Crystal Palace



Alles zur Organisation "Crystal Palace"


  • 2:0 bei Crystal Palace

    Di., 21.08.2018

    FC Liverpool nach zweitem Sieg schon Titelanwärter

    2:0 bei Crystal Palace: FC Liverpool nach zweitem Sieg schon Titelanwärter

    Nach dem erfolgreichen Premier-League-Start des FC Liverpool sehen britische Medien das Team von Trainer Jürgen Klopp mehr und mehr als Titelanwärter. Für Klopp kommt das jedoch viel zu früh.

  • Schweigeminute in Itlaien

    Fr., 17.08.2018

    Die Höhepunkte in den großen Auslandsligen am Wochenende

    Schweigeminute in Itlaien: Die Höhepunkte in den großen Auslandsligen am Wochenende

    Berlin (dpa) - Spaniens Primera División und Italiens Serie A starten in die neue Saison. In England ist Nationalspieler Mesut Özil mit dem FC Arsenal beim FC Chelsea gefordert. In Frankreich stehen bei Paris Saint-Germain in Thilo Kehrer und Coach Thomas Tuchel gleich zwei Deutsche im Fokus.

  • 0:2 gegen ManCity

    So., 12.08.2018

    Özil verliert mit Arsenal bei Emery-Debüt

    Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang konnte gegen den englischen Meister Manchester City nicht treffen.

    Missglückter Auftakt für den neuen Arsenal-Trainer Unai Emery: Die Gunners unterliegen am ersten Spieltag gegen den englischen Meister Manchester City. Der FC Liverpool fertigt hingegen West Ham ab. André Schürrle verliert sein Debüt mit Fulham.

  • Premier League

    Sa., 11.08.2018

    Schürrle verliert mit Fulham - Chelsea siegt souverän

    Chelsea lässt Huddersfield zum Auftakt keine Chance.

    Der frühere Dortmunder André Schürrle kassiert mit dem Aufsteiger FC Fulham zum Saisonauftakt eine Niederlage gegen Crystal Palace. Auch der deutsche Trainer David Wagner verliert am ersten Spieltag in England mit Huddersfield Town deutlich gegen den FC Chelsea.

  • Vertrag bis 2021

    Do., 02.08.2018

    Wechsel von Max Meyer zu Crystal Palace perfekt

    Max Meyer wechselt in die englische Premier League zu Crystal Palace.

    London (dpa) - Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Max Meyer zu Crystal Palace ist perfekt. Wie der Premier-League-Club aus dem Süden Londons auf seiner Website mitteilte, unterschrieb der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Dreijahresvertrag bis 2021.

  • Bericht «Guardian»

    Di., 31.07.2018

    Ex-Schalker Max Meyer vor Wechsel in die Premier League

    Max Meyer steht vor einem Wechsel in die englische Premier League.

    London (dpa) - Der ehemalige Schalke-Profi Max Meyer steht laut einem Bericht der britischen Zeitung «Guardian» vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Club Crystal Palace.

  • Fußball

    Di., 31.07.2018

    Medien: Ex-Schalker Meyer vor Wechsel in die Premier League

    Schalkes Spieler Max Meyer bedankt sich bei den Fans.

    London (dpa) - Der ehemalige Schalke-Profi Max Meyer steht laut einem Bericht der britischen Zeitung «Guardian» vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Club Crystal Palace. Der Londoner Verein soll demnach gute Gespräche mit dem 22 Jahre alten deutschen Fußball-Nationalspieler geführt haben. Meyer wurde laut «Guardian» am Dienstag zum Medizincheck in London erwartet. Zuvor war der seit einem Monat vereinslose Mittelfeldspieler, der bisher viermal für die Nationalmannschaft aufgelaufen war, auch beim FC Arsenal und beim FC Liverpool als möglicher Neuzugang gehandelt worden.

  • Fußball

    Mi., 25.07.2018

    Medien: Dortmunder Schürrle vor Wechsel zum FC Fulham

    Fußball: Medien: Dortmunder Schürrle vor Wechsel zum FC Fulham

    Dortmund/London (dpa) - Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler André Schürrle steht nach übereinstimmenden Medienberichten kurz vor einem Wechsel zum FC Fulham. Schon am Mittwoch werde der 27-Jährige den Medizincheck in London absolvieren, wo Schürrle schon zwischen 2013 und 2015 für den FC Chelsea auf Torejagd ging, berichtete der Sender «Sky Sports». Andere Interessenten wie Crystal Palace und der AC Milan hätten sich vergeblich um die Dienste des schnellen Offensivakteurs bemüht. Nach «Kicker»-Informationen geht es bei dem Deal wohl um eine Leihe.

  • Fußball

    Mi., 25.07.2018

    Dortmunder Schürrle laut Medien vor Wechsel zum FC Fulham

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler André Schürrle steht nach übereinstimmenden Medienberichten kurz vor einem Wechsel zum FC Fulham. Schon am Mittwoch werde der 27-Jährige den Medizincheck in London absolvieren, wo Schürrle schon zwischen 2013 und 2015 für den FC Chelsea auf Torejagd ging, berichtete der Sender «Sky Sports». Andere Interessenten wie Crystal Palace und der AC Mailand hätten sich vergeblich um die Dienste des Offensivakteurs bemüht. Nach «Kicker»-Informationen geht es bei dem Deal wohl um eine Leihe.

  • Zu Verhandlungen freigestellt

    Sa., 21.07.2018

    Schürrle soll BVB verlassen

    Borussia Dortmund hat André Schürrle für Verhandlungen freigestellt.

    Chicago (dpa) - Fußballprofi André Schürrle steht kurz vor dem Wechsel zu einem neuen Arbeitgeber. Sein derzeitiger Verein Borussia Dortmund bestätigte im Kurznachrichtendienst Twitter, dass der 27 Jahre alte Weltmeister von 2014 für Verhandlungen mit einem anderen Club freigestellt sei.