Verbraucher Initiative



Alles zur Organisation "Verbraucher Initiative"


  • Gesundheit

    Do., 02.04.2015

    Work-out beim Frühjahrsputz: Das verbrennt Kalorien

    Das motiviert zum Frühjahrsputz: Beim Abstauben und Wischen werden viele Kalorien verbrannt. Beim

    Der Frühjahrsputz ist ein gutes Work-out. In zwei Stunden kann ein 70 Kilogramm schwerer Erwachsener dabei rund 600 Kilokalorien verbrennen, was dem Energieverbrauch von einer Stunde Ausdauersport entspricht.

  • Ernährung

    Mo., 02.02.2015

    Wasser und ungesüßte Tees sparen Kalorien

    Berlin (dpa/tmn) - Für eine kalorienbewusste Ernährung dürfen Verbraucher die Getränke nicht außer Acht lassen. Denn wer auf gesüßten Kaffee, Erfrischungsgetränke und Alkohol verzichtet, kann schon dadurch Kalorien einsparen.

  • Ernährung

    Mi., 28.01.2015

    Erdig oder edel: Linsen im Salat oder als Brotaufstrich

    Rote Linsen (l-r, oben-unten), Tellerlinsen, gelbe Linsen, Beluga- und Puy-Linsen: Rund 80 verschiedene Sorten gibt es insgesamt. Feinschmecker schwören auf die tiefschwarzen Beluga-Linsen.

    Berlin (dpa/tmn) - Bräunlich mit einem Würstchen drin: Optisch reißt die Linsensuppe nicht unbedingt vom Hocker. Dabei kann die Hülsenfrucht viel mehr. Sie verfeinert Salate und ist Basis für Brotaufstriche und Bratlinge.

  • Gesundheit

    Mi., 05.11.2014

    Immer mehr dicke Deutsche - So umgeht man Kalorienfallen

    Dicke Deutsche: Morgens ein Croissant vom Bäcker, mittags ein deftiges Essen in der Kantine, später ein Stück Kuchen - und der Bauch wächst und wächst. Foto: Lindsey Parnaby

    Berlin (dpa/tmn) - Jeder Zweite in Deutschland ist zu dick. Das zeigen neue Daten des Statistischen Bundesamtes. Männer sind stärker vom Übergewicht betroffen als Frauen. Wie kann man Kalorienfallen im Alltag umgehen? Eine Ernährungswissenschaftlerin gibt Tipps.

  • Ernährung

    Fr., 17.10.2014

    Farbenfroh und deftig - Jetzt kommt die Eintopf-Vielfalt

    Das schmeckt an kalten Tagen: eine Wirsingkohlsuppe mit Möhren, Kartoffeln und Mettwürstchen. Foto: Andrea Warnecke

    Berlin (dpa/tmn) - Im Herbst steigt bei vielen Menschen der Appetit auf deftige Kost. Eintöpfe gehören daher jetzt auf Speiseplan. Kürbis, Kohl und Knollengemüse liefern reichlich Material dafür.

  • Umwelt

    Fr., 26.09.2014

    Korrekt gekleidet - Ökologisch und fair shoppen

    Mehr aus den Ressourcen rausholen: Mode aus recycelten Rohstoffen könnte ein weiterer Weg sein, die Natur künftig zu schonen. So gestaltete Kleider zeigte zum Beispiel die französische Recycling-Designerin Katell Gelebart 2012 in Hamburg. Foto: Christian Charisius

    Berlin (dpa/tmn) - Manche Modelabels nutzen Eukalyptus und Algen für neuartige Fasern, anderen überprüfen ihre Ökobilanz, um nachhaltiger zu arbeiten: Es gibt inzwischen einige Wege, sich mit ökologisch und fair produzierter Kleidung einzudecken.

  • Ernährung

    Fr., 22.08.2014

    Süße Delikatessen aus dem Glas - So wird Obst eingekocht

    Eingekochtes Obst bringt außerhalb der Saison Frische auf den Tisch - es passt zum Beispiel zu einem Dessert. Foto: Dr. Oetker Versuchsküche

    Berlin (dpa/tmn) - Im Winter vom Sommer zehren: Das können Menschen, die frisches Obst einkochen. Entweder stammt es aus dem eigenen Garten oder direkt vom Bauern. Die eingemachten Früchte passen zu Eis, Pudding oder in Kuchen.

  • Ernährung

    Do., 21.08.2014

    Obst zum Abnehmen lieber als Nachtisch-Ersatz essen

    So viel leckeres Obst! Als Nachtisch ist es zum Abnehmen perfekt - als Zwischenmahlzeit eher nicht. Foto: Arno Burgi

    Berlin (dpa/tmn) - Obst, Obst und noch mehr Obst! Wer abnehmen will, isst es oft den ganzen Tag, in der Hoffnung, so ein paar Pfunde loszuwerden. Was viele nicht wissen: Zu viel Obst kann sogar das Gegenteil bewirken - man nimmt zu.

  • Gesundheit

    Mo., 18.08.2014

    Eincremen und dunkle Kleidung - Das schützt vor Hautkrebs

    Eigentlich weiß man es ja. Und doch gehen viele Menschen immer wieder uneingecremt in die Sonne. Foto: Caroline Seidel

    Berlin (dpa/tmn) - Die Zahl der Hautkrebsbehandlungen in deutschen Krankenhäusern ist laut Statistischem Bundesamt innerhalb von fünf Jahren um ein Viertel gestiegen. Das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, lässt sich aber mit einfachen Mitteln senken.

  • Ernährung

    Di., 24.06.2014

    Sozial im Supermarkt: Label für faire Arbeit

    Produkte wie Tee oder Kaffee haben neben einem Biosiegel auch das Fairtrade-Label. Fairtrade will die Lebensbedingungen in den jeweiligen Anbaugebieten verbessern. Foto: Caroline Seidel

    Berlin (dpa/tmn) - Bio-Siegel gibt es im Supermarkt wie Sand am Meer. Prädikate für faire Arbeit sind bei den Lebensmitteln eher Mangelware. Wer sozialverträglich einkaufen will, muss ganz gezielt danach suchen.