Kreispolizeibehörde



Alles zur Organisation "Kreispolizeibehörde"


  • Sabine Jungenblut neue Bezirksbeamtin

    Mi., 09.10.2019

    Sie kennt Ahlen wie ihre Westentasche

    Sabine Jungenblut hat die Bezirksdienststelle für Ahlen-Süd und Dolberg von Polizeihauptkommissar Norbert Caspar übernommen.

    Sabine Jungenblut (49) ist jetzt als Bezirksdienstbeamtin für den Bereich Ahlen-Süd und Dolberg unterwegs. Sie tritt die Nachfolge von Polizeihauptkommissar Norbert Caspar an, der lange Zeit Ansprechpartner für die Bürger war.

  • Zehn Jahre Behördenbüro am Rathausturm

    Fr., 20.09.2019

    „Ein wichtiger Ankerpunkt und Ort gelebter Bürgernähe“

    Seit genau zehn Jahren gibt es jetzt das Behördenbüro von Stadt und Polizei an der Bahnhofstraße.

    Vor zehn Jahren – exakt am 18. September 2009 – wurde das Behördenbüro an der Bahnhofstraße 6 am Fuße des alten Rathausturms seiner Bestimmung übergeben. Mit dem Behördenbüro im ehemaligen Fischladen Krienke erhielten die Stadt Gronau und die Kreispolizeibehörde Borken im Rahmen ihrer Ordnungspartnerschaft einen Ort des gemeinsamen Wirkens im Zentrum der Stadt. Seither hat sich das Behördenbüro zu einer festen Beratungs- und Anlaufstelle für die Gronauer Bevölkerung etabliert.

  • Tödlicher Unfall

    Mo., 02.09.2019

    Wer ist bei Rotlicht gefahren?

    Der Renault, dessen Fahrerin in der Nacht zum Sonntag auf die B 58 abbiegen wollte, wurde total zerstört. Eine 24-jährige Beifahrerin erlag wenig später ihren Verletzungen.

    Ein definitives Ergebnis der Ermittlungen zum tödlichen Unfall, der sich am frühen Sonntagmorgen in Drensteinfurt ereignet hatte, gibt es zwar noch nicht. Die Polizei vermutet jedoch, dass der beteiligte und unter Drogeneinfluss stehende 21-Jährige bei Rotlicht die Kreuzung passiert hat.

  • Polizei weist auf Gefahren für Radfahrer hin

    Mi., 28.08.2019

    „Geisterradeln“ kann teuer werden

    Bettina Küch-Wallmeyer (Stadt Sendenhorst), Robert Kempe, Dagmar Hille und Bodo Kowatz (v.l.) machen darauf aufmerksam, dass auch Radfahrer den Radweg auf der richtigen, der rechten Seite benutzen müssen.

    Unfälle mit Fahrradfahrern nehmen im Kreisgebiet Warendorf in so deutlichem Maß zu, dass sich die Kreispolizeibehörde entschlossen hat, in diesem Bereich präventiv tätig zu werden. Einer der Gründe für diese Zunahme sei das Fahren auf der falschen Fahrbahnseite als „Geisterradler“.

  • Ausländerfeindliche Parolen in Westerkappeln

    Mo., 26.08.2019

    VHS-Haus schon wieder beschmiert

    Das VHS-Haus in Westerkappeln ist am Wochenende erneut mit ausländerfeindlichen Parolen beschmiert worden.

    Erneut haben unbekannte Täter das VHS-Haus in Westerkappeln mit ausländerfeindlichen Parolen beschmiert. Auch dieser Fall wird an den Staatsschutz in Münster weitergeleitet.

  • Appell an Eltern

    Do., 22.08.2019

    Steinfurter Kreispolizei rät: i-Dötze sollen ihren Schulweg üben

    Appell an Eltern: Steinfurter Kreispolizei rät: i-Dötze sollen ihren Schulweg üben

    Die i-Dötzchen im Kreis Steinfurt gehen in der nächsten Woche zum ersten Mal zur Schule. Und damit sie immer gut und sicher dort ankommen, sollten die Eltern mit ihren Kindern den Weg üben. Dazu rät die Kreispolizeibehörde Steinfurt und gibt ein paar Tipps

  • Mit Blaulicht und Martinshorn in Westerkappeln unterwegs

    Di., 20.08.2019

    Polizei zieht falschen Kollegen aus dem Verkehr

    Mit Blaulicht und Martinshorn war am Samstagabend ein 19-Jähriger in Westerkappeln unterwegs. Ihm droht ein Strafverfahren unter anderem wegen Amtsanmaßung.

    Die Polizei war am späten Samstagabend mit Blaulicht und Martinshorn in Westerkappeln unterwegs. Es sah jedenfalls danach aus. Tatsächlich handelte es sich aber um die „Einsatzfahrt“ eines falschen Ordnungshüters.

  • Kontrollen in Shisha-Bars

    So., 18.08.2019

    Verstöße gegen Jugendschutz und Steuer-Bestimmungen

    In Lengerich sind am Freitagabend vom Zoll und weiteren Behörden zwei Shisha-Bars kontrolliert worden.

    Verstöße gegen steuerrechtliche Bestimmungen sowie gegen den Jugend- und Nichtraucherschutz sind bei Kontrollen in zwei Shisha-Bars in Lengerich von Mitarbeitern des Zolls, der Finanzbehörden, der Stadt und des Kreises festgestellt worden.

  • Polizei vor Ort

    Fr., 16.08.2019

    Mobile Wache in Westbevern

    Die Mobile Wache der Kreispolizei ist am Montag wieder in Westbevern.

    Die Mobile Wache der Kreispolizeibehörde ist am kommenden Montag, 19. August, in Westbevern vor Ort.

  • Auch ein Vorfall in Senden

    Fr., 09.08.2019

    Weitere Schüsse mit Stahlkugeln

    (Symbolbild) 

    Die Reihe von Sachbeschädigungen durch Schüsse mit kleinen Stahlkugeln reißt nicht ab. Jetzt meldete die Polizei neben einem weiteren Vorfall in Lüdinghausen auch einen in Senden. Bei den Ermittlungen zur Tatwaffe gibt es Neuigkeiten.