Champions League



Alles zur Organisation "Champions League"


  • Bundesliga-Herbstmeister

    Di., 24.12.2019

    Leipzig-Profi Demme: Das «beste RB» der vergangenen Jahre

    Mit RB Leipzig zur Winterpause obenauf: Diego Demme (l).

    Leipzig (dpa) - Die defensiven Mittelfeldspieler Diego Demme und Konrad Laimer sehen ihr Team von Herbstmeister RB Leipzig auch wegen des Überwinterns in drei Wettbewerben so gut wie noch nie.

  • Vor Wechsel zum FC Bayern

    Mo., 23.12.2019

    Schalke-Torwart Nübel provoziert Debatten

    Steht vor einem Wechsel zum FC Bayern: Schalke-Keeper Alexander Nübel.

    Nach monatelanger Bedenkzeit gibt Alexander Nübel seinen Weggang vom FC Schalke im Sommer bekannt. Und das, obwohl dem Torwarttalent beim vermeintlich neuen Club FC Bayern die Reservistenrolle hinter einem noch unantastbaren Manuel Neuer droht. Deshalb regt sich Kritik.

  • Bundesliga

    Mo., 23.12.2019

    18 Thesen auf dem Prüfstand: So lief die Hinrunde

    Trainer Niko Kovac wurde vom FC Bayern München entlassen.

    Schwere Zeiten für Niko Kovac, Startschwierigkeiten für Marco Rose und Julian Nagelsmann - das waren drei von 18 Thesen zu Saisonbeginn. In der Hinrunde der Fußball-Bundesliga bestätigten sich nicht alle Vermutungen.

  • Zirkzees Joker-Märchen

    So., 22.12.2019

    FC Bayern geht mit Trainer Flick auf Titel-Jagd

    Bleibt Chef-Trainer beim FC Bayern: Hansi Flick.

    Der Weihnachtsmann in München ist 18 Jahre alt, 1,93 Meter groß und Holländer. Joshua Zirkzee sorgt für eine «verrückte Geschichte» zum Jahresende. Hansi Flick darf weiter als Cheftrainer zur Jagd auf Herbstmeister Leipzig blasen. «Wir sind besser», tönt Kapitän Manuel Neuer.

  • Liverpool-Coach

    So., 22.12.2019

    Club-Weltmeister Klopp bastelt schon am nächsten Coup

    Nun auch Club-Weltmeister mit Liverpool: Coach Jürgen Klopp.

    FC Liverpool krönt in Katar ein perfektes Jahr. Ein früherer Bundesliga-Profi schießt die Reds zum Sieg. Jetzt soll die größte Sehnsucht gestillt werden.

  • Erneuter Last-Minute-Sieg

    So., 22.12.2019

    Bayerns Weihnachtsmann heißt Zirkzee - Neuers Kampfansage

    Erneut der gefeierte Mann beim FC Bayern: Sturm-Youngster Joshua Zirkzee.

    Der Weihnachtsmann in München ist 18 Jahre alt, 1,93 Meter groß und Holländer. Joshua Zirkzee sorgt für eine «verrückte Geschichte» zum Jahresabschluss. Hansi Flick darf weiter als Cheftrainer zur Jagd auf Herbstmeister Leipzig blasen. «Wir sind besser», tönt der Kapitän.

  • Finale gegen Flamengo

    Fr., 20.12.2019

    Nächster Pokal für Klopp? Liverpool will Club-WM-Titel

    Trainer Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool die Club-WM gewinnen.

    Jürgen Klopp kann im Finale der Club-Weltmeisterschaft Historisches schaffen. Gegner Flamengo Rio de Janeiro hofft dagegen auf eine Wiederholung eines legendären Spiels.

  • Primera Division

    Do., 19.12.2019

    «Nasses Schießpulver»: Clásico-Nullnummer beunruhigt Spanien

    Weiße Überzahl: Barcas Lionel Messi (r) sieht sich Casemiro (l) und Toni Kroos gegenüber.

    Das letzte 0:0 in einem Clásico hatte es zuletzt vor 17 Jahren gegeben. Dass mit Stürmern wie Messi, Suárez, Griezmann, Bale und Benzema im Camp Nou kein Tor fiel, ist mit Blick auf die Champions League bedenklich. Und befeuert Gerüchte um einen Deutschen.

  • Hauptstadtclub

    Do., 19.12.2019

    Kampf, Stars, Titel: Klinsmann-Visionen bei Hertha

    Hat mit Hertha BSC Großes vor: Jürgen Klinsmann.

    Bei der Mission Klassenerhalt mit Hertha BSC befindet sich Jürgen Klinsmann auf einem guten Weg. Doch der frühere Bundestrainer denkt schon deutlich weiter. Er hat große Visionen für die Hertha und will den zuletzt grauen Hauptstadt-Club zu einer Marke in Europa machen.

  • Reform 2021

    Di., 17.12.2019

    Club-WM und Super League - die milliardenschweren FIFA-Pläne

    Gianni Infantino steckte viel Energie in tiefgreifende, aber schwer durchschaubare Reformen bei der FIFA.

    Die Club-WM in Katar läuft in Europa nebenher, der FC Liverpool greift erst am Mittwoch ein. Der FIFA reicht das bei weitem nicht. Die große Reform für 2021 könnte erst der Anfang sein, wieder geht es um viel Geld.