Europa League



Alles zur Organisation "Europa League"


  • Neues Ziel

    Mi., 11.12.2019

    Salzburg-Coach Marsch will die Europa League gewinnen

    Trainer Jesse Marsch will mit RB Salzburg die Europa League gewinnen.

    Salzburg (dpa) - Österreichs Fußball-Serienmeister Red Bull Salzburg hat nach dem knapp verpassten Vorstoß ins Achtelfinale der Champions League gleich ein neues ambitioniertes Ziel ausgerufen.

  • Champions League

    Di., 10.12.2019

    Klopp mit FC Liverpool im Achtelfinale - auch Chelsea weiter

    Mohamed Salah (l) vom FC Liverpool erzielt gegen Salzburgs Keeper das Tor zum 2:o:.

    Jürgen Klopp kann in der Champions League weiter auf den erneuten Triumph hoffen. Mit dem FC Liverpool gewinnt er das Gruppenfinale beim Herausforderer RB Salzburg nach einem eiskalten Doppelschlag.

  • Fußball

    Di., 10.12.2019

    FC Liverpool vermeidet frühen Champions-League-K.o.

    Salzburg (dpa) - Trainer Jürgen Klopp hat mit dem Titelverteidiger FC Liverpool einen frühen Champions-League-K.o. souverän abgewendet. Der Tabellenführer der englischen Premier League gewann das entscheidende Gruppenspiel beim österreichischen Fußball-Meister Red Bull Salzburg mit 2:0. Ein Doppelschlag des Ex-Leipzigers Naby Keita und des Ägypters Mohamed Salah entschied die Partie. Liverpool zog mit 13 Punkten als Gruppenerster vor dem SSC Neapel mit Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti ins Achtelfinale ein. Neapel besiegte KRC Genk mit 4:0. Für die Salzburger geht es 2020 in der Europa League weiter.

  • Champions League

    Di., 10.12.2019

    Bayer setzt für Wunder auf 100-Millionen-Mann Havertz

    Bayer-Hoffnungsträger der Gegenwart und für die Zukunft: Kai Havertz.

    Bayer Leverkusen kann am Mittwoch ein kleines Fußball-Wunder vollenden. Und dafür braucht es einen Unterschied-Spieler. Dass Kai Havertz ein solcher sein kann, hat er oft bewiesen. Die vergangenen Wochen liefen für den 20-Jährigen aber nicht optimal.

  • Fußball

    Di., 10.12.2019

    Havertz soll das Fußball-Wunder vollenden

    Super-Talent Havertz trifft mit Bayer 04 Leverkusen im abschließenden Champions League-Gruppenspiel auf Juventus Turin.

    Bayer Leverkusen kann am Mittwoch ein kleines Fußball-Wunder vollenden. Und dafür braucht es einen Unterschied-Spieler. Dass Kai Havertz ein solcher sein kann, hat er oft bewiesen. Die vergangenen Wochen liefen für den 20-Jährigen aber nicht optimal.

  • Fußball

    Di., 10.12.2019

    BVB hofft auf das Achtelfinale - RB Leipzig will Gruppensieg

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund ist im Gruppenfinale der Champions League gegen Slavia Prag auf Schützenhilfe angewiesen. Nur wenn der BVB im Duell mit den Tschechen mehr Punkte holt als Tabellennachbar Inter Mailand gegen Tabellenführer FC Barcelona, ist der Einzug ins Achtelfinale perfekt. Ansonsten muss Dortmund mit der Europa League vorliebnehmen. Im Gegensatz zum BVB führt RB Leipzig seine Gruppe in der Königsklasse an und ist schon sicher für das Achtelfinale qualifiziert. Im letzten Gruppenspiel muss RB bei Olympique Lyon ran. Um als Gruppensieger weiterzukommen, reicht ein Unentschieden.

  • Zyperns Rekordmeister

    Mo., 09.12.2019

    Apoel Nikosia trennt sich von Trainer Doll

    Apoel Nikosia trennte sich nach nur vier Monaten wieder von Trainer Thomas Doll.

    Nikosia (dpa) - Nach nur vier Monaten hat Thomas Doll seinen Job beim zyprischen Rekordmeister Apoel Nikosia verloren, teilte der Verein mit.

  • Fußball-Vorschau

    Mo., 09.12.2019

    Das bringt die Woche: Europapokal, Club-WM und Bundesliga

    Der FC Bayern München kann in der Gruppenphase nicht mehr von Platz eins verdrängt werden.

    Berlin (dpa) - Immerhin in seiner Champions-League-Gruppe B steht der FC Bayern auf Platz eins - und kann am letzten Spieltag auch nicht mehr von diesem verdrängt werden. RB Leipzig in der Königsklasse und der VfL Wolfsburg in der Europa League haben ebenfalls schon die nächste Runde erreicht.

  • Fußball

    Sa., 07.12.2019

    Sportdirektor Eberl: Meisterschaft nicht in den Gedanken

    Max Eberl schaut skeptisch in die Runde.

    Mönchengladbach (dpa) - Trotz des Höhenfluges in der Fußball-Bundesliga will Borussia Mönchengladbach auch in der Europa League weiter erfolgreich bleiben. «Die Borussia ist ein Verein, der diesen Wettbewerb lebt, die Zuschauer genauso wie die Mannschaft. Für uns ist Europa Ambition pur», sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl in einem Interview der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (Samstag). Sich aufgrund der bisherigen Leistungen nur auf einen möglichen Meisterschaftskampf in der Bundesliga zu konzentrieren, komme nicht infrage. Gladbach ist in der Gruppe J Tabellenführer und kann im europäischen Wettbewerb überwintern.

  • Borussen-Sportdirektor

    Sa., 07.12.2019

    Max Eberl: Meisterschaft nicht in den Gedanken

    Max Eberl, Sportdirektor von Mönchengladbach, strebt den Wiedereinzug in die Europa League an.

    Mönchengladbach (dpa) - Trotz des Höhenfluges in der Fußball-Bundesliga will Borussia Mönchengladbach auch in der Europa League weiter erfolgreich bleiben.