschaft.

    Zwei Vereine aus dem Tecklenburger Land haben beim großen AOK-Hallenmasters für B-Juniorinnen auf ganzer Linie überzeugt. Bei der inoffiziellen Hallen-Westfalenmeisterschaft holte Gastgeber und Ausrichter Arminia Ibbenbüren einen hervorragenden 3. Platz.

  • Grundschulen können sich bewerben

    Fr., 01.02.2019

    Handball-Stars trainieren Schüler

    Handball-Star Martin Strobel zeigt den Schülern beim AOK-Star-Training verschiedene Dribbel- und Schritt-Techniken. Die Schirmherrschaft über das Projekt hat unter anderem die Weltklasse-Torfrau Clara Woltering (links auf dem Plakat zu sehen) übernommen.

    Alle Grundschulen im Kreis Warendorf können sich ab sofort wieder um den Handball-Tag mit echten Handballprofis bewerben.

  • Kunden machen ihrem Unmut Luft

    Do., 24.01.2019

    Teures „Parkticket“

    Deutlich sichtbar sind die neuen Schilder auf den Parkflächen nahe dem Warendorfer Bahnhof.

    Ein Knöllchen für falsches Parken auf öffentlichen Parkflächen haben wohl schon viele bekommen. Die Bußgelder beginnen hier bei zehn Euro, können je nach Vergehen aber höher ausfallen.