Handwerkskammer



Alles zur Organisation "Handwerkskammer"


  • Junge Gestalter im Handwerk präsentieren Designprodukte

    Do., 21.02.2019

    Neues vom Klo und von der Leuchte

    Nikolas Miranda hat mit „Mayamot“ ein spielerisches Steck-Leuchten-System geschaffen, das Skulptur, Nutzobjekt und Spielelement zugleich ist. Die Module lassen sich kreativ türmen und die Leuchtfarben variieren.

    Das Klo, der Sitz, die Leuchte; man glaubt, da kann es nichts Neues geben. Aber wer die bewährten Pfade verlässt, sich der Gewohnheit entreißt, den Horizont weitet, der kann Überraschendes finden und schaffen. Selbst oder vielleicht gerade im guten, alten Handwerk.

  • Diamantener Meisterbrief

    Do., 14.02.2019

    „Pferdemaue“ Zeit gut überbrückt

    Jubilar Heinrich Hötte (M.) nahm unter anderem von Sohn Jürgen Hötte, Obermeister Axel Graupe, Bereichsleiter Dr. Peter Wagner und Enkel Nils Hötte die Glückwünsche zum Diamantenen Meisterbrief entgegen.

    Heinrich Hötte ist seit über 60 Jahren Meister. Das wurde jetzt mit dem Diamantenen Meisterbrief gewürdigt.

  • Lengericher wegen Urkundenfälschung verurteilt

    Do., 07.02.2019

    Rechtschreibfehler wird bestraft

     

    „Befriedegend“ statt „Befriedigend“, dieser Rechtschreibfehler ist für einen 44-jährigen Lengericher folgenreich. Denn so flog auf, dass er ein Meisterzeugnis gefälscht hatte - wofür ihn jetzt das Amtsgericht Tecklenburg wegen Urkundenfälschung bestraft hat.

  • Kunststoffrohrtechnik Hewing qualifiziert Mitarbeiter selbst

    Do., 17.01.2019

    Dem Mangel die Stirn bieten

    Ein Team: (v.l.) Gabriele Dinkelbach, Ansprechpartnerin beim Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit in Rheine, Hewing-Mitarbeiter William Forster, Betriebsratsvorsitzender Christof Tillmann und Produktionsleiter Georg Berger.

    Fachkräftemangel ist vielerorts ein Thema. Auch die Firma Hewing in Ochtrup kann davon ein Lied singen. Doch das Unternehmen will nun dem Mangel die Stirn bieten und seine Mitarbeiter nachqualifizieren. Mit im Boot: die Berufsbildungsstätte Ahaus und die Bundesagentur für Arbeit.

  • Bilanz von IHK und HWK

    Fr., 04.01.2019

    Mehr Lehrlinge in der Region

    Noch haben die Betriebe für die meisten freien Lehrstellen geeignete Bewerber gefunden.

    Im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region haben 2018 mehr Auszubildende eine Lehre begonnen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen und die Handwerkskammer (HWK) Münster meldeten am Freitag einen Anstieg der eingetragenen Ausbildungsverträge um 2,9 (IHK) bzw. 1,4 (HWK) Prozent.

  • „Irrweg verlassen“

    Mi., 02.01.2019

    Handwerk fordert Rückkehr zur Meisterpflicht

    Auch für Goldschmiede wurde im Jahr 2004 die Meisterpflicht abgeschafft.

    Das Handwerk dringt auf eine Rückkehr zur Meisterpflicht in den meisten Berufen und Gewerken. „Die Abschaffung der Meisterpflicht in zahlreichen Berufen war, und diese Feststellung ist parteiübergreifend unstrittig, ein Irrweg“, betonte Hans Hund, Präsident der Handwerkskammer Münster am Mittwoch gegenüber unserer Zeitung, der müsse verlassen werden.

  • Stabile Basis für weiteres Wachstum

    Do., 27.12.2018

    IHK und Handwerkskammer blicken ins kommende Jahr

    Stabile Basis für weiteres Wachstum: IHK und Handwerkskammer blicken ins kommende Jahr

    Die Kraft des Wirtschaftsaufschwungs lässt 2019 zwar etwas nach. Doch im Münsterland bleiben die Aussichten weiter rosig. Sowohl die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen (IHK) als auch die Handwerkskammer Münster blicken mit viel Zuversicht auf das kommende Jahr. 

  • Darius Pohlschmidt überzeugt bei Deutschen Meisterschaften

    Di., 04.12.2018

    Dritter Platz auf Bundesebene

    Darius Pohlschmidt wurde bei der Deutschen Meisterschaft des Tischlernachwuchses für sein Stehpult als 3.Bundessieger ausgezeichnet.

    Erst Innungsbester bei den Gesellenprüfungen, dann Sieger des Praktischen Leistungswettbewerbes im Bezirk der Handwerkskammer Münster, dann NRW-Landessieger und nun der 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Nachwuchs-Tischler im sächsischen Kamenz – für Darius Pohlschmidt aus Füchtorf läuft sein erstes Gesellenjahr als Tischler einfach rund.

  • Handwerkskammer Münster

    Fr., 30.11.2018

    Konjunkturumfrage: Jeder dritte Betrieb erhöht die Preise

    Im Bauhandwerk ist die aktuelle Lage besonders gut.

    Die glänzende Lage des Handwerks im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region beschert den Verbrauchern höhere Preise. Wie die Handwerkskammer Münster am Freitag auf Basis ihrer aktuellen Konjunkturumfrage berichtete, hat ein Drittel der Handwerksbetriebe in der Region die Preise erhöht.

  • Wifo-Fest und Ausbildungsförderpreis

    So., 25.11.2018

    Allein unter Büroarbeitern

    Wifo-Vertreter, Jury und Ausbilder bei der Ehrung der Auszubildenden: Annalena Peters (2.v.l.), Carla Hilgenbrink (4.v.l.), Patricica von Schaik (6.v.l.), Christin Brüning (3.v.r.) und Daniel Klostermann (6.v.r.). In der Mitte vorne die Erstplatzierten: Nils Keller, Anke Keller, Lukas Baum und Pascal Kienemann (v.l.n.r.).

    Premiere beim Wifo-Ausbildungsförderpreis im 25. Jahr: Im Handwerk und im Bereich Medizin/Pflege gibt es jeweils nur einen Gewinner. Dafür gab es noch einen Alters-Höhen-Rekord.