Zentralkomitee der deutschen Katholiken



Alles zur Organisation "Zentralkomitee der deutschen Katholiken"


  • Werbung für den Katholikentag

    Mo., 20.03.2017

    Weiße Segel und politische Plakate

    Krieg und Frieden, Konflikt und Versöhnung: Mit symbolstarken Bildern wirbt der 101. Katholikentag 2018 in Münster.

    Die Werbekampagne für den 101. Katholikentag 2018 in Münster wurde von der münsterischen Agentur „Kopfkunst“ entworfen. Die Plakatserie zu dem Motto „Suche Frieden“ wurde am Montag in der Ausstellungshalle am Hawerkamp vorgestellt. 

  • Bilanz in Leipzig

    Di., 08.11.2016

    Katholikentag spült Geld in die Stadtkasse

    Dr. Martin Stauch, Geschäftsführer des Trägervereins des Katholikentags  

    Wie teuer kommt der Katholikentag 2018 die Stadt Münster zu stehen? Die Leipziger Bilanz gibt einen Hinweis.

  • Regierung

    Mo., 31.10.2016

    Ministerpräsidentin Kraft trifft Papst Franziskus im Vatikan

    Die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) spricht im Landtag.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wird von Papst Franziskus in einer Privataudienz in Rom empfangen. Bei dem Termin am Samstag wird die Regierungschefin von ihrer Stellvertreterin Sylvia Löhrmann (Grüne) begleitet. Schulministerin Löhrmann gehört dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) an.

  • NRW

    Di., 13.09.2016

    Leitwort des Katholikentages in Münster: «Suche Frieden»

    Der Bischof der Diözese Münster, Felix Genn.

    Münster (dpa) - Der 101. Katholikentag 2018 in Münster steht unter dem Leitwort «Suche Frieden». Das teilte das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) als Veranstalter und der Bischof von Münster, Felix Genn, am Dienstag mit. Das Motto solle die Veranstaltung vom 9. bis 13. Mai 2018 begleiten und stehe - je nach Betonung - als Aufforderung oder als persönliche Stellungnahme. «Dabei haben wir bewusst auf ein Ausrufezeichen oder das Wort "Ich" verzichtet und damit für die Doppeldeutigkeit entschieden», sagte Genn bei der Vorstellung. «Suche Frieden» ist Teil des Bibel-Psalms 34 und heißt komplett «Suche Frieden und jage ihm nach». «Wir haben bewusst auf den zweiten Teil verzichtet», sagte der Präsident des ZdK, Thomas Sternberg in Münster.

  • Kirche

    Mi., 25.05.2016

    Papst, Party, Politik: Der Katholikentag in Leipzig

    Veranstaltungspavillons auf dem Leuschner-Platz in Leipzig mit dem Turm der Probsteikirche (l) und dem Neuen Rathaus im Hintergrund.

    Zum Jubiläum des Katholikentags haben sich die Veranstalter ein besonderes Umfeld ausgesucht. Christen stellen in Leipzig nur eine Minderheit. Für die Kirche ist das Glaubensfest auch ein Testlauf.

  • Kirche

    Mi., 25.05.2016

    Zehntausende zum Katholikentag in Leipzig erwartet

    Plakate zum Katholikentag in Leipzig: Gerade mal 4,3 Prozent der rund 570 000 Einwohner sind katholisch.

    Leipzig als Gastgeber für Deutschlands Katholiken: Mindestens 30 000 Teilnehmer wollen den 100. Katholikentag zu einem Glaubensfest machen. Zum Jubiläum nicht unbedingt ein Heimspiel.

  • Zentralkomitee der deutschen Katholiken

    Fr., 13.11.2015

    Flachsbarth oder Sternberg?

    Eine Richtungsentscheidung steht eher nicht an. Dazu sind die beiden Kandidaten für das Präsidentenamt des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) zu sehr ihrem ähnlich gelagerten kirchlichen und politischen Umfeld verpflichtet.

  • Sternberg wirft Hut in den Ring

    Sa., 17.10.2015

    ZdK-Vorsitz: Münsterischer Landtagsabgeordneter kandidiert

    Thomas Sternberg will Vorsitzender des „Zentralkomitees der deutschen Katholiken“ werden.

    Das „Zentralkomitee der deutschen Katholiken“ ist über 100 Jahre alt, die Vorsitzenden der zurückliegenden 40 Jahre entstammen alle einer Generation. Von Bernhard Vogel (CDU) bis Alois Glück (CSU) waren alle obersten Laienvertreter zwischen 1930 und 1940 geboren. Wenn nun im November ein Nachfolger für den früheren bayrischen Landtagspräsidenten Glück gewählt wird, steht definitiv ein Generationswechsel an. Einer der beiden Kandidaten ist der Münsterische Landtagsabgeordnete Thomas Sternberg (CDU), Jahrgang 1952.

  • Kirche

    Mo., 31.08.2015

    Zentralkomitee der Katholiken fordert mehr Freiräume in der Kirche

    Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück (CSU).

    Familie, Partnerschaft, Homosexuelle - das sind heiße Eisen in der Kirche. Viele Gläubige wünschen sich eine Abkehr der Bischöfe von starren Moralvorgaben. Der Dachverband der 24 Millionen Katholiken in Deutschland hat den Glauben an Reformen noch nicht verloren.

  • Ratsbeschluss in Münster

    Mi., 06.05.2015

    Katholikentag weiter in der Warteschleife

    Dom

    Wie die Stadt den Katholikentag 2018 in Münster unterstützen wird, dürfte dem Veranstalter nach dem Ratsbeschluss von Mittwoch Kopfschmerzen bereiten.