Holstein Kiel



Alles zur Organisation "Holstein Kiel"


  • Dynamo Dresden

    Fr., 19.06.2020

    «Kommst du dir verarscht vor»: Löwe erneuert DFL-Kritik

    Dynamo Dresdens Spieler Chris Löwe ließ nach der Niederlage in Kiel seinen Emotionen freien Lauf.

    Vor dem Endspiel in Sandhausen gab es bei Dynamo Dresden nur ein Thema: Die emotionalen Worte und heftigen Vorwürfe von Verteidiger Löwe in Richtung DFL. Unterstützung erhielt dieser von einem Ex-Dynamo-Profi und heutigem Erstliga-Trainer.

  • 2. Liga

    Do., 18.06.2020

    Dynamo-Profi Löwe kritisiert DFL: «Ist denen scheißegal»

    War schon nach der Heimniederlage gegen den HSV emotional, nun auch nach dem Spiel in Kiel: Chris Löwe von Dynamo Dresden.

    Kiel (dpa) - Fußball-Profi Chris Löwe hat nach der 0:2-Niederlage von Dynamo Dresden bei Holstein Kiel heftige Kritik an der Deutschen Fußball-Liga (DFL) geübt.

  • 2. Liga

    Do., 18.06.2020

    Dynamo Dresden nach Niederlage bei Holstein Kiel vor Abstieg

    Dresdens Josef Husbauer (l) kommt gegen den Kieler Salih Özcan ins Straucheln.

    Kiel (dpa) - Für Dynamo Dresden wird der Kampf um den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga immer aussichtsloser.

  • Holstein Kiel

    Di., 16.06.2020

    «Private Gründe»: Trainer Werner fehlt Kiel bis Saisonende

    Wird Holstein Kiel bis Saisonende fehlen: Trainer Ole Werner.

    Kiel (dpa) - Trainer Ole Werner wird den Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel die letzten drei Saisonspiele nicht mehr betreuen. Wie der Verein mitteilte, erfordern «private Gründe» die «volle Aufmerksamkeit und Kraft» des 32-Jährigen. Der Club bittet Werners Privatsphäre zu respektieren.

  • 2. Liga

    Sa., 13.06.2020

    Lebenszeichen von Wehen Wiesbaden: Sieg in Kiel

    Stefan Aigner (2.v.l.) traf für den SV Wehen Wiesbaden zum 2:1 in Kiel.

    Kiel (dpa) - Der SV Wehen Wiesbaden hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ein Lebenszeichen von sich gegeben.

  • 2. Liga

    Di., 09.06.2020

    Wehe, die Nachspielzeit beginnt: HSV-Aufstieg gefährdet

    HSV-Trainer Dieter Hecking (M) ist nach dem 3:3 bedient.

    Verstolpert der Hamburger SV erneut den Bundesliga-Aufstieg? Nach dem Ende der Corona-Pause verliert der HSV durch späte Gegentore in drei von fünf Partien fünf Punkte. Auch am Montag beim 3:3 gegen Holstein Kiel. Das einzig Gute: Die Konkurrenz macht es nicht besser.

  • 2. Liga

    Mo., 08.06.2020

    HSV nutzt Chance nicht: Später Ausgleich durch Kiel

    Der Kieler Torwart Ioannis Gelios (l-r) faustet den Ball vor seinen Teamkameraden Phil Neumann, Hauke Wahl und den Hamburgern Josha Vagnoman und Rick van Drongelen weg.

    In der Nachspielzeit verpasst der HSV den Erfolg im Nordduell gegen Kiel. Damit verbleiben die Hamburger hinter Stuttgart auf Platz drei und müssen weiter um den Aufstieg bangen.

  • 2. Liga Montagsspiel

    Mo., 08.06.2020

    HSV-Trainer Hecking vertraut erneut Torwart Pollersbeck

    Hat sich für das Spiel gegen Holstein Kiel für Julian Pollersbeck im Tor entschieden: HSV Trainer Dieter Hecking.

    Hamburg (dpa) - Julian Pollersbeck bleibt im Tor des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Der 25-Jährige erhält für das Spiel am Montag gegen Holstein Kiel erneut den Vorzug gegenüber Daniel Heuer Fernandes.

  • 2. Liga

    Mo., 08.06.2020

    Becker über den HSV: «Angst vor dem nächsten Tiefschlag»

    Ralf Becker war 2018 von Holstein Kiel zum HSV gewechselt, musste nach dem verpassten Aufstieg aber wieder gehen.

    Hamburg (dpa) - Der ehemalige Sportvorstand Ralf Becker sieht die Probleme des Hamburger SV in der 2. Fußball-Bundesliga auch in der Vergangenheit begründet.

  • 2. Liga

    So., 07.06.2020

    Aufstiegs-Schneckenrennen: Stuttgart und Heidenheim patzen

    Osnabrücks Bashkim Ajdini in Aktion gegen Tanguy Coulibaly (r) vom VfB Stuttgart.

    Die Aufstiegsanwärter in der 2. Liga patzen am Wochenende. Nutznießer könnte der Hamburger SV sein. Einen Dämpfer im Kampf um den Klassenverbleib kassiert der Karlsruher SC.