Airport Weeze



Alles zur Organisation "Airport Weeze"


  • EU

    Mi., 29.01.2014

    In NRW vereinzelt Behinderungen durch Fluglotsen-Streik

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Streiks von Fluglotsen in mehreren europäischen Ländern haben sich am Mittwochmorgen kaum auf den Flugverkehr in Nordrhein-Westfalen ausgewirkt. Am Flughafen Köln/Bonn wurde nach Angaben eines Sprechers ein Flug nach Bologna in Italien gestrichen. Am Flughafen Düsseldorf wurde mit Verspätungen von etwa einer Stunde bei zwei Flügen aus und nach Portugal gerechnet. Am Flughafen Weeze seien derzeit keine Auswirkungen zu erwarten, sagte ein Sprecher. Passagiere sollten sich trotzdem vor Abflug bei ihrer Airline nach eventuellen Verspätungen oder Ausfällen erkundigen, betonten alle Flughafenbetreiber.

  • Luftverkehr

    Mi., 08.01.2014

    Passagierplus an Flughäfen Dortmund und Weeze

    Beliebtene Ziele 2013 waren London, Mallorca und Malaga. Foto: D. Ebener/Archiv

    Weeze (dpa/lnw) - Die Zahl der Reisenden am Niederrhein-Flughafen Weeze ist im vergangenen Jahr um 12,7 Prozent auf knapp 2,5 Millionen gestiegen. Zu dem Plus habe größtenteils der Billigflieger Ryanair beigetragen, teilte der Flughafen am Mittwoch mit. Die beliebtesten Ziele im vergangenen Jahr seien London, Mallorca und Malaga gewesen. Für 2014 rechnet der Flughafen damit, dass Ryanair als Konsequenz der Luftverkehrssteuer Strecken streicht. Am Ruhrgebiets-Flughafen Dortmund stieg das Passagieraufkommen um 1,1 Prozent auf knapp zwei Millionen. Der Flughafen habe Passagierrückgänge durch Streckenstreichungen von EasyJet und Air Berlin im Laufe des Jahres kompensieren können, teilte der Flughafen mit.

  • NRW

    Fr., 11.01.2013

    Erneut weniger Passagiere am Flughafen Weeze

    NRW : Erneut weniger Passagiere am Flughafen Weeze

    Weeze (dpa/lnw) - Am Flughafen Weeze am Niederrhein ist die Zahl der Passagiere im vergangenen Jahr um knapp neun Prozent gesunken. Rund 2,2 Millionen Fluggäste reisten 2012 von und nach Weeze, teilte die Flughafengesellschaft am Freitag mit. Das waren rund 200 000 Fluggäste weniger als im Jahr zuvor. Auch 2011 war bereits die Zahl der Fluggäste gesunken. Der drittgrößte NRW-Airport leidet nach Angaben von Flughafenchef Ludger van Bebber unter der 2011 eingeführten Luftverkehrsabgabe. Die Abgabe treffe Flughäfen mit einem hohen Anteil an Billigfliegern besonders hart. Nachdem Ryanair im Sommer sein Angebot wieder ausgeweitet habe, gebe es aber eine Trendwende. Für 2013 rechnet van Bebber mit 2,4 Millionen Passagieren und einem positiven Jahresergebnis.

  • NRW

    So., 02.12.2012

    Falscher Alarm stoppt Flugbetrieb am Airport Weeze

    Weeze (dpa/lnw) - Bombenalarm am drittgrößten Flughafen Nordrhein-Westfalens: Der Flugbetrieb am Airport Weeze war am Sonntag kurzzeitig unterbrochen. Bei der Durchleuchtung des Handgepäcks von Reisenden aus Schottland hatten Sicherheitskräfte Verdacht geschöpft, berichtete ein Sprecher der Polizei in Kleve. Die Polizei habe das Terminal gesperrt und einen Bombenspezialisten angefordert.

  • NRW

    Fr., 09.11.2012

    Flughafen Weeze macht Pause - Sanierung

    Weeze (dpa/lnw) - Wegen Sanierungsarbeiten stellt der Flughafen Weeze am Niederrhein für drei Tage seinen Betrieb ein. Die Arbeiten sollen vom kommenden Montag bis Mittwoch (12.-14.11) dauern, teilte ein Sprecher mit. Dadurch fielen 100 Starts- und Landungen aus. Die Start- und Landebahn werde für rund 700 000 Euro saniert. Die gut zwei Kilometer lange Bahn habe wegen der starken Beanspruchung Verschleißerscheinungen gezeigt. Die erste Maschine nach Abschluss der Sanierung werde am Donnerstagmorgen um 6.30 Uhr nach Fuerteventura starten.

  • Reise

    Do., 20.09.2012

    Flug-Neuigkeiten: Wege nach Birma und französischer Abschied

    Reise : Flug-Neuigkeiten: Wege nach Birma und französischer Abschied

    Berlin (dpa/tmn) - Birma wird als Reiseland attraktiver - und die Airlines bauen ihre Wege dorthin aus. Andere Verbindungen werden dagegen eingestellt. Und die Air France beugt sich der internationalen Sprachwahl. Das Neueste von den Airlines im Überblick.

  • NRW

    Fr., 27.07.2012

    Ryanair-Streichkonzert: Weeze verliert jeden dritten Fluggast

    NRW : Ryanair-Streichkonzert: Weeze verliert jeden dritten Fluggast

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Streichkonzert beim Billigflieger Ryanair hat den Flughafen Weeze jeden dritten Passagier gekostet. Das besagen Zahlen für das erste Halbjahr 2012, die das Statistische Landesamt am Freitag in Düsseldorf veröffentlichte. Demnach sank die Zahl der Flugreisenden an dem kleinen Flughafen um 34,5 Prozent auf 177 000. Ryanair hatte sein Flugangebot in Weeze aus Protest gegen die im Januar 2011 eingeführte Luftverkehrsabgabe im vergangenen Jahr drastisch zusammengestrichen. Erst vor kurzem kündigte der Billigflieger an, sein Angebot am Niederrhein wieder auszubauen.

  • NRW

    Mi., 29.02.2012

    Ryanair bald wieder stärker am Niederrhein vertreten

    NRW : Ryanair bald wieder stärker am Niederrhein vertreten

    Weeze (dpa/lnw) - Der Billigflieger Ryanair baut sein Angebot am Niederrhein-Airport Weeze nach einem Streichkonzert im vergangenen Jahr wieder aus. Im Sommerflugplan sind sieben neue Verbindungen vorgesehen, wie die irische Fluggesellschaft am Mittwoch mitteilte. Außerdem sollen auf zehn bereits bestehenden Strecken künftig mehr Maschinen unterwegs sein. Bei den neuen Strecken handelt es sich um klassische Urlaubsziele, vor allem in Spanien. Im vergangenen Jahr hatte Ryanair den Flugplan mit Verweis auf die damals neue Luftverkehrsabgabe radikal zusammengestrichen. Davon seien in erster Linie Ziele für «preissensitive» Wochenendreisende betroffen gewesen, erläuterte eine Sprecherin.

  • 10 Prozent mehr Passagiere ab FMO

    Mo., 18.04.2011

    Air Berlin sorgt für Passagier-Plus