Europäisches Parlament



Alles zur Organisation "Europäisches Parlament"


  • EU

    Do., 28.11.2019

    EU-Parlamentarier entscheiden über «Klimanotstand»

    Straßburg (dpa) - Das Europaparlament entscheidet heute darüber, ob es den «Klimanotstand» in Europa ausruft. Die EU-Abgeordneten sollen in ihrer Sitzung in Straßburg über einen Entschließungsantrag abstimmen, der primär einen symbolischen Charakter hätte. Bisher herrschen aber noch Differenzen über den Text der Resolution. Einige deutsche Abgeordnete fordern, dass statt von einem «Notstand» von einem «Notfall» gesprochen wird. Das sind zwei Übersetzungen des englischen Worts «emergency». Wieder andere EU-Parlamentarier, fordern, dass von einer «Dringlichkeit» gesprochen wird.

  • EU

    Do., 28.11.2019

    EU-Parlament stimmt über Ausrufung des «Klimanotstands» ab

    Straßburg (dpa) - Das Europaparlament entscheidet heute darüber, ob es den «Klimanotstand» in Europa ausruft. Die EU-Abgeordneten sollen in ihrer Sitzung in Straßburg über einen Entschließungsantrag abstimmen, der primär einen symbolischen Charakter hätte und Druck für eine konkrete Gesetzgebung aufbauen soll. Das Europaparlament will damit nach eigenen Angaben unterstreichen, dass wegen des Klimawandels dringend gehandelt werden müsse.

  • Start der neuen EU-Kommission

    Mi., 27.11.2019

    Von der Leyen verspricht Wandel der Europäischen Union

    Der Präsident des Euopäischen Parlaments, David Sassoli, überreicht Ursula von der Leyen die Entscheidung des Parlaments zur Bestätigung ihrer Kommission.

    Am Ende war der Rückhalt größer als gedacht: Die neue EU-Kommission hat die Zustimmung des Europaparlaments bekommen - und soll nun zeigen, was sie kann.

  • EU

    Mi., 27.11.2019

    Europaparlament billigt Jahreshaushalt 2020

    Straßburg (dpa) - Das Europaparlament hat den EU-Haushalt für 2020 mit großer Mehrheit gebilligt. Die Abgeordneten hatten sich erst vergangene Woche mit den Regierungen der Mitgliedstaaten auf einen Kompromiss geeinigt. Nun stimmten 543 Abgeordnete dafür. 136 Parlamentarier sprachen sich dagegen aus, 23 enthielten sich. Der Haushalt wurde anschließend von Parlamentspräsident David Sassoli in Kraft gesetzt. Der EU-Haushalt 2020 sieht Auszahlungen von rund 153,6 Milliarden Euro vor, nach Angaben des EU-Parlaments ein Plus von 3,4 Prozent.

  • Die neuen Kommissare

    Mi., 27.11.2019

    Von alten Hasen und Neulingen - die neue EU-Kommission

    Die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) kommt zur Sitzung des Europäischen Parlaments. Das Parlament stimmt über die neue EU-Kommission ab.

    Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission ist startklar - das Europaparlament in Straßburg hat am Mittwoch das Personalpaket von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gebilligt.

  • Analyse

    Mi., 27.11.2019

    Von der Leyen startet mit Vertrauensvorschuss in Brüssel

    Ursula von der Leyen freut sich nach der gewonnen Abstimmung über ihre Kommission.

    Das EU-Parlament hat zugestimmt, nun kann Ursula von der Leyen loslegen als Präsidentin der Europäischen Kommission. Sie geht mit Enthusiasmus zu Werke. Aber leicht wird es nicht.

  • Auszeichnung des EU-Parlaments

    Mi., 27.11.2019

    Lux-Filmpreis für «Gott existiert, ihr Name ist Petrunya»

    Petrunya (Zorica Nusheva) im Gespräch mit einem Priester (Suad Begovski).

    In dem satirischen Drama «Gott existiert, ihr Name ist Petrunya» geht es um Meinungsfreiheit, Gerechtigkeit und verkrustete Rollenbilder. Dafür wurde die Regisseurin Teona Strugar Mitevska jetzt vom EU-Parlament ausgezeichnet.

  • EU

    Mi., 27.11.2019

    Von der Leyens Kommission bestätigt - Start am Sonntag

    Straßburg (dpa) - Die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen kann am 1. Dezember ihr Amt antreten. Das Europaparlament bestätigte von der Leyens Team mit 26 Kommissaren heute in Straßburg. Erstmals seit mehr als 50 Jahren stellt nun Deutschland wieder die Spitze der Brüsseler Exekutive - und erstmals überhaupt übernimmt eine Frau den Posten. Von der Leyen hatte in einer Rede vor den Abgeordneten am Vormittag für die nächsten fünf Jahre einen Wandel in Europa angekündigt, der die gesamte Gesellschaft und Wirtschaft berühren werde.

  • EU

    Mi., 27.11.2019

    Europaparlament bestätigt von der Leyens neue EU-Kommission

    Straßburg (dpa) - Das Europaparlament hat die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen am Mittwoch mit breiter Mehrheit bestätigt. Damit kann die neue Führung der Europäischen Union am Sonntag ihr Amt antreten.

  • EU

    Mi., 27.11.2019

    Neue EU-Kommissionschefin: «Lasst uns an die Arbeit gehen»

    Straßburg (dpa) - Klimaschutz, Digitalisierung und ein Neuanfang bei der Migration: Die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat einen umfassenden und für alle Bürger spürbaren Wandel in Europa versprochen. «Wir tun das, weil es das Richtige ist, nicht weil es einfach sein wird», sagte die CDU-Politikerin vor der entscheidenden Abstimmung über ihre Kommission im Europaparlament. Von der Leyen präsentierte den Abgeordneten ihr Team von 26 Kommissaren. Gewinnt die neue Kommission bei dem Votum gegen Mittag eine einfache Mehrheit, kann sie am Sonntag ihr Amt antreten.