BVDD



Alles zur Organisation "BVDD"


  • Gesundheit

    Fr., 16.05.2014

    Hochroter Kopf: Keine zu fetthaltigen Pflegeprodukte benutzen

    Euskirchen (dpa/tmn) - Manche Menschen erröten sofort, andere haben nach dem Sport oder wenn sie sich aufregen stundenlang einen hochroten Kopf. Bestimmte Pflegeprodukte machen die Sache schlimmer, andere helfen.

  • Kosmetik

    Fr., 09.05.2014

    Rasierschaum macht Männerhaut zu schaffen

    Danach unbedingt gut pflegen: Der Schutzmantel der Haut leidet durch Rasierschaum und alkoholhaltiges Gesichtswasser. Foto: Jens Kalaene

    Berlin (dpa/tmn) - Während sie im Bad lauter Tuben und Töpfchen stehen hat, kommt er oft ganz ohne Creme aus. Dabei braucht auch Männerhaut die richtige Pflege - vor allem nach der Rasur.

  • Gesundheit

    Mi., 09.04.2014

    Neue App gibt Tipps zum Schutz vor Sonnenbrand

    Per App können Sonnenbader die sogenannte UV-Eigenschutzzeit erfragen. Foto: Daniel Naupold

    Berlin (dpa/tmn) - Sonnenbrände gelten als eine der wichtigsten Ursachen für Hautkrebs. Wie lange man sich der Sonne aussetzen sollte und welcher Lichtschutzfaktor erforderlich ist, können Smartphone-Besitzer jetzt per App erfahren.

  • Wetter

    Fr., 07.03.2014

    Sonnenbrandgefahr bei Gartenarbeit und Radtouren

    Köln (dpa) - Sonne satt am Wochenende - und schon kann es einen Sonnenbrand geben. «Die noch eher kühlen frühlingshaften Temperaturen täuschen darüber hinweg, wie intensiv die Sonne bereits ist», sagte der Hautarzt Dr. Herbert Kirchesch am Freitag der Deutschen Presse-Agentur dpa in Köln. «Je nachdem, was man tut und wie lange man sich in der Sonne aufhält, kann es einen durchaus schon erwischen.» Wer zum Beispiel eine Radtour plane oder im Garten arbeiten wolle, sollte empfindliche Hautstellen vorsorglich mit Sonnenschutz eincremen, riet der stellvertretende Landesvorsitzende Nordrhein im Berufsverband der Deutschen Dermatologen.

  • Gesundheit

    Mi., 26.02.2014

    Reizender Duft - Tipps zu Kontaktallergien

    Duftstoffe sind häufig Auslöser von Kontaktallergien - sie stecken außer in Parfüm auch in vielen anderen Kosmetika. Foto: Franziska Koark

    Duisburg (dpa/tmn) - Eine Kontaktallergie entwickelt sich schleichend. Meist machen sich der Juckreiz und die Hautrötung nicht unmittelbar beim Kontakt mit dem allergieauslösenden Stoff bemerkbar. Eine genaue Abklärung durch den Hautarzt ist daher unabdingbar.

  • Tourismus

    Do., 02.01.2014

    Frostige Zeiten - Erfrierungen beim Wintersport vermeiden

    So ist es richtig: Nur wer dick eingepackt ist und auch sein Gesicht vor Kälte schützt, vermeidet Erfrierungen beim Wintersport. Foto: Uwe Zucchi

    Berlin (dpa/tmn) - Die Gefahr von Erfrierungen unterschätzen selbst erfahrene Wintersportler. Zumal sie schon bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auftreten und den Betroffenen lebenslang begleiten können. Mit richtiger Kleidung und Aufmerksamkeit lässt sich vorbeugen.

  • Gesundheit

    Di., 29.10.2013

    Nicht nur die Haut - Auch die Seele leidet bei Schuppenflechte

    Rote Flecken auf der Haut, die sich mit der Zeit verdicken, und darauf helle Schuppen - das sind die wichtigsten Symptome bei Schuppenflechte (Psoriasis). Foto: Arno Burgi

    Berlin (dpa/tmn) - Etwa zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden an Schuppenflechte - nicht nur körperlich. Denn obwohl die chronische Hautkrankheit nicht ansteckend ist, reagieren Unwissende oft ablehnend.

  • Gesundheit

    Mi., 25.09.2013

    Letzter Ausweg OP - Faltenfüller machen oft Probleme

    Die Faltenbehandlung gut abwägen: Biologisch abbaubare Füllmaterialien sind risikoärmer als andere Stoffe. Foto: Uwe Anspach

    München (dpa/tmn) – Falten sind Lebenslinien: Sie charakterisieren einen Menschen und erzählen von seiner Vergangenheit. Manchmal stören sie aber auch. Dann lassen sich einige Menschen Füllmaterial in die Haut spritzen. Das kann unschöne und schwerwiegende Folgen haben.

  • Gesundheit

    Do., 29.08.2013

    Vitiligo geht oft mit anderen Autoimmunleiden einher

    Von Vitiligo betroffen sind häufig die Hände, das Gesicht oder auch die Füße. Foto: Berufsverband der Deutschen Dermatologen

    Berlin (dpa/tmn) - Bei Vitiligo, auch Weißfleckenkrankheit genannt, sterben die für die Pigmentbildung zuständigen Hautzellen nach und nach ab. Das Ergebnis sind helle Flecken auf der Haut. Betroffene sollten möglichst schnell eine ärztliche Diagnose einholen.

  • Gesundheit

    Mo., 26.08.2013

    Nach Organtransplantation zum Hautkrebsscreening

    Transplantierte müssen ihr Leben lang Medikamente nehmen, damit ihr Körper das fremde Organ nicht abstößt. Dadurch sind sie anfälliger für Hautkrebs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

    Berlin (dpa/tmn) - Menschen mit einem transplantierten Organ sollten einmal pro Halbjahr zum Hautkrebsscreening gehen. Denn ihr Hautkrebsrisiko ist im Vergleich zu Gesunden deutlich erhöht.