Inter Mailand



Alles zur Organisation "Inter Mailand"


  • Serie A

    Mi., 16.09.2020

    Ziel Titel Nummer zehn: Pirlo will Juve-Dominanz fortführen

    Andrea Pirlo ist der neue Coach von Juventus Turin.

    Keine Fans, dafür aber das Debüt eines Ex-Weltstars und die Hoffnung auf mehr Spannung im Titelkampf: Beim Start der Serie A am Wochenende steht vor allem Juves Trainer-Novize Andrea Pirlo im Fokus. Die Erwartungen sind riesig - Pirlos Selbstbewusstsein aber auch.

  • Primera Division

    Do., 10.09.2020

    La Liga startet in die Saison der Armen und Alten

    Toni Kroos ist mit 31 Jahren noch einer der jüngeren Weltstars in der spanischen Liga.

    Kein westeuropäisches Land wurde so hart von Corona getroffen wie Spanien - nicht nur in gesundheitlicher und sozialer, sondern auch in finanzieller Hinsicht. Der Fußball leidet mit: Das Virus droht den Niedergang der Primera División zu verstärken.

  • Transfers

    Mi., 09.09.2020

    Offiziell: Leihspieler Perisic verlässt Bayern München

    Geht zu Inter Mailand zurück: Ivan Perisic (l) in Aktion für den FC Bayern München.

    München (dpa) - Auch Leihspieler Ivan Perisic verlässt den FC Bayern München und kehrt zu Inter Mailand zurück, wo er noch einen Vertrag bis 2022 besitzt, teilten die Bayern mit.

  • Serie A

    Di., 25.08.2020

    Antonio Conte bleibt Trainer von Inter Mailand

    Antonio Conte bleibt Trainer von Inter Mailand.

    Bern (dpa) - Antonio Conte bleibt Trainer von Europa-League-Finalist Inter Mailand. Dies teilte der Serie-A-Club nach einem intensiven Austausch mit dem 51-jährigen Italiener mit.

  • Fußball

    So., 23.08.2020

    «Lucky Luuk»: Gladbach-Flop de Jong ist Sevillas Titel-Held

    Sevillas Luuk de Jong und Mailands Diego Godin (l-r.) im Duell um den Ball.

    In Mönchengladbach war Luuk de Jong einer der größten Transfer-Flops der vergangenen Jahre. Nun wurde er in Köln zum Helden des FC Sevilla beim Gewinn der Europa League.

  • Europa League

    So., 23.08.2020

    «Lucky Luuk»: Gladbach-Flop de Jong ist Sevillas Titel-Held

    Mit zwei Toren Sevillas Matchwinner: Luuk de Jong.

    In Mönchengladbach war Luuk de Jong einer der größten Transfer-Flops der vergangenen Jahre. Nun wurde er in Köln zum Helden des FC Sevilla beim Gewinn der Europa League.

  • Hintergrund

    So., 23.08.2020

    Bayerns sechstes Finale: Ein Tag, um Geschichte zu schreiben

    2001 wurde Bayern-Torwart Oliver Kahn im Finale gegen den FC Valencia zum Helden von Mailand.

    Wenn die Bayern ein Champions-League-Finale bestreiten, dann ist praktisch immer großes Kino garantiert - mit Albtraum oder Happy-End. Zweimal gab's Elfmeterschießen, zweimal Last-Minute-Entscheidungen. Wird das Endspiel gegen Paris Saint-Germain auch historisch?

  • Europa League

    Sa., 22.08.2020

    Keine Fairness, keine Medaille: Lukakus Frust

    Inter Mailands Romelu Lukaku verließ nach dem verlorenen Europa-League-Finale sofot den Platz.

    Das war ein würdiges Finale. Das Endspiel des ersten Europa-League-Finalturniers bot alles, was ein Fußball-Spiel braucht. Tore, Diskussionsstoff, Helden und tragische Figuren. Und der Titel ging wieder mal nach Sevilla.

  • Europa League

    Sa., 22.08.2020

    ... und am Ende gewinnt der FC Sevilla

    Die Spieler des FC Sevilla feiern den Sieg im Finale der Europa League.

    Das war ein würdiges Finale! Das Endspiel des ersten Europa-League-Finalturniers bot alles, was ein Fußball-Spiel braucht. Tore, Diskussionsstoff, Helden und tragische Helden. Und der Titel ging wieder mal nach Sevilla.

  • Fußball

    Sa., 22.08.2020

    Offizielle UEFA-Änderung: Lukaku nun doch Eigentor-Schütze

    Romelu Lukaku spricht.

    Köln (dpa) - Inter Mailands Rekord-Torjäger Romelu Lukaku wird nun auch offiziell als tragischer Held des Europa-League-Finales von Köln in die Fußball-Geschichtsbücher eingehen. Die UEFA änderte ihre Entscheidung über den Torschützen des 3:2-Siegtores für den FC Sevilla gegen Inter am Freitag Stunden nach dem Abpfiff doch noch und wertete den Treffer offiziell als Eigentor Lukakus. Während der Partie hatte die UEFA trotz ausgiebigem Studiums der Bilder an Diego Carlos als Schützen festgehalten. Dessen Fallrückzieher hatte Lukaku ins eigene Tor abgefälscht.