VW



Alles zur Organisation "VW"


  • Davertstraße

    Mi., 21.10.2020

    Unfall fordert vier Schwerverletzte

    Davertstraße: Unfall fordert vier Schwerverletzte

    Vier Schwerverletzte und ein Leichtverletzter – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag auf der Davertstraße ereignete.

  • US-Autobauer Tesla

    Mi., 21.10.2020

    Tesla steigt bei Neuwieder Autozulieferer ein

    Das Firmengebäude des Autozulieferers ATW (Assembly & Test Europe GmbH) in Neuwied.

    Das rheinland-pfälzische Unternehmen ATW ist eine feste Größe in der Automobilindustrie und zählt Konzerne wie BMW, Daimler und VW zu seinen Kunden. Nun steigt der kalifornische Elektro-Autobauer Tesla dort ein.

  • Autotest

    Mi., 21.10.2020

    Unter Strom könnte der Volvo XC40 richtig durchstarten

    Mit dem XC40 P8 Recharge bringt Volvo seinen ersten reinen Stromer heraus. Eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern und viel Platz im Innenraum könnten ihn zum neuen Aushängeschild der Marke machen.

    Zu groß, zu schwer zu, zu durstig - der Boom der SUV hat auch seine Schattenseiten. Immer lauter wird daher die Kritik an den Geländewagen. Mit dem XC40 P8 Recharge versucht Volvo ihr etwas entgegenzusetzen.

  • Ausprobiert: WN-Redakteur im E-Auto flott unterwegs

    Sa., 17.10.2020

    Spritztour weckt Appetit auf mehr

    Bevor die Fahrzeugpaten Sven Hoffmann (l.) und Patrick Hinkämper den Renault Zoe übergeben, checken sie dessen Zustand.

    Die Gemeinde Senden öffnet ihren Fuhrpark: Wer einmal ausprobieren möchte, wie sich ein E-Auto fährt, kann sich einen Renault Zoe übers Wochenende ausleihen. Die WN machten die Probe aufs Exempel. Und erlebten viel mobile Lust und nur einmal Frust.

  • Einigung auf Übernahme

    Fr., 16.10.2020

    Traton gelingt Sprung auf US-Lastwagen-Markt

    Die amerikanische und die Navistar-Flagge wehen vor dem Firmensitz des Lkw-Herstellers Navistar.

    Es wurde gefeilscht und gerungen. Nun hat Traton den Einstieg auf den US-Lastwagenmarkt geschafft. Am Ende musste die VW-Tochter allerdings noch etwas drauflegen.

  • Nach Corona-Einbruch

    Fr., 16.10.2020

    VW-Verkäufe und EU-Automarkt im September im Plus

    Fertig produzierte Fahrzeuge vor dem Volkswagenwerk in Emden.

    Prämien für Elektro- und Hybridfahrzeuge schieben den Automarkt an. Doch auch wenn sich im September Lichtblicke zeigen: Auf Jahressicht dürfte die Corona-Krise der Branche weiterhin enorme Probleme machen.

  • Stromer-Neuvorstellungen

    Do., 15.10.2020

    Renault und Dacia: Neue Elektro-Modelle kommen 2021

    Unterwegs mit Elektro-Herz: Im Jahr 2021 will Renault die jetzt vorgestellte Studie Mégane eVision in Serie produzieren.

    Renault hat ein neues Elektro-SUV vorgestellt, das 2021 starten soll. Auch die Tochter Dacia geht unter die E-Auto-Anbieter, und neue Hybridmodelle sollen die Elektrifizierung ebenfalls weiterführen.

  • Über ziemlich viele Milliarden

    Mi., 14.10.2020

    Super-Reiche in und um Steinfurt

    Wenn es im heimischen Tresor oder in dem Geldspeicher bei der Hausbank so oder so ähnlich aussieht, braucht man sich finanziell wohl kaum noch Sorgen machen.

    Super-Reiche – es sind wenige. Aber einige leben auch hier in unserer Heimatregion im Kreis Steinfurt. Noch ein paar mehr, wenn wir ein bisschen über den Tellerrand schauen...

  • Im November

    Mi., 14.10.2020

    Golf GTI als Clubsport-Version mit 300 PS

    Pferdestärken aus Niedersachsen: VW hat für November die Clubsport-Version des Golf GTI mit 300 PS angekündigt.

    Seit rund 45 Jahren prägt Volkswagen mit dem Golf GTI die sportive Ecke der Kompaktklasse. Gerade erst wurde die neueste Version vorgestellt, da geben die Wolfsburger noch einen Nachschlag.

  • Plötzlich Personalmangel

    Di., 13.10.2020

    Volkswagen stellt neue Zeitarbeiter ein

    VW setzt nun Zeitarbeiter ein.

    Leih- oder Zeitarbeit ist eine Möglichkeit, steigenden Personalbedarf bei guter Konjunktur abzusichern. Als es im Frühjahr wegen Corona abwärts ging, ließ auch VW viele Verträge auslaufen – oft zum Ärger der Beschäftigten. Nun werden sie auf einmal wieder gebraucht.