TuS Altenberge



Alles zur Organisation "TuS Altenberge"


  • Trotz Corona steht der TuS bereit

    Di., 04.08.2020

    Sportabzeichensaison läuft gut

    Jeden Donnerstag stehen das Sportabzeichenteam und Sporthelferinnen (rotes T-Shirt) auf dem Sportplatz bereit, um den Sportlern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

    Trotz der Corona-Krise lädt der TuS zur Abnahme des Sportabzeichens ein. Dafür wurde ein spezielles Konzept entwickelt.

  • Ü-100-Tennisturnier mit elf Paarungen

    Mo., 27.07.2020

    Gelungener Einstieg in die Saison

    Elf Paarungen nahmen am Ü-100-Mixedturnier der Tennisabteilung des TuS Altenberge teil.

    Mit einem besonderen Turnier startete nun die TuS-Tennisabteilung in die Freiluftspielzeit.

  • Fußball: Überkreisliche Staffeleinteilungen

    Mo., 20.07.2020

    SV Burgsteinfurt und Borghorster FC spielen in 18er-Bezirksliga

    Alexander Hollermanns SV Burgsteinfurt ist eines der ambitionierteren Teams in der Bezirksliga 12.

    Seit Montagmittag ist klar, wer in der neuen Saison in den überkreislichen Ligen gegen wen spielt. Neu ist, dass die einige der Staffeln vergrößert worden sind und nun 18 Teams umfassen. Auch der TuS Altenberge (Landesliga) sowie der SV Burgsteinfurt und der Borghorster FC (beide Bezirksliga) treten demnächst in 18er-Ligen an. Aus der Frauen-Bezirksliga 6, in der die Vertreter des Kreises Steinfurt spielen, sind alle Mannschaften aus Münster und Umgebung herausgruppiert worden.

  • Mit dem Wohnmobil in Altenberge

    So., 12.07.2020

    Urlaub am Fuß des Großen Berges

    Herold und Gudrun Mayer aus Sternberg in Mecklenburg-Vorpommern haben die Ostsee zwar vor der Haustür, fahren mit ihrem Wohnmobil aber auch gerne ins Münsterland und machen Station in Altenberge.

    Die Ostseeküste ist nur knapp 90 Kilometer entfernt; trotzdem verbringen Herold und Gudrun Mayer derzeit ihren Urlaub in Altenberge. Die beiden Rentner aus Mecklenburg-Vorpommern stehen mit ihrem Gefährt seit zwei Wochen auf dem Wohnmobilstellplatz am Gelände des TuS Altenberge und erkunden von dort aus das Münsterland.

  • Ferienprogramm des TuS Altenberge

    Mo., 06.07.2020

    Sachsenhof und Barfußgang begeistern

    Eine Radtour fand in der ersten Ferienwoche statt, die das TuS-Team um Uwe Lucas (r.) organisiert hatte. Die jungen Radler fuhren zum Sachsenhof.

    Der TuS lässt „seine“ Kinder nicht im Regen stehen: Die Ferienfreizeit fand auch in Zeiten von Corona statt.

  • Neuer Trainer beim TuS Altenberge

    Mi., 24.06.2020

    Marco Töller kommt für Klas Tranow

    Marco Töller hat die Nachfolge von Klas Tranow als Trainer der A-Liga-Reserve des TuS Altenberge angetreten.

    Marco Töller heißt der neue Trainer der Reserve des TuS Altenberge. Fraglich ist indes, wie lange, denn Töller schreibt derzeit an seiner Bachelorarbeit und wird sich anschließend auf die Suche nach einem Job machen.

  • Fußball: Hohenholtes Trainer Lukman Atalan im Interview

    Mo., 18.05.2020

    „Das große Gerüst steht“

    Antreiber auf und neben dem Platz: Spielertrainer Lukman Atalan.

    Im WN-Gespräch berichtet Lukman Atalan, Fußball-Trainer von GS Hohenholte, über die neuesten Entwicklungen beim A-Ligisten.

  • Noch kein Tranow-Nachfolger

    Fr., 08.05.2020

    Andre Rodine sieht Silberstreif am Fußball-Horizont

    Auch für TuS-Trainer Andre Rodine ist die fußballfreie Zeit alles andere als attraktiv.

    Bald soll wieder richtig trainiert werden können. Das hebt die Laune bei den Fußballern des TuS Altenberge. Kein Stimmungskiller ist, dass noch kein Trainer für die Reserve benannt werden kann.

  • Tischtennis: Heimische Bezirksklassen-Teams nehmen Siege ins Visier

    Do., 12.03.2020

    Westfalia Westerkappeln vor wegweisendem Spiel

    Heiner Supprian steht mit Westfalia Westerkappeln vor einem wegweisenden Vergleich

    In der Tischtennis-Landesliga steht Westfalia Westerkappeln gegen SuS Stadtlohn vor einem Schlüsselspiel. Der TTV Mettingen muss gleich zwei Mal Farbe bekennen. Der TTC Lengerich und der TTC Ladbergen treten an heimischen Platten an.

  • Mitgliederversammlung des TuS Altenberge / Dr. Thomas Keßler bleibt Vorsitzender

    Mo., 09.03.2020

    Hauptamtlicher Geschäftsführer?

    Vorstand und Geehrte des TuS (v.l.): Ralf Kormann (nahm die Ehrung für Kreismeisterschaft Herren Ü50 Fußball entgegen), Thomas Schreiber, Matthias Klapproth, Christina Matthoff, Uwe Lucas, Marianne Pelster, Dr. Thomas Keßler, Stephan Kramer, Alfons Hölscher und Erwin Hammer (nahmen die Ehrung für Münsterlandmeisterschaft Hallentennis entgegen).

    Der TuS Altenberge mit seinen rund 2000 Mitgliedern will sich für die Zukunft professioneller aufstellen. Dies ist zumindest ein Gedanke, der künftig näher beleuchtet werden soll. Dies wurde während der Mitgliederversammlung bekannt, bei der Dr. Thomas Keßler als erster Vorsitzender wiedergewählt wurde.