SC Potsdam



Alles zur Organisation "SC Potsdam"


  • Duo des USC Münster gewinnt den Auftakt der Techniker Beach Tour

    So., 10.06.2018

    Mersmann und Tillmann krönen sich im Sand von Münster

    Teresa Mersmann und Cinja Tillmann.

    Feuer frei für das wilde Baggern in der Sandgrube. Die „Techniker Beach Tour“ feierte ihren Auftakt in Münster. Für den USC starteten am Samstag und Sonntag Teresa Mersmann und Cinja Tillmann und machten direkt kurzen Prozess mit ihren Gegnerinnen. Das Viertelfinale war schnell gebucht. Für das Halbfinale mussten sich die beiden dann mächtig strecken. Für ihre famosen Leistungen gab es zwei weitere Spiele on top. Der Centre Court platzte im Finale aus allen Nähten. Und dann das: Chantal Laboureur und Julia Sude, das favorisierte Duo, wurde in drei Sätzen geknackt. Der Wahnsinn. Mersmann und Tillmann ganz oben beim Heimspiel. Hut ab! 

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 20.02.2018

    USC benötigt Erfolgserlebnis beim VCO Berlin

    In Berlin beim Schlusslicht VCO will der USC mit (v.l.) Ines Bathen, Luisa Keller, Juliet Lohuis, Lina Alsmeier, Roosa Laakkonen und Mareike Hindriksen nach einer langen Phase ohne Erfolgserlebnis endlich einmal wieder über einen Sieg jubeln.

    Als haushoher Favorit fährt der USC Münster am Mittwoch zum VCO Berlin. Das Schlusslicht hat noch keinen Punkt ergattert und nur sieben Sätze gewonnen. Der Gast braucht wieder ein Erfolgserlebnis nach vielen, auch personellen, Rückschlägen.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    So., 21.01.2018

    USC Münster nach 3:0 über Potsdam zurück auf Platz vier

    Keine Chance für den Potsdamer Block: Münsters Angreiferin Ivana Vanjak lässt es wieder einmal krachen. Mit 15 Zählern war sie fleißigste Punktsammlerin. Juliane Langgemach sammelte zwölf Punkte ein, Ines Bathen zehn.

    Viel Volleyball gab es an diesem Sonntag nicht für das Eintrittsgeld. Dafür jedoch eine mehr als überzeugende Vorstellung des USC Münster, der sich in mit dem 3:0-Erfolg über den VC Potsdam wieder mit Nachdruck um die Stelle als vierte Kraft in Deutschland bewarb.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Fr., 19.01.2018

    USC hofft gegen Potsdam auf Ende der Punktediät

    Ines Bathen darf sich Hoffnungen auf einen Platz in der Startformation machen. Gegen Dresden überzeugte die 27-Jährige als Einwechselspielerin in den Sätzen drei und vier.

    Nach drei Niederlagen in Serie steht der USC Münster gegen den SC Potsdam im Heimspiel in der Pflicht. Ein Sieg wäre hilfreich, um etwa Platz vier nicht aus den Augen zu verlieren. Denkbar ist die Rückkehr von Ines Bathen in die Startformation.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Mi., 15.11.2017

    Nadja Schaus und ihre USC-Rückkehr nach einer Stippvisite

    USC, die Zweite: Bereits in der Saison 2013/14 spielte Nadja Schaus für die Unabhängigen. Nun kehrt die Angreiferin zurück an den Berg Fidel und soll nach den Ausfällen von Ivana Bulajic und Luisa Keller die personellen Möglichkeiten erweitern.

    Eine etwas verrückte Geschichte ist das ja schon. Nadja Schaus wollte eigentlich nur einen Kaffee mit einem alten Wegbegleiter trinken. Doch daraus wurde mehr. Nun setzt die 54-Nationalspielerin ihre Karriere doch noch fort. Beim USC Münster.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 28.10.2017

    Der USC Münster entführt aus Potsdam drei Punkte

    Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, aber Teun Buijs war mit dem Auftritt des USC in Potsdam sehr zufrieden. 

    Zweites Auswärtsspiel, erster Sieg. Die Reise nach Potsdam hat sich für den USC Münster gelohnt, mit 3:1 gewann der Volleyball-Bundesligist in Brandenburg und stockte damit sein Punktekonto auf sechs auf. Dabei fanden die Westfalen nach einer Schwächephase umgehend zurück zur eigenen Stärke.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Fr., 27.10.2017

    Der USC sucht die Potsdamer Problemzonen

    Mächtig ins Zeug legen müssen sich Mareike Hindriksen, Lisa Thomsen (r.) und Juliet Lohuis (l.) in Potsdam.

    Für den USC Münster steht am Samstag (19 Uhr) das zweite Auswärtsspiel der Saison an. Im Gegensatz zum 0:3 beim Titelkandidaten Dresdner SC will der Volleyball-Bundesligist nun beim SC Potsdam punkten. Eine Steigerung ist dafür nötig – und das Aufstöbern der gegnerischen Schwachstellen.

  • Volleyball: 3. Liga West

    Fr., 20.10.2017

    Wiebke Silge steht beim BSV Ostbevern voll im Mannschaftsdienst

    Nach vier Jahren in der Bundesliga beim USC Münster und SC Potsdam ist Mittelblockerin Wiebke Silge (l.) nach Ostbevern zurückgekehrt.

    Mit Rückkehrerin Wiebke Silge fegt der BSV Ostbevern durch die 3. Liga West. Ist die Ex-Nationalspielerin der alles entscheidende Faktor für den Höhenflug? Nein, sagt BSV-Trainer Dominik Münch. Die Mittelblockerin steht voll im Mannschaftsdienst, und das passt auch zu ihrem Naturell.

  • Volleyball: Bundesliga

    Fr., 20.10.2017

    USC-Trainer Buijs: „Wir sind bereit“

    Stammkraft im Mittelblock des USC: Nationalspielerin Juliane Langgemach

    Nehmen die Dinge ihren „normalen“ Gang, steht der USC Münster am Sonntag vor einer Herkules-Aufgabe. Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison beim Dresdner SC ist direkt eine enorme Herausforderung.

  • Volleyball: 1. Damen-Bundesliga

    Di., 10.10.2017

    Viel Bewegung am Netz – USC vollzieht die meisten Wechsel

    Im Testspiel gegen die Männer der Ostbek Pirates stellt Mareike Hindriksen den Ball für Juliane Langgemach. Die Zuspielerin, die auch Kapitänin ist, zählt zum Kreis der elf Neuen. Langgemach trug schon in der vergangenen Saison Grün.

    Das ist schon mal ein Wert, der aufhorchen lässt: 64 von 115 Spielerinnen in den Mannschaften der Bundesliga sind neu in ihrem Team. Ganz vorne dabei: der USC Münster, der gleich elf neue Kräfte vor der am Wochenenden beginnenden Serie begrüßte.